Gebrauchte Toyota Gaia bei AutoScout24 finden

Toyota Gaia

Details zum Toyota Gaia

Bei dem Gaia handelt es sich um eine Kombination aus Van und Kleinwagen, die erstmals 1998 vom japanischen Hersteller Toyota produziert wurde. Der Fünftürer wurde ausschließlich in Japan vertrieben und erzielte dort gegen Konkurrenten wie den Nissan Prairie oder den Honda Shuttle großen Erfolg. Als der Gaia sein Debüt feierte, besaß er eine Leistung von 135 PS, die ein 2,0-Liter-Ottomotor via Frontantrieb auf die Straße brachte. Eine stärkere Version mit 152 PS wurde parallel angeboten. Für Fahrer, die Wert auf sparsamen Verbrauch und Umwelteffizienz legen, bot Toyota zusätzlich eine Turbodieselvariante mit 94 PS an.

Interessante Fakten zum Gaia von Toyota

Bemerkenswert ist die Namensgebung des PKW: Gaia war ursprünglich der Name einer Erdgöttin in altgriechischen Sagen. Weitere Besonderheiten finden sich bei der Modellpflege im Jahr 2000, die sich vor allem auf das Interieur konzentrierte. So wurde ein Multi-AV-System verbaut, das nicht nur ein serienmäßiges GPS umfasst, sondern auch durch TV-fähige Bildschirme besticht. Weitere Überarbeitungen gab es beim Gaia von Toyota jedoch nur in kleinerem Umfang. So wurde die Topversion der Modellreihe im Jahre 2002 auf Allrad umgerüstet, während Optik und Leistung weiterhin gleich blieben. 2004 wurde die Produktion offiziell eingestellt. Es ist eine Herausforderung, einen Toyota Gaia in Europa als Gebrauchtwagen zu finden, in Asien ist er allerdings sehr preiswert.