Gebrauchte Renault turbo bei AutoScout24 finden

Renault turbo

Renault Turbo - Allgemeine Informationen

Wenn es etwas mehr "Bumms" sein darf, man aber keinen großen Hubraum zur Verfügung hat, greifen Ingenieure oftmals zur Turboaufladung. Hierbei werden die verdichteten Abgase in den Motor geleitet, wodurch die Sauerstoffzufuhr steigt und mehr Kraftstoff verbrannt werden kann. Als Ergebnis stehen ein höheres Drehmoment und eine insgesamt verbesserte Leistung zur Verfügung. Auch bei Renault werden Turbomotoren vielfältig eingesetzt. Die aktuellen Fahrzeuge der GT-Line vereinen sportliche Fahrleistungen mit ästhetischem Design und einem hohen Maß an Komfort. In der GT-Version sind der Clio, Megane und Laguna lieferbar - damit bietet Renault in jeder Fahrzeugklasse das passende sportliche Fahrzeug an.

Modellgeschichte

Gute Erfahrungen machte der Hersteller bereits mit dem seit 1980 hergestellten Renault 5 Turbo. Die Sportversion des Kleinwagens R5 unterschied sich unter anderem durch breitere Kotflügel von seinen braveren Brüdern. Trotz seines, im Vergleich zur Konkurrenz, geringen Hubraums gewann das Fahrzeug mehrere bedeutende Rennen der Rallye-WM. Ebenfalls in den frühen 1980ern startete das Sportcoupé Fuego, wenige Jahre später spendierte Renault auch ihm einen Turbo zur Leitungssteigerung. Zusätzlich überzeugte das Coupé durch üppiges Raumangebot, hohen Reisekomfort und - für die damalige Zeit - außergewöhnliche technische Finessen (z. B. Bordcomputer, elektrische Außenspiegel). Als Gebrauchtwagen stellt dieser Renault turbo heute eine begehrte Rarität dar.

Motorisierung

Im Renault 5 Turbo verrichtete ein 1,4-Liter-Motor mit 160 PS seine Arbeit. Er beschleunigte den nur 970 kg schweren Zweisitzer in unter 7 Sekunden auf Tempo 100. Das entsprach beinahe dem Wert eines Porsche 911 SC, auch mit seiner Höchstgeschwindigkeit jenseits der 200 km/h bewegte sich der Kleine auf Sportwagenniveau. Bis zu 230 km/h sind mit dem aktuellen 1,6 Liter großen und 200 PS starken 4-Zylinder im Clio-GT machbar. Im Megane sprintet man in 5,8 Sekunden auf 100, erst bei 255 Sachen ist Schluss. Der große Laguna geht etwas besonnener zu Werke. Die 173 Diesel-PS sorgen hier dennoch für eine Spitzengeschwindigkeit von 215 km/h. Gebrauchte Renault Turbos dieser Serie sind bislang aufgrund ihrer erst kurzen Bauphase nur selten zu finden.