Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Renault Clio

Stärken
  • Modernes, zeitgemäßes Desig
  • Guter Fahrkomfort
  • Gutes Platzangebot vorne
Schwächen
  • Teils einfache Materialien in älteren Generationen
  • Zweite Sitzreihe sehr eng
  • Teils hoher Verbrauch im Alltag

Solider Kleinwagen für den Alltag

Der Renault Clio gilt seit seiner Vorstellung im Jahr 1990 als klassischer Vertreter des Kleinwagen-Segments. Aktuell ist die fünfte Generation beim Händler des Vertrauens zu erhalten. Ein großer Kofferraum, viel Komfort und ein hohes Sicherheitsniveau überzeugen die Kunden seit Jahren Weiterlesen

Technische Daten

58 - 220 PS

Leistung

4.3 - 8.4 l/100 km

Verbrauch (komb.)

99 - 199 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

157 - 235km/h

Höchstgeschwindigkeit

6.6 - 15.7s

von 0 auf 100 km/h

Technische Daten anzeigen

Alternative Modelle

Die häufigsten Fragen und Antworten.

Der Renault Clio gehört zu den sicheren Kleinwagen, unter anderem durch viel Technik. Im Jahr 2019 erhielt das Fahrzeug im Euro-NCAP-Crashtest die Bestnote.

Die Produktion des Renault Clio erfolgt in den Werken Flins, Valladolid (Spanien), Novo Mesto (Slowenien), Cordoba (Argentinien) und Bursa (Türkei).

Gute Gründe

  • im Vergleich hohes Kofferraumvolumen
  • aktuelle Motorenpalette samt Hybridtechnik
  • günstige Unterhaltskosten
  • viele Sicherheitsfeatures in der Basisausstattung
  • erwachsenes, attraktives Design

Daten

Motorisierung

Bei der Motorisierung zeigt sich der Renault Clio gerade als Vertreter des Kleinwagensegments von der besten Seite. Neben günstigen, aber vergleichsweise schwachen Einstiegsmotoren stehen auch starke Varianten und sogar Hybridantriebe zur Verfügung. Die Motorisierung „SCE65” markiert beim aktuellen Renault Clio der fünften Generation den Einstieg, leistet 65 PS bei 95 Nm Drehmoment. Fahrspaß oder gar sportliche Ambitionen lässt der Motor naturgemäß vermissen.

Deutlich interessanter dürfte deshalb für die meisten Kunden der Motor „TCe 90” sein. Immerhin 91 PS, ein Drehmoment von 160 Nm und ein manuelles Getriebe sorgen für gute Fahrleistungen. Etwa zwölf Sekunden für den Sprint auf 100 und 188 km/h Höchstgeschwindigkeit stellen für einen Kleinwagen durchaus akzeptable Werte dar.

Noch schneller geht es nur mit dem TCe 140 Benzinmotor, der 140 PS und 260 Nm Drehmoment leistet. 205 km/h Höchstgeschwindigkeit und eine Beschleunigung in 9,4 Sekunden auf 100 km/h bringen sogar Fahrspaß in den Alltag. Tipp: Deutlich günstiger fährt es sich mit dem Hybrid-Clio. Der E-TECH 145 kombiniert einen Benzin- und einen Elektromotor, um den Verbrauch zu

senken. Abschließend steht ein Dieselmotor unter der Bezeichnung „Blue dCi 100” zur Verfügung, der 100 PS leistet und vor allem für die regelmäßige Fahrt längerer Strecken gut geeignet ist.

Abmessungen

Der Renault Clio ist zwar ein klassischer Kleinwagen, im Laufe der Generationen aber immer weiter gewachsen. Mit einer Länge von vier Metern bei einer Breite von 1,8 Metern eignet sich das Fahrzeug dennoch hervorragend für regelmäßige Fahrten in der Stadt. Der Wendekreis beträgt klassentypische 10,8 Meter. Doch Vorsicht, beim Einparken oder Manövrieren durch den Stadtverkehr macht sich die schlechte Rundumsicht des Kleinwagens bemerkbar. Vor allem die große C-Säule und vergleichsweise kleine Fenster stören den Blick nach draußen.

Das Platzangebot im Innenraum geht vollkommen in Ordnung, vor allem auf den Vordersitzen können auch zwei größere Personen bequem reisen. Der Radstand von 2,6 Metern lässt im Innenraum viel Platz für regelmäßige Fahrten zu. In der zweiten Reihe wird es naturgemäß etwas enger, aber für kürzere Strecken ist das Angebot hier vollkommen ausreichend. Der Kofferraum überzeugt hingegen auf ganzer Linie. Bis zu 340 Liter Ladevolumen stehen laut Renault für Gepäck oder den Einkauf zur Verfügung. Wer die Sitze der zweiten Reihe umlegt, kann im Renault Clio sogar bis zu 1.069 Liter Fassungsvermögen verwenden. Bei der Hybrid-Ausführung fällt das Volumen allerdings konstruktionsbedingt geringer aus, sollte mit 254 Litern aber dennoch leicht für den Alltag ausreichen.

Bauzeit 1990 – heute
Länge,Breite, Höhe 4,05 x 1,8 x 1,44 m
Radstand 2,6 m
Kofferraumvolumen 391 l – 1.096 l (inklusive Sitzbereich)
Leergewicht 1.017 – 1.384 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.575 kg
Hubraum 999 – 1333 cm³ (Benzin), 1598 cm³ (Hybrid), 1461 cm³ (Diesel)
Drehmoment 95 – 260 Nm (Benzin), 144 Nm (Hybrid), 260 Nm (Diesel)
Höchstgeschwindigkeit 160 – 205 km/h (Benzin), 180 km/h (Hybrid), 188 km/h (Diesel)
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 9 – 17,1 s (Benzin), 9,9 s (Hybrid), 11,4 s (Diesel)
Tankvolumen 42 l (Benzin), 39 l / 1,2 kWh (Hybrid), 39 l (Diesel)
Verbrauch 4,9 – 5,6 l (Benzin), 3,6 – 4,0 l (Hybrid), 3,6 – 3,8 l (Diesel)
CO2-Emissionen 112 – 128 g/km (Benzin), 82 – 91 g/km (Hybrid), 95 – 101 g/km (Diesel)

Varianten

Insgesamt vier verschiedene Varianten bzw. Ausstattungslinien stehen für den Renault Clio in der fünften Generation zur Verfügung: Equilibre, Evolution, Techno oder R.S. Line. Schon in der Einstiegsvariante überzeugt der Kleinwagen mit einem guten Komfort, einer manuellen Klimaanlage, einem Licht- und Regensensor sowie dem System „EASY LINK” mit sieben Zoll Touchscreen, Smartphone-Integration und Navigation.

Die höchste Komfortstufe stellt die R.S. Line dar. Diese bringt unter anderem ein größeres Infotainmentsystem mit sich, das Display in der Mittelkonsole weist nun eine Größe von 9,3 Zoll auf. Eine Einparkhilfe vorne und hinten sowie spezielle 17-Zoll-Leichtmetallräder stehen ebenfalls bereit.

Mit dem Renault Clio Grandtour stellt der französische Autobauer zudem eine Kombi-Version des Kleinwagens zur Verfügung. Diese teilt sich die Technik und die Basis mit dem normalen Modell, verfügt aber über eine größere Karosserie und somit mehr Platz im Innenraum für die ganze Familie.

Preis

Preislich orientiert sich der Renault Clio an der Konkurrenz auf dem Markt, es handelt sich also weder um eine teure noch um eine besonders günstige Ausführung. Mit einer guten Basisausstattung und einer vernünftigen Qualität, die gerade in der neuesten Generation überzeugt, weist das Fahrzeug dennoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Der Einstiegspreis für die Ausstattungslinie Euqilibre samt 65 PS Motor und manuellem Getriebe liegt bei etwa 17.000 Euro. Für ein Modell in der komfortablen R.S. Line sind hingegen mindestens 22.450 Euro fällig. Ist zusätzlich ein sparsamer, günstiger Hybridantrieb gewünscht, klettert der Preis sogar auf über 27.500 Euro.

Die von Renault direkt mit angebotenen Leasing- und Finanzierungsangebote stellen eine gute Alternative zum direkten Barkauf dar. Mit diesen ist der Renault Clio beispielsweise ab 99 Euro pro Monat im Rahmen einer Finanzierung verfügbar. Leasing-Angebote für den Kleinwagen bewegen sich preislich auf einem ähnlichen Niveau.

Tipp: Die vierte Generation des Renault Clio überzeugt mit einer soliden Qualität und steht auf dem Gebrauchtwagenmarkt in einer breiten Vielfalt zur Verfügung. Hier ist jedoch unbedingt auf ein Scheckheft zu achten, um einen einwandfreien Zustand des Fahrzeugs zu gewährleisten. Angebote mit Preisen von unter 10.000 Euro sind selbstverständlich keine Seltenheit und erweisen sich oft als attraktives Schnäppchen.

Design

Exterieur

Schon mit der vierten Generation vollzog Renault einen großen Kurswechsel beim Design und zog den Clio optisch in die Länge. Die moderne Designsprache der aktuellen Fahrzeuggeneration kommt nun in der fünften Generation aber noch einmal deutlich stärker zum Tragen. Vor allem die auffällig gestaltete Front gefällt. Voll-LED-Scheinwerfer mit verspieltem, wildem Look sorgen für Sicht und Design gleichermaßen. Mit geschwungenen Seitenlinien strahlt das Fahrzeug eine hohe Dynamik aus und eine markante Heckpartie rundet das Gesamtpaket ab. Hierzu passen die auffälligen Lackierungen, die den Kleinwagen zusätzlich von der Masse abheben.

Interieur

Das Interieur wirkt aufgeräumt und funktional, gleichzeitig dennoch modern. Zum festen Bestandteil der Ausstattung gehört das senkrecht platzierte Display in der Mittelkonsole. Mit farblichen Akzenten, beispielsweise in den Lüftungsschlitzen oder im Armaturenbrett, lockern die Designer den unaufgeregten Innenraum auf. Technisch fehlt zumindest in den höheren Ausstattungslinien kaum etwas. Klimaautomatik, Multimedia oder Sitzheizung, der Renault Clio ermöglicht komfortables Fahren.

Sicherheit

Das Sicherheitsniveau moderner Kleinwagen verbessert sich kontinuierlich, der Renault Clio stellt dies mit einer Bewertung von fünf Sternen im Euro-NCAP-Crashtest erneut unter Beweis. Vor allem die zahlreichen Techniken und die umfassende Sicherheitsausstattung tragen hierzu einen großen Teil bei. Der Renault Clio in der fünften Generation verfügt unter anderem über folgende Sicherheitsfeatures:

  • Frontairbags
  • Gurtstraffer, Gurtzugbegrenzer, Gurtwarner
  • Seitlicher Kopf- und Oberkörper-Airbag
  • ISOFIX
  • Notbremsassistent für Fahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer
  • Tempomat
  • Spurhalteassistent mit Lenkeingriff
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Toter-Winkel-Warner

Alternativen

Die Auswahl attraktiver Alternativen im Kleinwagen-Segment ist breit gefächert. Aus dem gleichen Konzern stammt beispielsweise der neue Peugeot 208,

der ebenfalls mit einem frischen Design überzeugt. Auch hier stehen zudem aktuelle, alternative Antriebe zur Verfügung, sogar eine reine Elektro-Version ist verfügbar.

Der VW Polo gehört ebenso mit zu den beliebtesten Kleinwagen und eignet sich deshalb als Alternative zum Clio. Mit einem Einstiegspreis von 19.300 Euro fällt das Fahrzeug allerdings deutlich teurer aus.

Fahrzeugbewertungen zu Renault Clio

269 Bewertungen

4,3