Gebrauchte Renault Kastenwagen bei AutoScout24 finden

Renault Kastenwagen

Modellgeschichte

Kastenwagen sind praktisch: Man kann Viel es in ihnen verstauen, gleichzeitig sind sie effizient und wendig. Anders als bei ausgewachsenen Transportern, bereitet die Parkplatzsuche kaum mehr Probleme als mit dem PKW. Nicht zu vergessen ist auch der günstigere Anschaffungspreis. Kaum ein Hersteller, der nicht zumindest ein Modell in diesem Segment anbietet. Kangoo Rapid wird der aktuelle Kastenwagen bei Renault genannt. Er ist in drei Längenversionen zu haben, jede Variante bietet genug Platz zur Unterbringung von zwei Europaletten. Für den Kangoo Rapid sprechen vor allem seine niedrigen Anschaffungs- und Verbrauchskosten, sowie das hohe Laderaumvolumen. Selbst in seiner kleinsten Version bietet er, als einziges Fahrzeug dieser Klasse, den Passagieren drei Sitzplätze in der Fahrerkabine. Vorbildlich ist, dass Renault den Kastenwagen auch als reines Elektrofahrzeug unter der Bezeichnung Kangoo Z.E. anbietet.

Als Großvaters des jetzigen Cangoo kann der Renault 4 F6 bezeichnet werden. Der kleine Lieferwagen wurde zwischen 1975 und 1990 gebaut und findet auch heute zum Teil noch Verwendung. Bereits seit 1985 bot Renault parallel dazu den Rapid als Kleintransporter an. Auch wegen seines Einsatzes bei der Deutschen Bundespost fand der Rapid in Deutschland eine recht hohe Verbreitung. Durch seinen Ruf als solides und langlebiges Nutzfahrzeug, sind gebrauchte Renault Kastenwagen dieses Typs begehrt. Seit 1997 ist der Kangoo zu haben. Schon zu Beginn war auch eine Elektrovariante im Programm, die allerdings nur auf dem französischen Markt zu bekommen war. Der 2008er Generationswechsel brachte dem Kangoo vor allem einen Längenzuwachs und optische Modifikationen.

Motorisierung

Effizienz ist ein wichtiges Kriterium beim Kastenwagenkauf. Daher sind die Motoren in dieser Fahrzeugklasse nicht unbedingt als Spaßmaschinen zu bezeichnen. Im Rapid kamen seinerzeit Triebwerke mit einer maximalen Leistung von 80 PS zum Einsatz. Für den aktuellen Kangoo stehen zwei Benziner (106-114 PS) und drei Diesel (75-109 PS) zur Auswahl. Als völlig emissionsfreie und damit sehr umweltfreundliche Antriebvariante steht noch der Z.E. mit seinem 60 PS starken Elektromotor zur Verfügung. Dessen Batterie ermöglicht im Alltagsverkehr eine effektive Reichweite von ca. 80 bis 125 Kilometern. Für Transporte im städtischen Bereich ist das in aller Regel ausreichend. Allerdings schlägt sich hierbei die höheren Anschaffungskosten auch auf die Preise der Gebrauchtwagen dieses Renault Kastenwagens nieder.