Gebrauchte Renault Vel Satis bei AutoScout24 finden

Renault Vel Satis

Renault Vel Satis

Der Renault Vel Satis rollt in den Jahren von 2002 bis 2009 vom Band

Ob Kleinwagen oder Großraumlimousinen, in vielen Fahrzeugklassen stellte der französische Autokonzern Renault in den vergangenen Jahrzehnten unter Beweis, dass er zukunftsweisende Konzepte in erfolgreichen Großserienprodukten umsetzen kann. Die Kastenwagen, Nutzfahrzeuge sowie Limousinen oder Kombis der Kompakt- und Mittelklasse gehören fast überall in Europa zum vertrauten Straßenbild...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Einzig im Segment der von deutschen Herstellern dominierten oberen Mittelklasse konnten sich die Franzosen außerhalb ihres Heimatmarktes nie richtig durchsetzen. Nachdem der Renault Safrane in den 1990er Jahren in dieser Fahrzeugklasse ein eher unauffälliges Dasein gefristet hatte, startete der Hersteller im anbrechenden neuen Jahrtausend einen Anlauf, sein Modellprogramm mit einer großen Limousine nach oben hin auszubauen. Der im Baujahr 2002 erstmals gefertigte Renault Vel Satis wurde so etwas wie das Prestigeprojekt des Herstellers, das dann allerdings mangels ausreichender Verkaufszahlen im Jahr 2009 wieder eingestellt wurde.

Designelemente von Limousine und Van für den Renault Vel Satis

Technisch teilte sich der Renault Vel Satis die Bauplattform mit der zweiten Generation des Mittelklasse-Modells Renault Laguna. Während dessen Design sich an zeitüblichen Standards orientierte, fiel der Renault Vel Satis durch seine Außengestaltung aus dem stilistischen Rahmen, den Käufer von Fahrzeugen dieser Klasse sonst gewohnt waren. Mit einer Länge von etwa 4,86 Metern und einer Höhe von gut 1,58 Metern erinnerte der Renault Vel Satis mit seinem gewölbten Steilheck eher ein Crossover-Modell aus Limousine und Van. Vorteil der Konstruktion des Fünftürers: Die Passagiere hatten auch im Fond viel Kopffreiheit, und in dem durch eine große Heckklappe zugänglichen Hinterabteil standen bis zu 1460 Liter Raum für den Transport zur Verfügung. Am Designkonzept des Renault Vel Satis änderte die im Jahr 2005 vorgenommene Modellpflegemaßnahme nichts. Jedoch erhielt der Vel Satis bis zum Ende seiner Bauzeit im Jahr 2009 nun eine veränderte Kühlergrillgestaltung, die sich mehr am Gesicht der anderen Modelle des Herstellers orientierte. Hinzu kam eine leicht veränderte Gestaltung an Heck und Heckbeleuchtung.

Die Motorenauswahl für den Renault Vel Satis

Bei den Motoren setzte der Hersteller auf leistungsstarke Turboaggregate bei den Benzinern und Dieseln. Als Basismotorisierung stand der Renault Vel Satis mit einem 2,0 Liter Ottomotor im Programm, der bis zu 120 kW (163 PS) leistete. Im Topmodell arbeitete ein 3,5 Liter V6-Triebwerk mit 177 kW (241 PS), mit dem der Renault Vel Satis bis auf gut 235 Stundenkilometer beschleunigte. Spitzenmodell bei den Dieseln war der Renault Vel Satis mit 133 kW (181 PS).

Fahrzeugbewertungen zu Renault Vel Satis

8 Bewertungen

3,9

Technische Daten Renault Vel Satis

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen