Gebrauchte Renault Sandero bei AutoScout24 finden

Renault Sandero

Renault Sandero

Renault Sandero - der kompakte Renault

Der Renault Sandero ist innerhalb Europas unter dem Namen "Dacia Sandero" bekannt. Produziert wird der Wagen der Kompaktklasse in Brasilien und ist seit 2008 auf dem Markt. Die erste Generation wurde bis 2012 hergestellt und wird in Südamerika noch immer produziert. Der auf der Plattform des Renault Clio basierende Renault Sandero ist zudem als Modell mit einer höheren Bodenfreiheit erhältlich und wird als Renault Sandero Stepway oder als eigenständiges Modell angeboten...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Renault Sandero - die erste Generation

Dass der Renault Sandero in Europa als Dacia gehandelt wird, erklärt sich damit, dass die Firma ein Tochterunternehmen Renaults ist. Der Renault Sandero der ersten Generation präsentiert sich minimalistisch. Serienmäßig auf allen fünf Plätzen enthalten sind Gurtkraftbegrenzer und Gurtstraffer. Frontairbags und ABS sind ebenfalls vorhanden. Für weitere Ausstattung sowie für Seitenairbags mussten die Kunden einen Aufpreis zahlen. Ein ESP ist ebenfalls nicht Teil des Pakets. Punkten kann das mittelgroße Auto mit einer hydraulisch unterstützten Lenkung sowie mit einem Kofferraumvolumen von 320 Litern. Legt der Fahrer die Rückbank um, erhöht sich das Volumen auf 1200 Liter. Die Bodenfreiheit des Renault Sanderos beträgt rund 15,5 Zentimeter. In Brasilien läuft die erste Generation des Wagens immer noch vom Band. So wurde im Jahre 2011 ein neues Modell mit einigen äußerlichen Modifikationen und einem anderen Interieur vorgestellt.

Renault Sandero - die zweite Generation

Die zweite Generation des Autos erschien im Januar 2013. Erneut basiert der Wagen auf der Plattform des Renault Clio. Die Ausstattung des Fahrzeugs wurde erweitert, sodass nun eine Servolenkung und ein ESP serienmäßig verfügbar sind. Neben dem regulären Modell bietet man den Käufern auch den Stepway an, der eine größere Bodenfreiheit bietet. Insgesamt ist der Renault Sandero etwas größer und nun als Kompaktlimousine erhältlich. Der Kunde hat die Wahl zwischen verschiedenen Ottomotoren oder einem 1,5-Liter-Dieselmotor. Der Verbrauch des Wagens liegt beim Diesel zwischen 3,8 bis 4,0 Liter, beim Benziner zwischen 5,2 und 6,0 Litern. Die Sicherheit des Renault Sanderos liegt im oberen Bereich. Beim Euro NCAP-Crashtest von 2015 schnitt der Wagen mit vier von fünf Punkten ab.