Gebrauchte Renault ZOE bei AutoScout24 finden

Renault ZOE

Renault ZOE

Elektroauto mit effizienter Vielfältigkeit

Der elektrisch angetriebene Kleinwagen, Renault ZOE wurde erstmalig im Jahr 2010 vorgestellt. Ab dem Jahr 2013 war dieser auch auf deutschen Straßen zu sehen. Ausgestattet mit einer 22 kWh Batterie oder Z.E. 40 Batterie mit 41 kWh sind Reichweiten bis 300 km möglich. ZOE-Fahrer profitieren vom umweltbewussten und effizienten Fahren und sind mit einer Spitzenleistung bis zu 92 PS unterwegs. Erhältlich ist der ZOE LIFE ab 21.900 €, der LIFE mit Option auf BOSE Edition Paket ab 29.900 €. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Renault ZOE: Vorangegangene Studien

Mit dem Renault ZOE kam der meist verkaufte elektrisch angetriebene Kleinwagen im Jahr 2010 auf den Markt. Der französische Automobilhersteller Renault setzt dabei auf einen Kompaktwagen, der umweltfreundlich und effizient unterwegs ist. Ausgestattet mit 22 kWh Batterie oder Z.E. 40 Batterie (mit 41 kWh) sind Reichweiten bis zu 300 km drin. Je nach Spitzenleistung geht es bis zu 92 PS auf die Straße.

In den ersten Jahren gab es den ZOE mit dem Angebot der Batteriemiete. Hierbei wurden Leistung, Akkuvolumen und Laufzeit zu monatlichen Gebühren berücksichtigt. Aufgrund hoher Nachfrage wird die Batterie heute zusätzlich zum Kauf angeboten.

Mit dem ZOE setzt Renault neue Trends, umweltfreundlich und effizient von A nach B zu fahren. Dabei wird der Komfort des Interieurs genutzt, um Modernität und Stil zu schaffen. Mit hohen Sicherheitsstandards und ansprechenden Funktionen überzeugt Renault seine Fahrer von einem Kleinwagen mit Vielfältigkeit.

Vergleichbarer Fahrspaß mit Elektromotor

Voll elektrisch geht es mit dem Nissan Leaf voran. Sein Elektromotor schafft stolze 150 PS und zeigt eine Reichweite von 378 km/h. Mit vollgeladener Batterie geht es auf 144 km/h Höchstgeschwindigkeit. Nissan bietet seinen Fahrern Ausstattungsvarianten mit ansprechendem Komfort. Der Nissan Leaf Acenta-Option ist ab 35.600 €, der Leaf N-Connecta-Option ab 37.450 € zu haben.

Der Mitsubishi i-MiEV überzeugt seit dem Jahr 2009 als Elektro-Kleinwagen. Mit knapp 67 PS geht es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Eine Reichweite ist bis zu 160 km möglich. Ausgestattet mit komfortablen und modernen Details zeigt sich der Mitsubishi auch beim besonderes abgerundeten Exterieur mit Stil. Erhältlich ist der i-MiEV ab 23.790 €.

Renault Zoe – elektrisch angetriebener Kleinwagen mit Stil

Der französische Automobilhersteller Renault brachte den elektrisch angetriebenen Renault ZOE auf den Markt. Dazu diente die offizielle Vorstellung des ZOE Q2010 in Paris. Die Auslieferung erfolgte kurze Zeit später, für den deutschen Markt aber erst im Jahr 2013.

Renault setzte auf ein rein elektrisches Fahren und zeigte in den darauffolgenden Jahren mit Optimierungen der Elektromotoren, das sich die Reichweite erhöhen lässt. Mit dem fremderregten Drehstrom-Synchron-Elektromotor und Vorderantrieb geht es bis auf 135 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Mit dem 22-kWh-Akku sind 210 km Reichweite möglich. Praxisorientiert und je nach Fahrstil ist eine Reichweite zwischen 100 km und 150 km gegeben.

Mit einer neu entwickelten Antriebstechnik überzeugte der Kleinwagen ZOE R240 im Jahr 2015, mit dem 240 km (NEFZ) möglich sind. Durch die Optimierung der Akkus konnte die reguläre Reichweite im Jahr 2017 auf erhebliche 400 km erhöht werden.

Mit dem Chameleon Charger, dem integrierten Ladegerät ist das Aufladen des ZOE-Akkus bei unterschiedlichen Leistungen (zwischen 3,7 und 43 kW AC) möglich. Voraussetzung dafür ist ein Ladeanschluss. Die durchschnittliche Ladezeit errechnet sich aus der jeweiligen kW-Leistung der Wallbox.

Renault bietet seinen Fahrern, mit dem Angebot unterschiedlicher Motorvarianten mit ihren Energiespeichervolumen, eine Auswahl zwischen Schnellaufladung und Reichweite.

  • Q210 – Ladeleistung bis 43 kW und 210 km Reichweite
  • Q90 – Einführung 41-kWh-Akku, auch als Upgrade für Q210-Besitzer
  • R75 – nur auf dem französischen Markt
  • R90 – Ladeleistung bis 22 kW und Kombination mit 41-kWh-Akku möglich
  • R110 – mit 80-kW-Motor und 41-kWh-Akku
  • R240 – Ladeleistung maximal 22 kW

Verfügbar sind heute zwei Motorvarianten mit ansprechender Leistung. Mit Vorderantrieb sind mit dem R90 bis zu 92 PS bei einer maximalen Reichweite von 316 km drin. Mit dem R110 geht es mit 108 PS auf die Straße.

Durch das Angebot, sich elektrisch fortzubewegen, wurden Nachfragen nach dem Akkukauf laut. Seit der Einführung des ZOE können Renault-Fahrer von der Akkumiete profitieren, die sich monatlich zahlen lässt. Wegen steigerndem Interesse besteht seit 2018 die Möglichkeit des einmaligen Akkukaufs. Beide Varianten orientieren sich an der jeweiligen Kilometerleistung sowie Vertragsdauer oder Leasing-, Miet- oder Kaufpreis des ZOE.

Prägnantes Design und Ausstattungsvarianten

Mit schwungvoller Karosserie kann sich der ZOE sehen lassen. Durch abgerundete Kanten hinterlässt er mit seinem Exterieur einen stilvollen Eindruck. Mit dem Anspruch, Komfort und Einzigartigkeit zu schaffen, setzt Renault beim Kleinwagen auf ansprechendes Interieur und komfortablen Ausstattungsmerkmalen.

  • Multimediasystem unter anderem mit Touchscreen, Bluetooth, USB- und Klinkenbuchsen, R-Link Apps
  • Smartphone-Replikation mit Android AutoTM
  • Bose™ 6.1 Audioanlage
  • Einparkhilfe mit Rückfahrkamera
  • Keycard Handsfree
  • Klimaautomatik
  • Licht- und Regensensoren
  • Elektrisch einstellbare, beheiz- und anklappbare Außenspiegel
  • Berganfahrhilfe (Hill Start Assistent)
  • Elektrische Fensterheber (vorne)
  • Verstellbares Lenkrad

Eine Sicherheitsausstattung bringt der ZOE ebenfalls mit:

  • ABS
  • Fahrer- und Beifahrerairbags
  • Automatische Aktivierung der Warnblinkanlage bei Notbremsung
  • ESP mit Antriebsschlupfregelung (ASR)
  • ISOFIX-Kindersitzbefestigung
  • LED-Tagfahrlicht
  • Mobilitäts-Set
  • Verstellbare Sicherheitsgurte (vorn)

ZOE LIFE ab 21.900 €

Mit Leichtigkeit und Modernität kann sich der ZOE sehen lassen. Ausgestattet mit attraktiven Details wird er unverwechselbar in Szene gesetzt.

  • 22 kWh Batterie
  • LED-Tagfahrlicht
  • Elektrisch, beheiz- und anklappbare Außenspiegel
  • ABS
  • ESP
  • ISOFIX-Kindersitzhalterung
  • Fahrerairbag
  • Infotainment R-Link Evolution mit 7“-Touchscreen
  • Radiosat Classic
  • Keycard Handsfree mit Zentralverriegelung
  • 2-Kreis-Wärmepumpe für Energieeinsparung
  • Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Klimaautomatik

LIFE mit Limited Paket ab 27.900 €

Aufbauend auf dem ZOE Grundmodell erhalten Fahrer des Kleinwagens mit dem Modell LIFE mit Limited Paket einzigartigen Stil. Das Exterieur bringt schwarz glänzende Außenspiegel, 16“-Felgen und exklusives Limited Logo mit. Mit ansprechendem Ausstattungsniveau sind Vielfältigkeit und Stil ein Hingucker.

  • Z.E. 40 Batterie (mit 41 kWh)
  • 16“-Leichtmetallräder
  • Einparkhilfe (hinten)
  • Keycard Handsfree
  • Elektrische Fensterheber
  • Seitenscheiben getönt (vorne und hinten)
  • Digitalradio DAB+ Soundsystem 3D Sound
  • Licht- und Regensensoren

LIFE mit Option auf BOSE Edition Paket ab 29.900 €

Aufbauend auf ZOE Life gibt es mit dem BOSE Edition Paket hochwertige Ausstattung dazu.

  • Z.E. 40 Batterie (mit 41 kWh)
  • 16“-Leichtmetallräder glanzgedreht und schwarzes Design
  • Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
  • R-LINK mit BOSE-Sound-System
  • Lederpolsterung in Braun
  • Sitzheizung vorne

LIFE mit Option auf Z.E. 40 Paket ab 26.100€

Mit dem LIFE mit Option auf Z.E. 40 Paket gibt es das funktionelle Ladekabel mit IEC Typ 2 Stecker für eine optimale Standardladung dazu. Zusätzlich können ZOE-Fahrer von allen Ausstattungen des ZOE Life profitieren.

Fazit

Als elektrisch angetriebener Kleinwagen zeigt der Renault ZOE Vielversprechendes. Als Kombilimousine mit komfortabler Ausstattung geht es mit vollbeladener Batterie bis zu einer Reichweite von maximal 316 km voran. Die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten zeigen Vielfältigkeit und stillen jeden Anspruch an stilvolles Fahren. Nach Bedarf kann zwischen 22 kWh Batterie und Z.E. 40 Batterie (mit 41 kWh) gewählt werden. Die Entscheidung orientiert sich nach dem eigenen Fahrstil und nach dem Nutzen des Fahrzeugs selbst. Dennoch liefert jede Ausstattungsvariante das Optimum an umweltbewusstem Fahren.

Wer eine Stromversorgung gewährleisten kann und auf seiner Strecke Lademöglichkeiten hat, wird mit dem ZOE ganz auf seine Kosten kommen. Zu berücksichtigen sind allerdings Ladezeiten ab 1:40 h, je nach Leistung der Wallbox.

FAQs

Wie viel kostet der Renault ZOE?

Der Renault ZOE kostet in der Basisausstattung Life etwa 24.900 Euro und in der Ausstattungslinie Intens etwa 26.700 Euro. Die Preise für das Topmodell ZOE BOSE Edition beginnen bei 29.400 Euro. Die Batteriemiete beträgt bei Renault 59 Euro pro Monat. Man kann den Lithium-Ionen-Akku aber auch für 8.000 Euro kaufen.

Als Gebrauchtwagen erhält man den ZOE bereits ab 7.900 Euro. Zudem kann man beim Kauf den Elektromobilitätsbonus beantragen. Die Förderung liegt je nach Land zwischen 3.000 und 5.000 Euro.

Wann kommt der neue Renault ZOE?

Der neue Renault ZOE wird 2018 vorgestellt. Der Neue hat im Vergleich zum Modell 2016 einen stärkeren Motor und mit 225 Nanometer ein höheres Drehmoment. Statt 92 leistet der Elektromotor künftig 109 PS, 17 PS mehr als bisher. Größe und Gewicht des Motors bleiben laut Renault unverändert.

Wo wird der Renault ZOE gebaut?

Der Renault ZOE wird im französischen Werk Flins gebaut. Die Produktion liegt bei 40 bis 80 Modellen täglich. Der ZOE ist derzeit eines der beliebtesten Elektroautos überhaupt. Im Jahr 2015 erzielte das Modell einen Marktanteil von 33,6 Prozent in Deutschland.

Welche Leistung hat der Renault ZOE 2016?

  • Leistung: 68 kW/92 PS
  • Drehzahl: 3.000 U/m
  • Drehmoment: 220 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 135 km/h
  • Batterie: 41 kWh
  • Reichweite: 400 km

Wie sind die Ladezeiten beim Renault ZOE?

Der neue Energiespeicher beim Renault ZOE 2018 lässt sich per Schnellladung in unter zwei Stunden auf 80 Prozent der Kapazität aufladen. Ladezeiten variieren je nach Batterie-Typ und Stromversorgung zwischen einer und zehn Stunden. Eine Akkuladung reicht theoretisch für 400 Kilometer, die Realreichweite liegt bei etwa 300 Kilometern.

Wie teuer ist eine Ladung beim Renault ZOE?

Eine volle Ladung für den Renault ZOE kostet knapp 12 Euro (bei 28,69 Eurocent/kWh) für eine 41 kWh große Lithium-Ionen-Batterie. Damit kommt der Fahrer 400 Kilometer weit. Insgesamt gibt es in Europa 80.000 öffentliche Ladestationen, darunter die meisten in Deutschland, Österreich, Frankreich, den Benelux-Ländern, Dänemark und in der Schweiz.

Wie groß ist die Reichweite eines Renault ZOE?

Der Renault ZOE mit Z.E. Batterie und einer Akkuladung nach NEFZ-Norm hat eine Reichweite von 400 Kilometern. Die große Reichweite ist dank der hohen Energiedichte der Lithium-Ionen-Batterie Z.E. 40 möglich. Ihre Kapazität liegt bei 41 kWh, die Standardbatterie ZOE R240 hat eine Kapazität von 19 kWh.

Fahrzeugbewertungen zu Renault ZOE

8 Bewertungen

4,6

Technische Daten Renault ZOE

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen