Gebrauchte Renault R 5 bei AutoScout24 finden

Renault R 5

Renault R 5

Renault R 5 als begehrter Kleinwagen

Der Renault R 5 (auch geschrieben R5 und Renault 5) war eines der erfolgreichsten Modelle im Programm des französischen Herstellers. Einschließlich seiner Varianten und direkten Nachfolger wurde er von 1972 bis 1996 produziert. Die kompakte Bauweise, günstige Preise und das gegenüber dem urigen Renault 4 schickere Design erwiesen sich bald als Erfolgsrezept...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Technisch war der Renault R 5 vergleichsweise modern, denn er hatte bereits eine selbsttragende Karosserie, während Renault 4 und 6 noch auf einem Rahmen basierten. Zu Beginn seiner Bauzeit gab es den Kleinwagen nur als Dreitürer und mit einfachen Motorisierungen von 34, 36 und 44 PS. Eine Ausführung mit vier Türen und Heckklappe folgt erst 1979. Der Wagen hatte anfangs noch eine Revolverschaltung zum Gangwechsel, später wurde ein konventioneller Schalthebel eingebaut.

Begehrte Sportversionen

Schon bald produzierte Renault von diesem Auto sportliche Versionen, die auch heute noch begehrt sind. So war ab 1977 die Ausführung "Alpine" mit 93 PS erhältlich, benannt nach dem seinerzeit übernommenen Sportwagenhersteller. Dem folgte 1980 der "Alpine Turbo" mit schon 108 PS. Im Juni 1980 wurde der erste Renault R 5 Turbo mit rasanten 160 PS vorgestellt. Damit begann der Hersteller eine ganze Serie von verwegen motorisierten Kleinwagen. Der kleine Turbo hatte eine Beschleunigung auf dem Niveau eines Porsches 911 und war als Rallyefahrzeug für die Teilnahme an der damaligen Gruppe B homologiert. Darin gewann der Renault drei WM-Läufe: die Rallye Monte Carlo 1981 und die Tour de Corse 1982 und 1985. Zudem wurde mit ihm ein Markenpokal im Rahmenprogramm der Formel 1 ausgefahren. Die Modelle Renault 5 Turbo und Turbo 2, gebaut 1980 bis 1985, sind heute hochpreisige Raritäten.

Ab 1984 modernisierte Generation erhältlich

Der zivile Kleinwagen hatte ein zweites Leben in der modernisierten Form R5 Supercinq, die 1984 bis 1996 hergestellt wurde. Dieses Modell ähnelt äußerlich dem Renault R 5, basiert aber auf der Plattform des Renaults 9. Die Benzinmotoren hatten 41 bis 120 PS Leistung, außerdem wurde erstmals ein Dieselmotor mit 55 PS Leistung eingeführt. Eine sehr attraktive Cabrioversion wurde 1986 bis 1991 hergestellt. Auch von diesem Modell gab es mit dem 115 PS starken GT Turbo eine sportliche Version. Zu solchen Exzessen wie beim Renault R 5 Turbo ließ sich der Hersteller allerdings nicht mehr hinreißen.

Fahrzeugbewertungen zu Renault R 5

1 Bewertungen

4,0

Technische Daten Renault R 5

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen