Gebrauchte Audi A4 bei AutoScout24 finden

Audi A4

Audi A4

Audi A4 – Mittelklassewagen

Der 1994 als Nachfolger des Audi 80 präsentierte Audi A4 ist als Wagen der Mittelklasse angesiedelt. Er ist als Limousine und als Kombi unter der Bezeichnung Audi Avant verfügbar. Serienmäßig besitzt er einen Frontantrieb, optional ist er aber auch mit Allradantrieb (Audi A4 quattro) erhältlich. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Audi A4 Modelle – Motoren mit Diesel oder Benzin

Alle Audi A4 Varianten, auch als B-Typen bezeichnet, sind sowohl mit Benzin- als auch mit Dieselmotoren ausgestattet. Der Audi A4 ist als Gebraucht- oder Neuwagen sowohl als Vier-, Sechs- oder Achtzylinder erhältlich. Seine Leistungen liegen zwischen 74 kW/101 PS bei den Standard- und 195 kW/265 PS bei den Spitzenmodellen.

Der Audi A4 gehört mit zu den meistproduzierten Fahrzeugen des Autoherstellers, was auch daran liegen mag, dass die Kombination aus Leistung und Kraftstoffeffizienz überzeugt. Neue A4 Modelle sind sparsam und erfüllen die neuesten Schadstoffnormen. Beim aktuellen Audi A4 Modell konnten die CO2-Emissionen um bis zu 21 Gramm pro Kilometer gesenkt werden.

Die unterschiedlichen Modellreihen des Mittelklassewagens – Die Audi A4 Familie

Den Audi A4 Gebrauchtwagen gibt es als Limousine, Kombi, Avant und Geländekombi. Die A4 Modelle begeistern Fahrer mit moderner Technologie und einem sportlichen Design. Besonders beliebt als Gebrauchtwagen sind Kombi und Limousine. Zudem ist der Audi A4 als Cabrio erhältlich, das in der Version RS4 420 PS leistet.

Die verschiedenen Audi A4 Generationen im Laufe der Zeit – B5 bis B8 Gebrauchtwagen

Der Audi A4 schafft es, seit er 1994 als Kombi und Limousine auf den Markt kam, auf der Höhe seiner Zeit zu bleiben. Er wird konstant weiterentwickelt. Den A4 (B5) gab es damals als viertürige Stufenheck-Limousine und als fünftürigen Kombi bei einer Leistung von 90 bis 193 PS zu kaufen.

1996 erfolgten mit Audi A4 Avant erste Korrekturen am Erscheinungsbild, bei der A4 Limousine änderte man die Heckleuchte, ein Jahr später bekam der Audi A4 ein optisch überarbeitetes 4-Speichen-Lenkrad. Im Jahre 1999 erhielt der A4 erneut ein komplettes Facelift, das ihm unter anderem Scheinwerfer in Klarglasoptik, ein neues Design für die Türgriffe und eine neue Mittelkonsole bescherte. Auch das Fahrwerk des Gebrauchtwagens überzeugt dank optimierter Vierlenker-Vorderachse und verbesserter Trapezlenker-Hinterachse noch heute.

2001 wurde erstmals ein Achtzylindermotor im Audi A4 verbaut. Im Frühjahr 2004 wurde das Volumenmodell erneut überarbeitet und kann seitdem mit einem Singleframe-Kühlergrill und einer modernen Innenraumgestaltung glänzen. Die vierte Baureihe, der B8 wird seit Dezember 2007 zunächst als Limousine ausgeliefert, seit März 2008 auch als Kombi. Ein Cabrio gibt es in dieser Audi A4 Generation hingegen nicht mehr.

Die Audi A4 Generationen im Überblick

  • Audi A4 B5 – 1994 bis 2001
  • Audi A4 B6 – 2000 bis 2004
  • Audi A4 B7 – 2004 bis 2008
  • Audi A4 B8 – 2007 bis 2015
  • Audi A4 B9 – seit 2015

Audi A4 B9 – Moderne Ausstattung und Antrieb in der fünften Generation

2015 kam die fünfte Audi A4 Generation auf den Markt. Diese Generation gibt es mit zwei Benzinern mit 1,4 oder 2,0 Litern Hubraum und 150 oder 252 PS sowie sechs Dieseln von 2,0-Liter-TDI mit 122 PS bis zum V6-Motor mit 3,0 Litern Hubraum und 272 PS.

Der Audi A4 Quattro zeichnet sich besonders durch seine sportlich-markante Front aus. Er überzeugt dank kraftvoller TFSI- und TDI-Motoren sowie Quattro-Antrieb mit seinen Offroad-Qualitäten. Die A4 Motoren mobilisieren zwischen 110 kW (150 PS) und 200 kW (272 PS) Leistung – bis zu 20 kW (27 PS). Die nächste Audi A4 Innovation wird 2019 erwartet.

Häufige Fragen zum Audi A4

Wann kommt der neue Audi A4 auf den Markt?

Der neue Audi A4 kommt voraussichtlich 2019 auf den Automarkt, das Fahrzeug wird dann ebenfalls als Mild-Hybride erhältlich sein und verspricht auch für die anderen A4 Modelle geringeren Kraftstoffverbrauch und technische Neuerungen, die bisher nur den Modellen A6 und A8 vorbehalten waren.

Es werden zudem Design-Neuerungen in der Frontmaske, den Kotflügeln, den Leuchten und der Haube erwartet. Die Radhäuser werden prominenter und der Grill breiter. Der A4 wird damit deutlich sportlicher und leistungsfähiger.

Was kostet der Audi A4?

Der Audi A4 ist als Gebrauchtwagen bereits ab 5.000 Euro erhältlich, die neueren Modelle mit niedrigem Kilometerstand können bis zu 20.000 Euro kosten. Beim A4 Neuwagen beginnen die Preise bei 24.000 Euro. Je nach Ausstattung und Motor erhöht sich der Verkaufspreis.

Wo wird der Audi A4 gebaut?

Der Audi A4 wird im bayrischen Ingolstadt gebaut, der größten technologischen Produktionsstätte des Unternehmens. Käufer haben auf der Piazza am Autoforum die Möglichkeit ihren Neuwagen persönlich in Empfang zu nehmen. Das Werkgelände umfasst dabei eine Größe von mehr als dreihundert Fußballfeldern.

Wie öffnet man den Tankdeckel beim Audi A4?

Das Öffnen der Audi A4 Tankdeckels erfolgt durch leichtes Drücken auf die linke Seite der Tankklappe. Das Schließen erfolgt durch Zudrücken bis zum Einrasten. Sollte der Tankdeckel sich nicht öffnen lassen, findet sich hinter der Kofferraumverkleidung eine Notentriegelung.

Wann sollte man beim Audi A4 einen Ölwechsel machen?

Das Motoröl für den Audi A4 sollte regelmäßig gewechselt werden. In welchen Abständen man einen Ölwechsel machen sollte, steht im Handbuch. Es gibt verschiedene Motorenöle, die sowohl für Otto- als auch für Dieselmotoren geeignet sind. Wichtig ist, auf die Freigaben der Motoröle durch Audi oder ACEA- oder API-Spezifikationen zu achten.

Wie gut ist die Sicherheitsausstattung beim Audi A4 Gebrauchtwagen?

Bei A4 Modellen ab 2000 gehören Airbag und ESP serienmäßig dazu. Beim EuroNCAP-Crashtest erreichte der Audi A4 2001 vier Sterne. Audi A4 Modelle ab 2015 bekamen fünf Sterne. Sie besitzen Front-, Seiten- und Vorhangairbags sowie Gurtwarner. Mit zur Ausstattung gehören zudem ein effektives Notbremssystem mit Fußgängererkennung sowie ein Geschwindigkeitsbegrenzer.

Wie hoch ist der Kraftstoffverbrauch beim Audi A4 Gebrauchtwagen?

Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch bei einem Audi A4 Gebrauchtwagen mit 190 PS und 2.0 TDI liegt bei circa 4,6 Litern. Während bei den Benzin-Modellen die Vierzylinder zum Einsatz kommen, gibt es bei den Diesel-Modellen neben den verschiedenen Leistungsstufen weiterhin auch sechs Zylinder mit drei Litern Hubraum.


Fahrzeugbewertungen zu Audi A4

1229 Bewertungen

4,6

  • S. Sokol

    18. September 2018

    Tolles Cabrio

    Unfallwagen

  • Arni

    16. September 2018

    Starker Kombi der Marke Audi

    Familienkutsche mit reichlich PS und Fahrtkomfort zur damaligen Zeit.Einer der schönsten Kombis.

  • Böhme

    16. September 2018

    Er fährt sich spritzig

    Vorteil es ist genügend Platz vorhanden nur 120 Ps persönlich zu wenig