Gebrauchte Audi A4 3.0 TDI bei AutoScout24 finden

Audi A4 3.0 TDI

Der A4 des Herstellers Audi ist ein Mittelklasse-Fahrzeug, für das sich bereits mit Produktionsbeginn viele Interessierten begeistern konnten. Kein Wunder, dass der Audi A4 das erfolgreichste Fahrzeug des Ingolstädter Autobauers ist. In der sogenannten B-Reihe von Audi lief im Oktober des Jahres 2011 das zehnmillionste Fahrzeug vom Band. Die Mittelklasse-Modellreihe wurde zunächst als Audi 80 bezeichnet, jedoch ging das Unternehmen im Herbst 1994 zur Bezeichnung "A4" über. Intern wird die Reihe jedoch auch "B-Typ" genannt. So sind im Laufe der Jahre unterschiedliche Bezeichnungen entstanden, die teilweise bis heute verwendet werden. Audi A4 3.0 TDI: mehrere Modelle mit unterschiedlicher Ausstattung Der erste Audi A4 3.0 TDI (CR) wurde von 2004 bis 2005 mit 150 kW/204 PS gebaut. Es folgte noch Ende des Jahres 2005 ein weiterer A4 3.0 TDI (CR) der mit 171 kW/233 PS ausgestattet war. Audi stellte den Wagen bis zum Jahre 2008 her. In der vierten Baureihe ließ das Unternehmen weitere Modelle des Audi A4 3.0 TDI entstehen. Die 3.0 TDI-Version (DPF) mit 176 kW/240 PS war von September 2007 bis November 2011 zu haben. Außerdem wird seit Juli 2011 ein 3.0 TDI (DPF) mit 180 kW/245 PS gebaut, dem bereits im November 2011 ein 3.0 TDI (DPF) mit 150 kW/204 PS folgte. Dazu stattete der Hersteller seinen A4 zum ersten Mal in der Geschichte (wie beim A3) mit drei unterschiedlichen Grundausstattungspaketen aus. Die Basisvariante "Attraction" bringt neben Dekoreinlagen in Platinoptik ebenfalls 16-Zoll-Felgen und bei Sechszylindermotoren 17-Zoll-Felgen mit und ist für preisbewusste Kunden gedacht. Dagegen wendet sich "Ambition" vor allem an sportliche Fahrer. Wagen mit dieser Ausstattung besitzen punkten mit Sitzen, Fahrwerk und Lenkrad in der Sportvariante. Die 17-Zoll-Bereifung ist in dieser Ausstattungslinie serienmäßig integriert. Ein Fahrerinformationssystem und weitere verschiedene Dekoreinlagen in Aluminiumoptik runden das Paket ab. Komfortverwöhnte Kunden werden sich für die "Ambiente"-Ausstattung entscheiden. Diese ergänzt die "Attraction"-Variante mit einer serienmäßigen Geschwindigkeitsregelanlage, einer Sitzheizung und einer akustischen Einparkhilfe hinten. Ebenfalls integriert ist eine Mittelarmlehne sowie ein Multifunktionslenkrad. Dazu bietet Ambiente auch das Licht- und Glanzpaket des Herstellers. Somit ist ein gebrauchter Audi A4 3.0 TDI in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Das macht es leichter, auf dem Gebrauchtwagenmarkt ein individuelles Fahrzeug zu finden. Vielfältige Sonderausstattungen differenzieren die Fahrzeuge In Kombination mit den oben genannten Ausstattungslinien konnten einige der von Audi angebotenen Sonderausstattungen zusätzlich erworben werden. So bot der Hersteller zum Beispiel in seiner vierten Baureihe des Audi A4 neben der serienmäßigen Klimaautomatik auch eine Drei-Zonen-Klimaautomatik an. Das in der Grundausstattung enthaltene Radio konnte auf Wunsch durch ein Soundsystem mit 505 Watt Gesamtleistung oder auch mit einem speziellen Empfänger für den digitalen Radioempfang ergänzt werden. Die Dynamiklenkung, eine Einparkhilfe mit Rückfahrkamera und verschiedene Fahrerassistenzsysteme wie beispielsweise der Abstandsregeltemponat runden das vielfältige Angebot für Sonderausstattungen ab. Aufgrund der drei unterschiedlichen Ausstattungspakete sowie vielen optionalen Sonderausstattungen beziehungsweise Extras differenzieren sich die gebrauchten Audi A4 3.0 TDI oftmals deutlich voneinander. Wer einen gebrauchten Audi A4 3.0 TDI sucht, hat auf dem Gebrauchtwagenmarkt in der Regel diverse Auswahlmöglichkeiten, aus denen er dann seinen Favoriten wählen kann - Sicherheit und Fahrspaß inklusive.