Gebrauchte Skoda Fabia Rs bei AutoScout24 finden

Skoda Fabia Rs

Skoda Fabia Rs

Die erste Generation dieser sportlich motorisierten Variante der Kompakten wurde im Jahr 2004 als Limousine am Markt eingeführt und blieb in der Schrägheckversion bis zum Jahr 2006 als Skoda Fabia RS im Programm, bevor nach vier Jahren Pause eine Neuauflage des Sportmodells präsentiert wurde...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Karosserieform

Außenfarbe

Der Skoda Fabia RS wird ab 2010 auch als Kombi gebaut

Die zweite Generation des Skoda Fabia RS wurde im Sommer des Jahres 2010 am Markt eingeführt. Die neue Modellgeneration des Spitzenmodells der Baureihe wurde nun als Schrägheck-Limousine sowie in einer Kombivariante gebaut. Im Vergleich zum Vorgänger wuchs der neue Skoda Fabia RS in der Limousinenform um fast zwei Zentimeter auf nunmehr knapp vier Meter Länge. Noch deutlicher wurden die vergrößerten Abmessungen in der Höhe: Im neuen Skoda Fabia RS standen vier Zentimeter mehr Kopffreiheit für die Passagiere zur Verfügung. Und auch im Ladeabteil machte sich der Höhenzuwachs positiv bemerkbar. Statt rund 260 Litern ließen sich im Skoda Fabia RS jetzt gut 300 Liter Zuladung unterbringen. Im Skoda Fabia RS Kombi konnten im Kofferraumabteil etwa 480 Liter Stauvolumen genutzt werden. Bei umgeklappten Rücksitzen vergrößerte sich das Ladeabteil auf zirka 1485 Liter. Serienmäßig mit an Bord waren Sportsitze und moderne LED-Technologie.

Die Motorisierungen des Skoda Fabia RS

In der ersten Generation verbaute der Hersteller im Spitzenmodell Skoda Fabia RS einen 1,9 Liter Dieselmotor mit zu dieser Zeit im VW-Konzern üblicher Pümpe-Düse-Technik. Das Vierzylinderaggregat leistete im Skoda Fabia RS bis zu 96 kW (130 PS) und war der Selbstzünder mit den höchsten Leistungswerten der Kompaktbaureihe. In der ab dem Jahr 2010 gebauten Generation des Skoda Fabia RS stellten die Tschechen den Skoda Fabia RS in einer neuen Motorisierung als Benziner vor. In Limousine und Kombi mit Sportausstattung arbeitete nun ein 1,4 Liter TSI-Aggregat vom Mutterkonzern Volkswagen, das dem Skoda Fabia RS eine Leistung von bis zu 132 kW (180 PS) zur Verfügung stellte. Den Verbrauch des Sportmodells gab der Hersteller mit durchschnittlich 6,2 Litern an. Das entsprach einem CO2-Wert von 148 g/km. Kombiniert wurde das Aggregat mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Vorteil dieser aus dem Profi-Rennsport entwickelten Technik: Die Schaltvorgänge wurden beschleunigt und der Skoda Fabia RS schaffte es in 7,3 Sekunden aus dem Stand auf einhundert Stundenkilometer.

Fahrzeugbewertungen zu Skoda Fabia Rs

307 Bewertungen

4,5

Technische Daten Skoda Fabia Rs

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen