Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

VW Touran

Stärken
  • Äußerst bequeme Sitze
  • Sehr gute Scheinwerfer
  • Bietet viel Stauraum
Schwächen
  • Im Vergleich hohe Anschaffungskosten
  • Hoher Verbrauch bei Benzinmotoren
  • Kombiinstrument ohne Fahrtlichtanzeige

Raumwunder für Familien

Der VW Touran II, welcher intern als 5T bezeichnet wird, löste ab Mai 2015 den Vorgänger 1T nach zwölf Jahren Bauzeit ab. Der Touran baut dabei wie auch der Golf VII auf dem Querbaukasten MQB von Volkswagen auf. Weiterlesen

Technische Daten

90 - 190 PS

Leistung

4.2 - 6.9 l/100 km

Verbrauch (komb.)

109 - 186 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

171 - 220km/h

Höchstgeschwindigkeit

8.2 - 14.9s

von 0 auf 100 km/h

Technische Daten anzeigen

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Das Fahrzeug bietet einen übersichtlich gestalteten Innenraum.
  • Dank der bequemen Sitze sind auch lange Fahrten kein Problem.
  • Der Innenraum kann variabel angepasst werden.
  • Die Motoren sind laufruhig und kräftig im Antrieb.
  • Die Rückbank des Modells eignet sich für Kindersitze.

Daten

Motorisierung

Zum Marktstart des VW Touran II standen zwei Ottomotoren mit 1,2 Litern und 1,4 Litern Hubraum sowie zwei Dieselmotoren mit 1,6 Litern und 2,0 Litern Hubraum bereit. Die Motoren leisteten dabei zwischen 110 PS und 150 PS und wurden über ein 6-Gang-Schaltgetriebe angetrieben. Wahlweise stand für den 1,4-Liter-Ottomotor noch ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe bereit.

In der folgenden Übersicht werden die wichtigsten Daten und Fakten des VW Touran II dargestellt:

Benzin Diesel
Getriebe 6 Gang Schaltgetriebe, 7 Gang DSG 6 Gang Schaltgetriebe, 6 Gang DSG, 7 Gang DSG
Hubraum 999 cm³ - 1798 cm³ 1598 cm³ - 1968 cm³
Leistung 110 - 180 PS 110 - 190 PS
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 11,3 - 8,3 s 11,9 - 8,2 s
Höchstgeschwindigkeit 189 - 219 km/h 187 - 220 km/h
Leergewicht 1.436 - 1.541 kg 1.539 - 1.645 kg
Kraftstoffverbrauch je 100 km 5,5 - 6,2 l 4,4 - 4,9 l
CO2 Ausstoß nach WLTP 125 - 142 g/km 115 - 129 g/km

2016 wurden die Benziner durch den 1,8 Liter großen und 180 PS leistenden 1.8 TSI ergänzt, während ab Ende 2018 der 1,2 TSI und 1,4 TSI Motor durch einen 1,5 Liter großen Motor mit 150 PS Leistung ersetzt wurden. Als Basismotor wurde 2019 ein 1 Liter großer TSI Motor mit 115 PS eingeführt. Die Dieselmotoren wurden überarbeitet und leisten fortan 115 PS beziehungsweise 190 PS.

Alle Motoren sorgen für genug Vortrieb, wobei sich die Benzinmotoren aufgrund des höheren Verbrauchs für kurze Strecken anbieten, während sich die Dieselmotoren wiederum als zuverlässige Langläufer beweisen. Das Fahrwerk wurde ebenso auf lange Strecken abgestimmt und federt die meisten Bodenwellen zufriedenstellend ab. Gegen Aufpreis kann sogar ein adaptives Fahrwerk geordert werden, welches sportliche Eigenschaften mitbringt.

Abmessung

Der VW Touran II ist in etwa dreizehn Zentimeter länger und drei Zentimeter breiter als sein direkter Vorgänger, was allerdings dem Innenraum zugutekommt. In dem 4,5 Meter langen und 1,8 Meter breiten Fahrzeug finden auch große Personen komfortabel Platz, wobei die zweite Sitzreihe aus drei einzelnen Sitzen besteht. Zusätzlich kann auch noch eine dritte Sitzbank bestellt werden.

Mit der optionalen Sitzbank liegt das Ladevolumen des Modells dann bei 121 Litern, ohne bei 834 Litern. Wenn einmal besonders viel zugeladen werden muss, können auch die einzelnen Sitze ausgebaut werden. Dadurch steigt das Ladevolumen auf stolze 1.913 Liter.

Varianten

Den Volkswagen Touran gab es zur Einführung in drei unterschiedlichen Ausstattungen, namens Trendline, Comfortline sowie Highline. Bei der ersten Variante wurde lediglich die untere Lamelle des Kühlergrills verchromt, während die Dachreling und die Alufelgen nur gegen Aufpreis erhältlich waren. Die Variante Highline stellt hingegen die höchste Ausstattung dar und verfügt über LED-Scheinwerfer, Seitenfenster mit einer Chromumrandung sowie eine silber lackierte Dachreling.

Die Comfortline liegt zwischen den beiden anderen Linien und verfügt beispielsweise über serienmäßige Alufelgen. Auf Basis dieser Ausstattung wurden auch einige **Sondermodelle wie Sound, Join, IQ.Drive oder United angeboten, ** welche je nach Thema noch weitere Ausstattungsmerkmale wie einen Kollissionswarner mit Notbremsassistent namens Front Assist bereithalten.

In China wird eine verlängerte Crossversion angeboten, um den dortigen Straßenverhältnissen Rechnung zu tragen und zeitgleich dem individuellen Komfortanspruch zu entsprechen.

Preis

Der VW Touran II kann als Neuwagen in der Basisversion ab 31.000 Euro geordert werden, während für das Topmodell mindestens 40.000 Euro fällig werden. Für Gebrauchtwagen gehen die Preise ab gut 22.000 Euro los. Das Vorgängermodell aus den Jahren 2003 bis 2015 ist da bereits um einiges günstiger erhältlich. Hier beginnen die Preise bei etwa 4.000 Euro. Fahrzeuge ab den Modelljahren 2010 und aufwärts beginnen bei circa 8.000 Euro.

Im Unterhalt kostet der 2,0-Liter-Diesel 240 Euro an Kfz-Steuer sowie 444 Euro an Kfz-Haftpflichtversicherung, während die Teilkasko nochmal 192 Euro kostet. Der 1,8-Liter-Benziner mit 180 PS kostet im Jahr 120 Euro an Kfz-Steuer und 336 Euro an Kfz-Haftpflicht. Die Teilkasko kostet nochmals 132 Euro.

Design

Exterieur

Der VW Touran II trumpft noch einmal mit seinem gefälligen Design auf und schafft es so das Segment der Minivans abermals zu beleben. Die optional mit LED-Technik und Tagfahrlicht erhältlichen Scheinwerfer rahmen den Kühlergrill, welcher auch verchromt erhältlich ist, ein. Mit dem optional erhältlichen R-Line Paket werden die Radläufe weiter ausgestellt und auch die Stoßstangen erhalten eine Spoilerlippe. Das Heck ist ebenfalls modern gestaltet und schließt mit einem Doppelrohrauspuff ab.

Den Touran gab es in den Unilackierungen Grau und Weiß. Zusätzlich gab es noch Metallic-Lackierungen in diversen Blau- und Grautönen sowie Braun, Beige, Orange oder Rot. Die Alufelgen konnten dabei auf die einzelnen Lackierungen angepasst werden.

Interieur

Der Innenraum gilt als sehr hochwertig verarbeitet und kommt mit vielen Chromblenden daher. Zusätzlich wurde das Armaturenbrett mit Klavierlack überzogen. Das Kombiinstrument im Tacho wird dabei vom analogen Tachometer eingerahmt, bleibt dabei aber jederzeit gut ablesbar. Der Bordcomputer kann wahlweise über das Multifunktionslenkrad oder per Touch bedient werden.

Neben dem überzeugenden Navigationssystem sind zudem die Sitze äußerst gut verarbeitet und bieten ordentlichen Seitenhalt, weshalb diese auch für lange Strecken geeignet sind. Die Heizung bzw. Klimaanlage wird über drei Schalter an der Mittelkonsole bedient.

Sicherheit

Serienmäßig besitzt der VW Touran II eine umfangreiche Sicherheitsausstattung wie Front-, Knie- und seitliche Airbags. Zusätzlich wurden Gurte mit Gurtstraffer verbaut, während Kindersitze einfach per Isofix montiert werden können. Ebenso sind ABS, ESP und eine aktive Motorhaube serienmäßig wodurch der Touran die volle Punktzahl beim Euro-NCAP-Crashtest bekam.

Darüber hinaus können optional auch ein Spurwechselassistent, ein Parkassistent sowie eine Geschwindigkeitsregelung bestellt und verbaut werden.

FAQ

Wie viele Exemplare des VW Touran wurden insgesamt verkauft?

Bisher wurden etwa 150.000 Modelle des VW Touran II als Neuwagen verkauft.

Wozu dient das System Trailer Assist des VW Touran?

Hierbei handelt es sich um ein Assistenzsystem, welches beim Rückwärtsrangieren mit einem Anhänger die Lenkung übernimmt. Der Fahrer muss dabei nichtsdestotrotz weiterhin das Umfeld im Blick behalten.

Wie viele Ablagemöglichkeiten bietet der VW Touran in seinem Kofferraum?

Der Kofferraum bietet seitliche Ablagefächer sowie einen variablen Kofferraumboden.

Wie funktioniert die elektronische Sprachverstärkung im Innenraum des VW Touran?

Wenn die elektronische Sprachverstärkung aktiviert ist, nimmt ein Mikrofon die Stimme des Fahrers auf und gibt diese über die hinteren Lautsprecher wieder ab.

Alternativen

Die meisten Hersteller haben sich mittlerweile aus dem Segment der Minivans zurückgezogen. Dennoch bietet vor allem der Markt für Gebrauchtwagen hier einige Alternativen wie beispielsweise den Opel Zafira C, welcher auch als Tourer bekannt ist. Dieser wurde von 2011 bis 2019 gebaut und ist ähnlich lang und breit wie der VW Touran. Dabei gibt es den Zafira als Fünf- sowie Siebensitzer und mit vielen Assistenzsystemen wie einem Toter-Winkel-Warner oder einer Verkehrszeichenerkennung. Die Motoren leisten zwischen 115 PS und 200 PS.

Eine weitere Alternative ist der Dacia Jogger. Diesen gibt es als Fünfsitzer und auch als Siebensitzer. Dank des modernen Designs wirkt der Jogger dabei eher wie ein Kombi, bietet aber reichlich Platz auf den Sitzreihen und mindestens 607 Liter für zusätzliches Gepäck. Die Motoren leisten zwischen 90 PS und 140 PS, wobei es keinen Diesel mehr gibt. Der Innenraum wirkt ebenfalls aufgeräumt und kommt mit einem Bordcomputer, welcher wahlweise mit einem Navigationsgerät ausgerüstet werden kann.

Fahrzeugbewertungen zu VW Touran

413 Bewertungen

4,6