Gebrauchte Volvo V40 bei AutoScout24 finden

Volvo V40

Volvo V40

Beeindruckende Raffinesse einer Kompaktklasse

Der erste Volvo S40/V40 kam 2012 auf den Markt. Mit hohem Sicherheitskomfort und ansprechendem Exterieur sowie Interieur ist die Kompaktklasse für Familien besonders attraktiv. Der schwedische Automobilhersteller optimierte im Laufe der Jahre Motorisierung sowie Ausstattungsmerkmale. So präsentierte sich der Volvo V40 im Jahr 2012 im neuen Design beim Exterieur und Interieur. Seine Ausstattungslinien zeigen Individualität und Stil. Zu haben ist der Volvo V40 Premium Momentum ab 25.800 €. Mit Cross Country Plus ab 30.130 € gibt es zusätzliche Highlights. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Außenfarbe

Im Jahr 2012 ging es mit dem Volvo S40/V40 auf den Markt. Die Kompaktklasse wurde vom schwedischen Automobilhersteller Volvo in der unteren Mittelklasse angesiedelt. Mit anspruchsvollen Details und einer hohen Sicherheitsausstattung ging es bei NedCar in Born in den Niederlanden in die Produktion. Schon in der ersten Generation zeigte der Volvo seine Prägnanz, die sich in Stil und Komfort äußerte. Mit ansprechenden Ausstattungslinien holte Volvo seine Fahrer ab und bot eine zugeschnittene Individualität.

Bei Markteinführung gab es bereits drei Motorisierungen, die zwischen 90 PS mit dem Diesel und 116 PS mit dem Benziner brachten. Die Optimierung zeigte kraftvolle Stärke und so brachte der Vierzylinder-Turbomotor im Jahr 1997 stolze 200 PS mit.

Optisch und technisch überarbeitet, zeigt sich der Volvo V40 seit dem Jahr 2012 im neuen Stil. Die fünftürige Schräghecklimousine galt als Einstiegsmodell und ersetzte somit den Volvo S40 und V50. Mit dem Diesel und Benziner geht es heute auf durchschnittlich 120 PS bis 150 PS und zusätzliche Sicherheitssysteme steigern das Wohlfühlfahren für Fahrer und Insassen. Die Serienausstattungen zeigen hohen Komfort und setzen individuelle Highlights. Volvo bietet Ausstattungslinien mit unterschiedlichen Details, die sich sportlich und stilvoll in Szene setzen.

Vergleichbarer Fahrspaß mit Kompaktklasse

Die Kompaktklasse Audi A3 8V wirkt elegant und ansprechend. Als Drei- und Fünftürer erhältlich, ist er mit vielfältigen Details ausgestattet, die das Fahren komfortabel und sicher machen. Audi bietet unterschiedliche Ausstattungsvarianten mit sportlichem und elegantem Stil. Ob Benziner oder Diesel; beide Motorisierungen bringen zwischen 116 PS und 300 PS auf die Straße. Erhältlich ist der A3 Sportback 2019 ab 25.350 €, als Limousine 2019 ab 26.250 €.

Unterwegs mit individuellem und sportlichem Stil sind Fahrer mit dem BMW 1er. Als Stufenhecklimousine überzeugt er mit ansprechender Eleganz und sportlichem Know-how. Die Motorisierung kann sich sehen lassen. So sind mit dem Benziner und der 8-Gang-Automatik mit Steptronic zwischen 136 PS und 231 PS drin. Komfort und Stil gibt es zusätzlich in verschiedenen Ausstattungsvarianten. Zu haben ist der BMW 1er in der Grundausstattung ab 25.150 €, als Edition Metropolitan ab 30.050 €.

1. Generation: Volvo S40/V40 (1996-2004) – prägnantes Erscheinungsbild und hochwertige Sicherheitsausstattung

Mit der Ablösung der Volvo 440 und 460 kamen die Modelle Volvo S40 und Volvo 40 im Jahr 1995 auf den Markt. Der schwedische Automobilhersteller zeigte eine Kompaktklasse, die zur unteren Mittelklasse gehört. Beginnend mit der Produktion der Stufenhecklimousine S40 bei NedCar in Born in den Niederlanden rollte der baugleiche Kombi V40 wenige Monate später auf den Straßen.

Der Volvo beider Modelle trug ein prägnantes Äußeres und hinterließ einen robusten sowie sicheren Eindruck. Mit seiner Motorisierung zeigte er zusätzliche Präsenz und Kraft. Zur Markteinführung standen drei Motoren zur Auswahl, darunter zwei Benziner und ein Turbodiesel. Mit den Benzinern waren bis 116 PS drin, der Diesel brachte 90 PS.

Volvo optimierte die Motorisierungen und brachte im Jahr 1997 mit einem Vierzylinder-Turbomotor stolze 200 PS unter die Haube. Mit der Typenbezeichnung T4 gab es für den Volvo somit eine zusätzliche Prägnanz. Mit 235 km/h Höchstgeschwindigkeit und einer Beschleunigung innerhalb von 7,3 s von Null auf Hundert ging es mit der Kompaktklasse voran. Jedes Modell verfügte über einen Vorderantrieb und 5-Gang-Schaltgetriebe. Ottomotoren konnten nach Bedarf und auf Kundenwunsch mit einem Automatikgetriebe ausgestattet werden.

Der schwedische Automobilhersteller ist von Beginn an für seine hochwertige Sicherheitsausstattung bekannt. So wurde der Volvo S40/V40 mit ansprechenden Sicherheitsstandards produziert.

  • Front- und Seitenairbags
  • ABS

Mit der Modellpflege im Jahr 2000 kam das zusätzliche Schleudertraumaschutzsystem WHIPS in den beiden Vordersitzen als hochwertiges Sicherheitsdetail hinzu.

Zusätzlich zeigte sich der Volvo S40/V40 nach einem umfangreichen Facelift im neuen Look. Optische Änderungen wie abgerundete Kanten am schnittigen Exterieur überzeugten mit Klarglasscheinwerfern. Zusätzlich wurde die Mittelkonsole ansprechend überarbeitet.

Volvo setzte in dieser Generation auf komfortable Ausstattungslinien und bot den Fahrern und Insassen stilvolle Fahrerlebnisse.

  • Comfort – Bordcomputer, Innenraumapplikationen in Dunkelgrau, verchromte Zierleisten (außen), Fußmatten (Stoff), RDS-Radio, Leichtmetallräder
  • Sport – Bordcomputer, abgedunkelter Untergrund der Klarglasscheinwerfer, Innenraumapplikationen in Schwarz, Leichtmetallräder, Front- und Dachspoiler, Nebelscheinwerfer, RDS- Radio und Fußmatten (Stoff)
  • XSight – Leichtmetallräder, RDS-Radio und Subwoofer, XENON-Scheinwerfer mit Reinigungsanlage, Seitenschutzleisten und Stoßfänger in Wagenfarbe, Lederausstattung (teilweise), Holz- und Cyborg-Stil im Interieur, Lederlenkrad, Zentralverriegelung mit Fernbedienung)

Mit der Optimierung der Motorisierungen im Jahr 2002 ging es schneller und anspruchsvoller voran. So waren mit einem Benziner zwischen 109 PS und 136 PS, mit Turbomotor 163 PS und 200 PS drin. Der Dieselmotor überzeugte mit 102 PS und 105 PS.

2. Generation: Volvo V40 (ab 2012) – Highlights in den Ausstattungslinien

Auf dem Genfer Autosalon im Jahr 2012 präsentierte der schwedische Automobilhersteller den Volvo V40 der zweiten Generation. Als fünftürige Schräghecklimousine ersetzt er die Modelle S40 und V50. Mit neu gestalteter Karosserie des US-amerikanischen Designers Chris Benjamin zeigt sich die Kompaktklasse in schnittiger Eleganz.

Mit optimierter Motorisierung können Fahrer und Insassen von einzigartigen Fahrerlebnissen profitieren. Mit jeweils drei Diesel- und Benzinmotorisierungen geht es mit dem Volvo V40 zwischen 114 PS und 180 PS auf die Straße. Profitieren können Fahrer vom einfachen Handling und ansprechender Fahrweise vom zusätzlichen serienmäßigen Start-Stopp-System sowie der Bremsen-Energierückgewinnung und Auswahl zwischen Schalt- und Automatikgetriebe.

Volvo stattete den Volvo V40 mit zusätzlichen Sicherheitsdetails aus.

  • Fußgängerairbag mit Anhebung der Motorhaube bei Kollision
  • City-Safety-System

Mit dem Volvo V40 kam im Jahr 2013 eine Offroad-Version, Cross Country auf den Markt. Diese ist höher gelegt und mit Allradantrieb sowie stärkeren Motoren ausgestattet.

Mit der sportlichen Produktlinie R-Design setzt Volvo im gleichen Jahr auf eine Modifizierung im Front- und Heckbereich. Bei diesem Modell überzeugen der schwarze Frontgrill mit R-Design-Logo mit senkrecht angeordneten LED-Tagfahrlichtern sowie die Heckschürze mit Diffusor mit doppelten Abgasrohren. Das sportliche Fahrwerk, Alu-Außenspiegelkappen, blaue Instrumentenbeleuchtung und schwarzer Dachhimmel geben das Pendant zum sportlichen Fahren.

Das Facelift im Jahr 2016 brachte neue Scheinwerfer mit Tagfahrleuchten in Gestalt eines liegenden Hammers sowie angepasste Sitzbezüge.

Ausstattung mit hoher Individualität

Der Volvo V40 bringt neue Akzente mit und überzeugt mit hoher Individualität. Jedes Detail ist stilvoll und erzeugt für Fahrer und Insassen ein Wohlfühlfahrerlebnis.

  • Voll-LED-Scheinwerfer im „Thors Hammer“-Design
  • Airbag für Fußgänger
  • Schleudertrauma-Schutz (WHIPSTM)
  • Abstandsregelsystem (ACC) für automatischen Abstand zum vorderen Fahrzeug
  • Panorama-Glasdach
  • Park Assist Pilot
  • City Safety mit Fahrzeug,- Radfahrer- und Fußgängererkennung mit Notbremssystem
  • Sensus Connet Pro (Infotainmentsystem)
  • Durchtauchschutz an den Sitzen

Mit ansprechenden Ausstattungslinien schafft Volvo Komfort und Raffinesse und hat für jeden Fahrstil das richtige Styling parat.

Premium Momentum ab 25.800 €

Zwischen 120 PS und 150 PS geht es auch mit der Ausstattungslinie Premium Momentum auf die Straße. Individuelle Details stillen jeden Anspruch an Exterieur und Interieur.

  • 17" Leichtmetallräder RODINIA Diamantschnitt/Schwarz
  • Elektrisch einklappbare Außenspiegel mit integrierten LED-Blink- und Bodenleuchten
  • LED-Scheinwerfer "Thors Hammer" mit Fernlichtassistent und integriertem LED-Tagfahrlicht
  • Regensensor mit automatischer Lichtfunktion
  • Innenspiegel mit Abblendautomatik
  • Höhenverstellbarer Beifahrersitz mit justierbarer Lendenwirbelstütze
  • Lederlenkrad mit seidenmatter Intarsie
  • Klappbare Mittelarmlehne (hinten)

Sport R-Design ab 28.750 €

Je nach Wunsch gestaltet sich der Volvo V40 Sport R-Design mit zusätzlichen oder abweichenden Details von der Ausstattungslinie Momentum.

  • Ausgeprägte Front- und Heckschürze mit Heckdiffusor
  • Schwarzer Kühlergrill
  • 17“-Leichtmetallräder
  • Polierte Endrohre
  • Sport-Lederlenkrad
  • Sportsitze in Nubuk-Textil/Nappaleder
  • Dachhimmel und Türsäulen in Anthrazit
  • Digitale Instrumentierung
  • Einstellbare Mittelarmlehne in Längsrichtung (Vorne)

Cross Country Plus ab 30.130 €

Die Ausstattungslinie bringt neben seinen robusten Designmerkmalen ansprechende Individualität mit. Gestalten lässt sich dieses Modell mit den Highlights der Ausstattungslinie Momentum und zusätzlichen Cross Country Plus Akzenten.

Cross-Design

  • Frontgrill mit vertikalen Streben
  • Heckschürze mit eingeprägtem Schriftzug
  • Schriftzug unterhalb der Dekorleiste
  • Frontschürze
  • 17“-Leichtmetallräder

Fazit

Mit dem Volvo V40 entscheiden sich Fahrer für stilvolles Fahren. Die Kompaktklasse gehört seit der Markteinführung zur unteren Mittelklasse. Durch Modellpflege und der Steigerung des Komforts erreicht sie einen hohen Anspruch, sodass sie der oberen Mittelklasse angehören könnte. Volvo zeigt skandinavische Raffinesse, wenn es um Design beim Exterieur und Interieur geht. Mit stilvollen Details werden Eleganz und Luxus miteinander vermischt, ohne dick aufzutragen.

Die Motorisierungen sind vielversprechend und zeigen mit ihrem niedrigen Verbrauch, dass sich eine fünftürige Kompaktklasse kraftvoll fortbewegen lässt.

  • Volvo V40 D2 Geartronic – 4,5 l kombiniert
  • Volvo V40 T3 – 6,0 l kombiniert
  • Volvo V40 CROSS COUNTRY D2 Geartronic – 4,6 l
  • Volvo V40 CROSS COUNTRY T3 Geartronic – 5,8 l

Jede Ausstattungslinie wirkt mit Liebe gemacht und hinterlässt einzigartige Eindrücke. Anhand der hohen Ausstattungsmerkmale kommen Fahrer und Insassen neben Stil und Komfort sicher an ihr Fahrziel und sind rundum geschützt.

Fahrzeugbewertungen zu Volvo V40

80 Bewertungen

4,3

Technische Daten Volvo V40

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen