Gebrauchte VW up! bei AutoScout24 finden

VW up!

VW up!

Individueller Kleinstwagen als Kombilimousine

Der VW up! ist ein Kleinstwagen und je nach Modell für die Stadt und für das Land gebaut. Volkswagen setzt mit vielfältigen Ausstattungslinien auf ansprechenden Komfort und erhöhtes Umweltbewusstsein. Leistungsstarke Motorisierungen geben den Komfort, für sportliches und stilvolles Fahren. Ob als Drei- oder Fünftürer, der VW up! präsentiert sich mit einem geringen Durchschnittsverbrauch und hoher Effizienz. Der klassische VW up! ist ab 10.625 € zu haben, der sportliche up! GTI ab 16.975 € und die Erdgasvariante eco up! ab 13.250 €. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

VW up! - Außenfarbe

Der deutsche Automobilhersteller, die Volkswagen AG hat ihren Sitz in Wolfsburg. Mit dem VW up! setzt der Hersteller besondere Akzente. Als Kleinwagen soll die Kombilimousine zuverlässig Familien von A nach B bringen und dabei komfortabel und effizient wirken. Der VW up! ist seit Ende 2011 auf dem Markt. Die Volkswagen AG entwickelte den Kleinstwagen für jeden Anspruch. So können sich sportliche und moderne Fahrer spritzig und gleichzeitig effizient auf der Straße bewegen. Mit verschiedenen Modellen und ansprechenden Ausstattungslinien setzt sich der VW up! auf dem deutschen und europäischen Markt durch. Von Beginn an ist er als Drei- und Fünftürer erhältlich und punktet mit stilvollem Design. Der Verbrauch steht beim VW up! im Fokus. So konnte Volkswagen mit dieser Modellreihe den durchschnittlichen Verbrauch stark minimieren. Im Laufe der Jahre steigerte sich das Umweltbewusstsein, auch in der Autoindustrie. So schaffte Volkswagen den eco up! mit Erdgasbetankung.

Vergleichbarer Fahrspaß im kompakten Design

Zu den sportlichen Ausführungen eines Kleinstwagens gehört der Fiat 500. Ausgestattet mit Otto- oder Dieselmotor sind zwischen 85 PS und 190 PS möglich. Durch sein kompaktes Design zeigt er sportliche Raffinesse. Als Kombilimousine ist er ab 12.890 € erhältlich.

Mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe und einem geringen Durchschnittsverbrauch präsentiert sich der Seat Mii. Der Reihen-Dreizylinder-Ottomotor mit Saugrohreinspritzung sorgt bei jeder Motorisierung des Benziners für ein erhöhtes Leistungspotenzial. Sein Design orientiert sich wie der VW up! am Baukastensystem New Small Family. Der Seat Mii ist ab 11.100 € zu haben.

VW up! (Baureihe VW120) - für jeden Fahrtyp das passende Modell

Als Nachfolger des VW Fox schafft die Volkswagen AG eine Kombilimousine im Kleinstformat, den VW up!. Seit Ende 2011 präsentiert er sich auf dem deutschen Markt, im ersten Quartal 2012 auf dem gesamten europäischen Markt.

Mit dem VW up! zeigt die Volkswagen AG deutlich, dass ein Kleinstwagen vielfältige Funktionen für sicheres Fahren mit verschiedenen Antriebsarten und Karosserieformen haben kann. Zurückzuführen ist das auf das New-Small-Family-Baukastensystem, bei dem einheitliche Bauteile für unterschiedliche Automobilhersteller in der Masse hergestellt werden. Das bringt eine hohe Kosteneffizienz mit sich, die sich im Hinblick auf den Verkaufspreis des einzelnen Fahrzeuges positiv auswirkt.

Angeboten wurde der VW up! im Jahr 2011 als Dreitürer. Die fünftürige Variante folgte mit dem Beinamen space up!, im Jahr 2012 und mit dem Angebot eines Automatik-Schaltgetriebes.

In diesem Jahr ist der VW up! in drei Standardmodellen erhältlich, die sich insgesamt mit erhöhtem Komfort und ersten Sicherheitsstandards auszeichnen:

  • take up!
  • move up!
  • high up!
Mit dem eco up! leistete Volkswagen einen besonderen Fortschritt. Betankbar waren der Drei- und Fünftürer mit Methangas und kamen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 164 km/h.

Mit den Modellen Black up! und white up! setzte Volkswagen die ersten Trends in Richtung sportlicher Attraktivität. So gehörten Leichtmetallfelgen und abgedunkelte Heck- und Seitenscheiben zur Ausstattung. Mit dem high up! gab es das funktionelle Bonbon. Radio, Navigation, Klimaanlage und elektrische Fensterheber sorgten für komfortables Fahren auf hohem Niveau.

Der cheer up! präsentierte sich im Jahr 2013 mit anspruchsvollem Design und einer Spoke Athracite- Ausstattung. Dazu gehören Galvano-graue-Außenspiegel und ein serienmäßiges Audiosystem.

Ein erhöhtes Umweltbewusstsein läutete die Baureihe des VW up! als elektrisch betriebene Variante ebenfalls im Jahr 2013 ein. Vorgestellt wurde das Fahrzeug E-up! mit einer stolzen Reichweite von bis zu 160 km.

Wird der VW up! als Nutzfahrzeug gebraucht, so bietet Volkswagen die Ausstattungsvariante load up, mit zwei Sitzen und einem abgetrennten Laderaum.

Nach einem Facelift im Jahr 2016 setzte VW auf sicheres und komfortables Fahren und bietet seit dem den VW up! mit einer Benzinmotorisierung an, mit der 90 PS möglich sind. Etwas sportlicher kommt der VW up! daher, der seit 2018 auch als GTI-Variante erhältlich ist.

Der Komfort des Kleinstwagens kommt beim VW up! nicht zu kurz. So liegt der Fokus auf einem ansprechenden Design, das Exterieur und Interieur stilvoll miteinander verbinden. Jedes Modell bringt eine anspruchsvolle und elegante Art mit sich, mit der es sich sicher und komfortabel fahren lässt.

Der up! - Modellvarianten

Der up! – Klassisches Modell ab 10.625 € - geringer Verbrauch und komfortable Ausstattung

Die klassische Variante des VW up! bietet eine komfortable Innenausstattung, die sich ebenso beim Exterieur zeigt. Hier setzt Volkswagen optional auf ein markantes Aussehen mit R- Line, für mehr Sportlichkeit.

Der Innenraum ist ausgestattet mit Ambientenbeleuchtung, Scheibentönung und dash pad, so wird das Fahren zu einem Wohlfühlerlebnis. Infotainment wird beim VW up! großgeschrieben. Mit maps + more dock, maps + more App, Radios und Soundsystem “beats” werden Modernität und Stil in gleichem Maße erzeugt.

Mit Auswahl der Außenfarbe und der Räder bietet Volkswagen seinen Kunden die Entfaltung der Kreativität und Unterstreichung der Persönlichkeit. Unterschiedliche Designpacks zeigen ein Styling mit optionalen Möglichkeiten.

Der Kraftstoffverbrauch kann sich sehen lassen. So sind Fahrer innerorts mit einer TSI-Motorisierung durchschnittlich mit 5,3 l unterwegs. Außerorts wird mehr Effizienz erreicht, denn hier ist ein durchschnittlicher Verbrauch von 3,6 l – 3,7 l möglich.

Komfort bietet Volkswagen beim VW up! für alle, die modern und stilvoll fahren möchten. In kompakten Maßen und dem Know-how an Qualität kann sich die Ausstattung bei jedem Modell sehen lassen.

  • Panoramadach
  • Climatronic
  • Beleuchtung Ambiente
  • Multifunktionslenkrad
Die Fahrassistenzsysteme (City-Notbremsfunktion, Einparkhilfe, drive pack plus und Rückfahrkamera) und Start-Stopp-Funktion geben Fahrer und Insassen einen zusätzlichen Komfort.

Mit Halogen-Scheinwerfern und Blinkleuchten, Sitzbezügen aus der Designreihe „lane“ und Stahlrädern (5J x 14) ist die Ausstattungsvariante take up! auf der Straße unterwegs. Deren Kraftstoffverbrauch ist besonders gering und kann sich mit 4,9 l – 4,8 l innerorts und 3,8 l sehen lassen.

Mit dem move up! gibt es zahlreiche funktionelle Highlights dazu.

  • Radio “Composition”
  • dash pad “black cube”
  • USB-Schnittstelle
  • Vordersitze mit Höheneinstellung
Das Angebot der Motorisierung ist unterschiedlich, so sind mit einem 1.0-Ottomotor zwischen 60 PS und 75 PS drin, Beim 1.0 TSI OPF sind 90 PS möglich. Zu haben ist diese Ausstattungsvariante ab 11.700 €.

Mit dem high up! gibt es Multifunktionslenkrad in Leder, dash pad “pixels”, Ambientenbeleuchtung und 4 Leichtmetallräder “radial” 5,5 J x 15 dazu. Mit der Motorisierung des move up! ist die Ausstattungsvariante ab 12.875 € erhältlich.

Mit sportlichen Charakter präsentiert sich die Ausstattungsvariante cross up! Das höhergelegte Fahrwerk und Stoßfänger im sportlichen Design wecken die Fahrlust auf Gelände und Straße. Die Dachreling ist silber eloxiert und Nebelscheinwerfer zeigen hochwertige Qualität in der Chromeinfassung. Mit dem 1.0-l-Benziner geht es mit 75 PS auf die Straße. Die 1.0-TSI-OPF-Motorisierung schafft 90 PS mit dem 5-Gang-Schaltgetriebe. Der cross up! ist ab 14.750 € zu haben.

Noch sportlicher zeigt sich der VW up! GTI. Mit dem tiefergelegten Sportfahrwerk und 4 Leichtmetallrädern in Schwarz glänzend kommen moderne Fahrer mit sportlichem Charisma auf ihre Kosten. Mit 1,0-l-TSI-Motorisierung und 6-Gang-Schaltgetriebe sind 115 PS möglich. Der durchschnittliche Verbrauch kann sich mit 4,8-l auf 100 km sehen lassen. Erhältlich ist der VW up! GTI ab 17.300 €.

Der join up! – Komfortables Modell ab 13.200 € als Benziner- oder Eco- Variante

Mit drei Benzin-Motorisierungen überzeugt der VW join up! Mit einem 1.0-l-Motor sind zwischen 60 PS und 75 PS drin. Noch spritziger verhält sich der 1.0 TSI OPF, mit dem 90 PS möglich sind. Das Umweltbewusstsein nimmt bei diesem Modell einen hohen Status ein. So hat Volkswagen den gasbetriebenen VW join up! mit einem 3-Zylinder-Motor und als 1.0 Eco-Fuel mit 68 PS auf dem Markt.

Zur Serienausstattung des join up! gehören:

  • 4 Leichtmetallräder “woodstock” 5,5 J x 15 in Schwarz mit glänzender Oberfläche
  • Abgedunkelte Seitenscheiben hinten und Heckscheibe (zu 65 % lichtabsorbierend)
  • Radio “Composition Phone”
  • maps + more dock

Der up! beats – Vielseitiges Design ab 13.950 €

Mit frischem Design präsentiert sich der up! beats. Exterieur sowie Interieur werden jedem Anspruch gerecht. Durch das vielseitige Design schafft Volkswagen einen Hingucker des Kleinstwagens.

Ab 13.950 € ist dieses Modell zu haben und bringt ansprechende Details mit:

  • 17“-Leichtmetallräder mit farbigem Touch
  • Farbige Außenspiegel
  • Foliendekore
  • Einstiegsleisten
  • dash pad
  • Sicherheitsgurte und Sitze im gleichfarbigen Konzept
  • 8-Kanal-Verstärker mit Premium-Lautsprechern
Die TSI-Motorisierung kann sich sehen lassen. Der durchschnittliche Verbrauch bewegt sich zwischen 3.6 l und 3,7 l außerorts, sowie bei 5,3 l innerorts.

Der spice up! –Highlights ab 14.250 €

Besondere Highlights bietet der spice up! Mit seinem farblichen Konzept erreicht Volkswagen alle kreativen Fahrer, die den Impulsen des ansprechenden Fahrens gewachsen sind. Mit Lackierungen unterschiedlicher Farben, Foliendekoren und ansprechenden Details zeigt sich der spice up! von seiner vielfältigen Seite.

  • 16“-Leichtmetallräder „la boca“
  • Einstiegsleisten
  • dash pad im Design „spice“
  • Integralsitze
  • Textilfußmatten mit farbigen Ziernähten
  • Bedienelemente mit Chromapplikationen
  • Radio „Composition Phone“
  • Beleuchtung Ambiente
  • Smartphone Halterung
Mit 5-Gang-Getriebe und Ottomotor sind zwischen 60 PS und 90 PS möglich. Als Eco-Fuel-Variante sind bis zu 68 PS drin.

Der eco up! – Kosteneffizienz mit Erdgasmodell ab 13.250 €

Energie und Kosten sparen, stehen im Fokus von Volkswagen. So bietet der eco up! optimale Möglichkeiten, mit geringem Verbrauch schnell und zuverlässig von A nach B zu kommen. Ausgestattet mit hohem Komfort offenbart er den Fahrern und Insassen ein ansprechendes Fahrerlebnis. Das Design orientiert sich an anderen VW up! Modellen und lässt durch kleine Details den Innenraum größer wirken. Der Kraftstoffverbrauch bewegt sich zwischen 3,6 l und 3,7 l innerorts, sowie außerorts bei 2,6 l pro 100 km. Als kombinierte Variante kann von einem geringfügig höheren Verbrauch von 3,0 l trotzdem profitiert werden. Die ansprechende Kostenersparnis mit dem eco up! gibt’s ab 13.250 €.

Fazit

Für jeden Anspruch einen VW up! Der VW up! bietet das Rundum-sorglos-Paket für umweltbewusste und komfortable Fahrer. Jedes Modell präsentiert sich mit einem geringen Verbrauch und einer ansprechenden Motorisierung. Durch das vielfältige Konzept schafft Volkswagen die gesunde Mitte zwischen Design, Komfort und Effizienz. Mit wählbaren Ausstattungsvarianten können kreative Persönlichkeiten ganz auf ihre Kosten kommen. Der Komfort zeigt sich in der Ausstattung sowie beim sicheren und zuverlässigen Fahren. Der VW up! hinterlässt als Kleinstwagen große Eindrücke. Ob sportlich oder komfortabel – jedes Modell stillt Ansprüche unterschiedlicher Art.

Häufige Fragen zum VW up!

Wie viel kostet der VW up!?

Der VW up! Neuwagen (2016) ist in der Basisversion ab rund 9.800 Euro beim Händler erhältlich. Der Move up! kostet rund 10.775 Euro. Das up! Modell in der Elektrovariante kostet rund 26.900 Euro. Die Preise für gute Gebrauchtwagen starten bei 6.000 Euro, mit Tageszulassung bei 9.000 Euro.

Wann kommt der neue VW up!?

Der neue VW up! 2 kommt 2020 auf den Markt. Das letzte Facelift erhielt er 2016. Der 105 PS starke EcoFuel Antrieb wird für die 2020-Version übernommen. Das 1-Liter-TSI-Aggregat erfüllt Stufe II der EU-6-Abgasnorm. Die Leistung des Dreizylinders liegt bei 116 PS. Der 1,4-Liter-Diesel leistet 75 bis 105 PS.

Wo wird der VW up! gebaut?

Der VW up! für den europäischen Markt wird bei Volkswagen Slovakia in Bratislava gefertigt. 2011 war Produktionsstart. 2013 folgte die Produktion des ersten vollelektrischen Fahrzeugs e-up!. 2014 lief der 250.000. VW up! vom Band, schon ein Jahr später der 500.000.

Wann wurde der erste VW up! gebaut?

Der erste VW up! ging 2010 an den Start. Der up! wird seit seiner Markteinführung zur New Small Family gezählt und ist der Nachfolger des VW Fox. Seit 2012 ist das Modell auch als Fünftürer erhältlich. 2013 kam die erste rein elektrische Variante mit dem Namen e-up! auf den Markt.

Welche Leistung hat der VW up!?

VW up! 2 (2020) Leistungen

  • EcoFuel-Antrieb: 105 PS

  • 1-Liter-TSI-Aggregat (Dreizylinder): 116 PS

  • 1,4-Liter Diesel: 75 bis 105 PS

  • VW up! GTI: 115 PS

Wann kommt der VW up! GTI?

Der neue VW up! GTI kam 2017 auf den Markt. Mit 115 PS sprintet der GTI in 8,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 197 km/h. Das Drehmoment des Kleinwagens liegt bei 200 Nm. Der VW up! GTI verbraucht etwa 4,8 l/100 km und kostet mindestens 16.975 Euro.

Fahrzeugbewertungen zu VW up!

76 Bewertungen

4,7

Technische Daten VW up!

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen