Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Skoda Citigo

Stärken
  • Sehr günstiger Kleinstwagen
  • Passt auch in engste Parklücken
  • Sehr sparsam
Schwächen
  • Kleiner Innenraum
  • Wenig Ladevolumen
  • Verhältnismäßig großer Wendekreis

Kleiner Flitzer mit viel Sparpotenzial

Der Skoda Citigo wird seit 2011 vom tschechischen Autohersteller Skoda verkauft. Neben seiner vor allem für Städte perfekten Größe als Kleinstwagen zeichnet er sich durch einen niedrigen Neupreis und extrem sparsamen Spritverbrauch aus. Nachteilig können der recht große Wendekreis und wenig Ladevolumen sein. Weiterlesen

Technische Daten

60 - 75 PS

Leistung

4.0 - 4.7 l/100 km

Verbrauch (komb.)

93 - 108 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

160 - 173km/h

Höchstgeschwindigkeit

13.2 - 16.7s

von 0 auf 100 km/h

Technische Daten anzeigen

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Optimal für Großstädte mit wenig Parkmöglichkeiten.
  • Vor allem für Kurzstreckenfahrer geeignet.
  • Ideal für alle, die Kraftstoff sparend und zugleich umweltfreundlich fahren möchten.
  • Als Kleinstwagen aufgrund der Größe und Sparsamkeit ideal für Singles, Paare oder Kleinfamilien.
  • Fahrleistung, Komfort und Platz sind völlig ausreichend für den täglichen Weg zur Arbeit, den Einkauf oder Fahrten im Stadtverkehr.

Daten

Motorisierung

Skoda Citigo 1.0 MPI Skoda Citigo 1.0 MPI Skoda Citigo 1.0 CNG Skoda Citigo-e iV
PS 60 75 68 83
Höchstgeschwindigkeit 160 – 162 km/h 171 – 173 km/h 164 – 165 km/h 130 km/h
Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe; optional automatisches 5-Gang-Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe; bis Baujahr 2016 optional automatisches 5-Gang-Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe 1-Gang-Getriebe
Motor Reihen-Dreizylinder-Ottomotor Reihen-Dreizylinder-Ottomotor Reihen-Dreizylinder-Ottomotor Elektromotor
Kraftstoff Super Benzin Benzin/Erdgas Strom
Verbrauch auf 100 km 4,5 l; Green Tec: 4,1 l 4,7 l; Green Tec: 4,1 - 4,2 l 2,9 kg Erdgas 12,9 kWh

Von 2012 bis 2019 wurde der Skoda Citigo mit 1,0-Liter-Saugmotoren produziert. Diese gab es in zwei Ausführungen: Einer etwas sparsameren, dafür aber auch leistungsschwächeren mit nur 60 PS und einer etwas stärkeren, dafür aber ein bisschen teureren, die immerhin 15 PS mehr auf die Straße bringt. Beide Motoren gibt es auch als “Green Tec” Variante – diese ist tiefergelegt, hat Leichtlaufreifen, verfügt über eine Start-Stop-Automatik und lädt die Autobatterie durch ein innovatives Bremsenergie-Rückgewinnungssystem.

Von 2013 bis Mitte 2019 wurde der Citigo als noch sparsameres und umweltfreundlicheres Modell mit Erdgasantrieb verkauft – da das Tankstellennetz hier noch nicht so gut ausgebaut ist, bekam dieses Modell zusätzlich noch einen kleinen Benzintank, mit dem man immerhin 150 Kilometer weit kommt. So wird ein Liegenbleiben aufgrund von Kraftstoffmangel verhindert. Der Vorteil dieser Variante ist natürlich, dass sie noch weniger Unterhalt kostet als die Modelle, die mit Super betankt werden; nachteilig sind oben erwähnter Mangel an geeigneten Tankstellen, der noch eingeschränktere Platz im Kofferraum, da dort der Gastank verbaut ist, und der höhere Anschaffungspreis. Erkennbar ist diese Ausführung übrigens am grünen “Go” im Schriftzug des Namens.

Im Jahr 2020 wurde der Skoda Citigo schließlich auch als Elektroauto verkauft – diese Variante des beliebten Kleinstwagens punktet ebenfalls mit enorm niedrigen, günstigen Verbrauch und ist nachteilig teurer in der Anschaffung.

Abmessungen

Skoda Citigo - alle Modelle
Länge 3,6 m
Breite 1,6 m
Höhe 1,5 m
Kofferraumvolumen 251 l (außer Citigo 1.0 CNG – hier sind es durch den Erdgastank nur 213 l)
Sitzplätze 2 – 5
Türen 2 – 4 zzgl. Heckklappe

Der Skoda Citigo ist als Kleinstwagen aufgrund seiner sehr kompakten Maße ideal für den Stadtverkehr und kurze Strecken geeignet. Weniger geeignet ist er hingegen für den Transport vieler oder großer Dinge: Die Rückbank kann zwar umgeklappt werden, womit das mögliche Ladevolumen immerhin 951 Liter beträgt – sitzen mehr als zwei Personen im Fahrzeug, wird der Platz aber nicht für viel mehr als den Wocheneinkauf im Supermarkt ausreichen.

Ganz ähnliche Maße haben übrigens der VW Up! und der Seat Mii – sie alle werden auf der gleichen Basis in Bratislava in der Slowakei hergestellt und unterscheiden sich vor allem im Design der unterschiedlichen Automarken.

Varianten

Den Skoda Citigo gibt es in vier verschiedenen Ausstattungsvarianten: So ist er als Elegance, Easy, Active und Ambition erhältlich. Allerdings unterscheiden sich diese Varianten noch einmal deutlich, je nachdem, in welchem Land man sie kauft. In einem österreichischen Skoda Citigo Ambition ist zum Beispiel eine Klimaanlage im Preis enthalten, beim deutschen Namensvetter hingegen nicht.

Der Skoda Citigo Sport, welcher von März 2013 bis April 2014 verkauft wurde, punktet mit der Ausstattungsvariante des Ambition und kommt zusätzlich mit Leichtmetallfelgen, getönter Heckscheibe, einer Tieferlegung um 15 Millimeter und einem Sportfahrwerk.

Der Citigo Monte Carlo besitzt alle Ausstattungsmerkmale des Sport, wurde aber zusätzlich aufwändiger designt: So besitzt er schwarze Akzente am Fahrzeughimmel und schwarze Kühlergrillelemente.

Preis

Für einen Neuwagen zahlt der Käufer beim Skoda Citigo erstaunlich wenig: Hier beginnen die Preise schon unter 10.000 Euro, je nach Ausstattung, Motorisierung und Antriebsstoff kann der Preis natürlich deutlich höher liegen. So zahlt man für die Variante mit Erdgasantrieb rund 3.000 Euro Aufpreis, als Elektrofahrzeug kostet der Citigo sogar stolze 25.000 Euro. Ob man diese Aufpreise durch den Verbrauch bei einem so sparsamen Auto jemals ausgleichen kann, ist fraglich – doch der Aspekt des umweltfreundlichen Fahrens, der hier im Vordergrund steht, ist den etwas teureren Modellen nicht abzusprechen.

Ein Citigo als Gebrauchtwagen ist dementsprechend noch günstiger. Die Preise beginnen hier, je nach Alter, Zustand und Ausstattung, bei rund 3.000 Euro, steigen aber schnell, wenn mehr Komfort und bessere Ausstattungsvarianten gesucht werden. Doch selbst als Elektrofahrzeug findet man einzelne Gebrauchtwagen schon für ca. 15.000 Euro.

Geleast werden kann der kleine sportliche Wagen bereits ab etwa 118 Euro im Monat.

Für die Modelle mit Benzinmotor müssen rund 20 Euro Steuern im Jahr eingeplant werden, ebenfalls für die Variante mit Erdgas. Für den Skoda Citigo-e müssen aufgrund des umweltfreundlichen Antriebs keine Steuern gezahlt werden. Für die Versicherung werden, je nach Schadensfreiheitsklasse und Anbieter, etwa 70 Euro im Monat fällig. Dieser Wert kann allerdings stark abweichen, daher lohnt es sich, bei der Suche nach der geeigneten Versicherung gründlich vorzugehen.

Design

Exterieur

Wie schon erwähnt, gibt es Ausführungen mit 16-Zoll Leichtmetallfelgen, Tieferlegung, Sportfahrwerk und getönter Heckscheibe. Beim Citigo Monte Carlo kann der Käufer zudem zwischen verschiedenen Spezial-Lacken wählen. Hier stehen Candy-Weiß, Deep Black mit Perleffekt und Tornadorot zur Auswahl.

Auf Wunsch gibt es den kleinen Flitzer übrigens sogar mit Anhängerkupplung. Diese darf aufgrund der zu geringen Motorleistung und zu wenig Zugkraft jedoch nur für das Anbringen von Fahrradträgern verwendet werden, nicht zum Ziehen eines Anhängers. Auch eine Dachgepäckbox kann verwendet und mit bis zu 50 Kilogramm beladen werden.

Interieur

So klein wie er ist, so viele technische Raffinessen gibt es auch für den Skoda Citigo. So ist er erhältlich mit

  • Berganfahrhilfe;
  • Klimaanlage;
  • Notbremsassistent;
  • ASR (Antischlupfregelung);
  • EDS (Elektronische Differenzialsperre);
  • MSR (Motor-Schleppmoment-Regelung);
  • Automatischer Aktivierung der Warnblinkanlage bei einer Gefahrenbremsung.

Zur Grundausstattung gehören Frontairbags, zwei Kopf-Thorax-Seitenairbags (je einer auf Fahrer- und Beifahrerseite), eine elektromechanische Servolenkung – außer bei der deutschen Easy-Variante, ABS (Anti-Blockier-System) und ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm).

skoda-citigo-interior

Sicherheit

Bisher schnitt der Skoda Citigo in allen Crashtests gut bis hervorragend ab – so erhielt er beim Euro-NCAP-Crashtest ganze fünf von fünf Sternen. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung, die auf Wunsch noch aufgewertet werden kann, erhielt immerhin 86 Prozent der Höchstpunktzahl, für die Sicherheit der erwachsenen Insassen gab es gute 89 Prozent und für die von Kindern zumindest 80 Prozent. Nur im Bereich des Schutzes von Fußgängern ist das Ergebnis mit nur 46 Prozent der vollen Punktzahl durchaus noch ausbaufähig.

Alternativen

Der Skoda Citigo ist ein kleiner, sparsamer Flitzer. Sehr ähnlich dem VW Up!, der mit einem Mindestpreis von rund 14.000 Euro jedoch deutlich teurer ist, oder dem Seat Mii, der ebenfalls im gleichen Werk gebaut wird und recht ähnliche Maße besitzt und auch preislich nahe am Citigo liegt.

Preislich ein bisschen höher angesiedelt, dafür aber auch ein klein wenig größer ist der Skoda Fabia (Neupreis ab rund 14.000 Euro), der mit ein paar PS mehr unter der Haube auf dem Markt erhältlich ist, aber einen höheren Kraftstoffverbrauch hat.

FAQ

Für einen neuen Skoda Citigo muss man je nach Motor, Antriebsstoff und Ausstattung zwischen knapp 10.000 und über 25.000 Euro einplanen.

Die Modelle mit Saugmotoren wurden von Juni 2011 bis Juni 2019 gebaut; die Variante mit Erdgasantrieb wurde von Februar 2013 bis Juni 2019 produziert und als Elektrofahrzeug gab es den Citigo nur im Jahr 2020 fabrikneu zu kaufen.

Die Motoren des Skoda Citigo werden, wie das restliche Fahrzeug, in einem Werk in der Slowakei produziert, das auch Modelle von VW und Seat herstellt.

Je nach Variante gibt es den Skoda Citigo mit 60, 68, 75 oder 83 PS.

Fahrzeugbewertungen zu Skoda Citigo

29 Bewertungen

4,7