Gebrauchte Jeep Cherokee bei AutoScout24 finden

Jeep Cherokee

Jeep Cherokee

Der „Ur“-Cherokee, ein 2-Türer, ging 1974 aus der Produktion der American Motors Corporation (AMC) hervor, in der Firmenchronik wurde er als das erfolgreichste Jeep-Modell aller Zeiten vermerkt. 1984 wurden die darauf folgenden Jeep-Generationen Cherokee und Wagoneer vorgestellt...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Der „Ur“-Cherokee, ein 2-Türer, ging 1974 aus der Produktion der American Motors Corporation (AMC) hervor, in der Firmenchronik wurde er als das erfolgreichste Jeep-Modell aller Zeiten vermerkt. 1984 wurden die darauf folgenden Jeep-Generationen Cherokee und Wagoneer vorgestellt. Mit ihrer schmaleren, kürzeren und um 400 kg leichteren Bauweise boten die neuen Fahrzeuge ein modernes, richtungweisendes Konzept. Anstatt, wie bei Geländewagen üblich, mit Starrahmen zu operieren, hatten die Konstrukteure des Cherokee eine „Uni-Frame“ genannte Kombination aus selbsttragender Karosserie und einem leichten, mit dem Unterboden verschweißten Verstärkungsrahmen entwickelt. Zur Auswahl standen verschiedene Automatik- und Schaltgetriebe, ebenso wie ein permanenter oder zuschaltbarer Allradantrieb. Von einem Facelift der Karosserie und des Innenraums 1997 abgesehen, wurde die zweite Baureihe des Jeep Cherokee bis 2001 unverändert gebaut. 2001 kam der neue Cherokee von Jeep auf den Markt. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen Nachfolger, sondern um eine komplett neue Modellreihe: In den USA heißt er Jeep Liberty – nur noch in Europa wird der Wagen als Jeep Cherokee angeboten. Er ist kleiner als sein Vorgänger und verfügt durch seinen längeren Radstand über mehr Platz im Innenraum. Dieser ist nun in der Diesel-Version Cherokee Sport 2,8 CRD (wahlweise mit 6-Gang-Schaltung oder 5-Stufen-Automatik) oder als Benziner Cherokee Limited 3,7 (mit 5-Stufen-Automatik) erhältlich, wobei die Motoren Leistungen von 120 kW/163 PS bis 150 kW/204 PS erbringen. 2008 hat Chrysler ein leicht vergrößertes Nachfolgemodell vorgestellt, das auf dem Dodge Nitro beruht und nur noch als 2,8-Liter Common-Rail-Diesel angeboten wird – je nach Modell mit 6-Gang-Schalt- oder mit 5-Stufen-Automatikgetriebe. Er leistet 130 kW/177 PS und verbraucht zwischen 8,4 und 9,0 Litern auf 100 km. Im neuen Jeep Cherokee kommt das Selec-Trac II-Allradsystem zum Einsatz, das sich manuell von Zwei- auf Vierradantrieb umschalten lässt und im 4WD-Modus das zur Verfügung stehende Drehmoment automatisch an die Achse mit dem besten Grip weiterleitet.

Fahrzeugbewertungen zu Jeep Cherokee

25 Bewertungen

4,6

  • Wagenknecht

    09. Juni 2018

    Zuverlässiges und komfortabeles Auto

    Sehr zuverlässiger und komfortabler Reisewagen.

  • Joe Heinen

    31. Januar 2018

    Ein richtiger Jeep !

    Ein Arbeitspferd, unverwüstlich, nicht gedacht für lange Autobahnfahrten. Sexy looking.

  • Solitari

    08. Juni 2017

    Starker Freizeitkumpel

    Geschätzt und geliebt - vom 1. Tag an.