Gebrauchte VW Touareg bei AutoScout24 finden

VW Touareg

VW Touareg

Vielversprechendes Design mit komfortablen Highlights

Der erste Touareg kam 2002 auf den Markt. Gemeinsam mit Porsche wurde dessen Plattform entwickelt, die eine ansprechende Basis bietet. Die ersten Motorisierungen zeigten die Offensive des deutschen Automobilherstellers Volkswagen. Mit kraftvollen PS und dem Allradantrieb 4Motion geht es heute noch auf die Straße. Stilvolle Design-Pakete zeigen Modernität und Stil. Der VW Touareg ist ab 57.975 € zu haben. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

VW Touareg - Karosserieform

Im Jahr 2002 kam der VW Touareg der ersten Generation auf den Markt. Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen ging in die Offensive und präsentierte einen SUV der Oberklasse. Mit ansprechendem Komfort und moderner Eleganz überzeugte er Familien. Die Motorisierungen waren von Beginn an vielversprechend. So waren mit dem Benziner 310 PS und mit dem Diesel 174 PS möglich.

Volkswagen optimierte den Touareg mit technischen Details. So entstand in der zweiten Generation ein SUV mit Hybridantrieb mit kraftvollen 380 PS. Neben dem Exterieur wurde auch das Interieur fortschrittlich erweitert. Mit ansprechenden Ausstattungsmerkmalen und dem Allradantrieb 4Motion bot der Touareg komfortables Fahren der Extraklasse.

Mit der dritten Generation im Jahr 2018 kam der Touareg auf den Markt, der Eleganz, Prägnanz und Stil mitbringt. Um jedem ein ansprechendes Paket zu bieten, hat Volkswagen Design-Pakete entwickelt, die einzigartige Details beinhalten. Wer sportlicher unterwegs sein möchte, kann sich die Optik mit dem R-Line Paket anpassen. Das Black Style Paket packt zusätzliche Akzente obendrauf.

Vergleichbarer Fahrspaß mit elegantem SUV

Der Volvo XC90 zeigt stilvolle Optik mit ansprechender Eleganz. Als SUV überzeugt er Familien, mit hohen Ansprüchen an Komfort. Erhältlich als 2,0-l-Benziner hat er stattliche 320 PS unter der Haube. Noch schneller und umweltfreundlicher geht es mit dem Hybrid voran. Hier sind bis zu 408 PS drin. Dieselfahrer sind mit 235 PS unterwegs. Zu haben ist der Volvo XC90 ab 60.650 €.

Sportliche Power bringt der BMW X5 mit. Exterieur und Interieur zeigen sich in eleganter Weise und unterstreichen das höchste Komfortniveau. Mit dem 4,4-l-Benziner sind Fahrer des BMW mit 462 PS unterwegs, umweltfreundlicher geht’s mit 394 PS mit dem Hybridantrieb voran. Die Diesel-Motorisierung schafft 400 PS. Erhältlich ist der BMW X5 ab 69.200 €.

1. Generation: VW Touareg (2002 – 2010) – SUV mit hohem Komfortniveau

Der SUV VW Touareg wurde erstmalig im Jahr 2002 vorgestellt. Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen schaffte eine Oberklasse, dessen Plattform gemeinsam mit Porsche entwickelt wurde. Der Porsche Cayenne galt als Basis und trug maßgeblich zu dessen Design bei. In Bratislava bei Volkswagen Slovakia lief die erste Generation des Touareg über die Bänder. Weitere Produktionen erfolgten in Kaluga bei Volkswagen Group Rus sowie in Bosnien-Herzegowina bei Volkswagen Sarajevo.

Die Motorisierung zeigte schon in dieser Zeit anspruchsvolle Power. So wurde der Touareg mit V6-Motorisierung mit stattlichen 220 PS sowie V10-Motorisierung mit 313 PS auf den Markt gebracht. Mit dem R5-Diesel schaffte die Oberklasse 174 PS, mit dem V8-Benziner bis zu 310 PS.

Im Laufe der Generation setzte VW auf mehr kraftvolles Vorankommen und optimierte die Motorisierung im Jahr 2004 des V6 auf 241 PS und schaffte mit einem V6 TDI kraftvolle 224 PS. Des Weiteren kam ein Topmodell auf den Markt, das als W12-Motor aus dem Phaeton stattliche 450 PS zeigte. Ein Jahr später folgte die Optimierung für den V6 mit 3,6-l-Motor mit FSI (280 PS) und 2005 V8 FSI (350 PS).

Im Jahr 2006 wurde der Touareg einer Modellpflege unterzogen. Diese brachte den markentypischen Wappengrill, technische Anpassungen der Optimierung von 2000 Bauteilen. Front- und Heckleuchten wurden optisch angepasst und neue Sitze gaben Fahrern und Insassen erhöhten Komfort.

Die stärkste Diesel-Motorisierung zeigte sich nun als R50 mit kraftvollen 350 PS. Der V6 TDI mit 240 PS.

Volkswagen bot mit verschiedenen Ausstattungen sicherheits- und komfortorientierte Funktionen.

  • Automatische Distanzregelung (ACC)
  • ABS plus
  • Spurwechselassistent (Side Assist)
  • Keyless Access
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer
  • Rückfahrkamera (Rear Assist)
  • Festplatten-Navigationssystem mit 3D-Darstellung
  • Bluetooth-Autotelefon mit SIM-Access-Profile
  • Luftfederung mit Niveauregulierung

Mit Allradantrieb 4Motion mit serienmäßigem Reduktionsgetriebe zeigte der Touareg seine Geländefähigkeiten. Die gute Achsverschränkung und der maximale Kippwinkel von 45° trugen dazu bei.

2. Generation: VW Touareg (2010 – 2018) – ansprechende Aerodynamik

Die zweite Generation des VW Touareg kam 2010 auf den Markt und teilte sich wieder die Plattform mit dem Porsche Cayenne. Gegenüber dem Vorgängermodell gewann er an Länge und verbreiterten Radabstand. An der Karosserie zeigte sich im Hinblick auf die Reduzierung der Höhe eine ansprechende Aerodynamik.

Der konstruktive Leichtbau, der Einsatz starker Stähle und die Verwendung leichter Materialien verhalfen dem Touareg zur Gewichtsreduktion. Die Modellpflege im Jahr 2014 brachte ein ansprechendes Familiendesign, dass sich stark am erschienenen VW Passat 8 orientierte. Mit geschwungenen Details an der Karosserie und serienmäßigen Xenon-Scheinwerfern wirkt der SUV besonders modern und elegant. Des Weiteren wurden die Modelle mit V6-TDI-Motoren an die Schadstoffnorm Euro 6 angepasst und das Start-Stopp-System optimiert.

Diese Generation zeigte sich auch in der Motorisierung im neuen Look. So setzte VW zusätzlich einen 4,2-l-V8-TDI mit 340 PS und einen 3-l-TSI-Hybrid mit 380 PS ein.

Mit ansprechenden Ausstattungsmerkmalen wird der Touareg zum komfortablen Familienvan der Oberklasse und bietet erhöhten Luxus:

  • CD-Soundsystem mit Touchscreen
  • Bordcomputer mit Info-Bildschirm
  • Tempomat
  • Multifunktions-Lederlenkrad
  • 17-Zoll-Leichtmetallräder
  • Klimaanlage

Neu- und weiterentwickelte Assistenzsysteme bringen Fahrer und Insassen sicher an ihr Fahrziel:

  • Spurassistent (Lane Assist)
  • Distanzregelung ACC
  • Area View
  • Adaptives Fernlicht mit Dynamic Light Assist

3. Generation: VW Touareg (seit 2018) – Eleganz, Dynamik und Prägnanz in einem

Im Jahr 2018 kam die dritte Generation des VW Touareg auf den Markt. Mit modularem Längsbaukasten und neu abgerundetem Look zeigt er sich als SUV der besonderen Art.

In dieser Generation teilt er sich die Plattform mit der zweiten Generation des Audi Q7, den ersten Generationen des Lamborghini Urus und Bentley Bentayga sowie mit der dritten Generation des Porsche Cayenne.

Der Touareg gewinnt an markantem Aussehen und zeigt Dynamik und Leidenschaft. Mit klarem und einzigartigem Exterieur werden Eleganz und Stil erzeugt. Modernität entsteht durch die dominante Front, die mit dem aufrecht stehenden Grill und der Verschmelzung mit den Scheinwerfern einhergeht. Chromlamellen und die lang gezogene Motorhaube mit markanten Linien hinterlassen sportliche Züge.

Das Heck präsentiert sich mit breiten Heckleuchten und dem Touareg Schriftzug. Noch dynamischer wirkt das Design mit schwarzem Dachkantenspoiler sowie großen Chromendrohren. Optional bietet VW den Touareg mit Panoramadach im hinteren Bereich. Als Ausstell- und Schiebevariante sorgt es für ein freies Fahrgefühl und beeindruckende Lichtstimmung.

VW bietet das Komplettprogramm an Sicherheit:

  • Allradlenkung
  • Luftfederung
  • proaktivem Insassenschutzsystem
  • Fahrzeugassistenzsysteme
  • Stauassistent
  • ACC
  • Kreuzungsassistent
  • Hochfrequentes Blinken in Gefahrensituation

Mit dem Interieur setzt VW Highlights. Das Innovation Cockpit bietet mit dem breiten und gebogenen Bildschirm sichere Fahrorientierung und gutes Handling, per Berührung, Geste oder Sprache. Ausgestattet mit modernem Infotainment System mit innovativer Technik und dem ansprechenden Raumkonzept fühlen sich Fahrer und Insassen komfortabel mitgenommen.

Serienmäßig ist der SUV mit zusätzlichen vielfältigen Details ausgestattet:

  • Leichtmetallräder "Cascade"
  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist"
  • Spurhalteassistent "Lane Assist"
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Navigationssystem mit 9,2“TFT-Touchscreen

Einzigartigkeit und Stil findet sich in jedem Design-Paket des Touareg wider. Mit fortschrittlicher und zukunftsorientierter Modernität entstehen Wohlfühlmomente für elegantes Fahren.

Design-Paket “Elegance”

  • Chromleisten am Kühlergrill
  • Anpassung der Seitenfenster und Seitenschweller
  • Interieur in dunklen Tönen (Blau, Grau oder Schwarz)
  • Optional Leder-Paket „Vienna“ oder „Savona“

Design-Paket “Atmosphere”

  • offenporiges Edelholzdekor "Olivesche"
  • optional Leder-Paket „Vienna“ oder „Savona“
  • Ziernähte in Beige
  • Einstiegsleisten in Metall (innen)
  • Chromleisten (außen)
  • Optional Dekoreinlagen „Walnuss“

“R-Line” Paket (sportliche Ausstattung)

  • Markanter Frontfänger mit R-Line spezifischer C-Signatur
  • R-Line Logo im Kühlergrill
  • Türaufsatzteile in R-Line Optik
  • Radlaufblenden in Wagenfarbe
  • Schwarz glänzender Diffusor
  • Verchromte Endrohrblenden
  • Beheizbares Multifunktionslenkrad
  • Optional Aluminiumdekoreinlagen „Silver Wave“
  • Einstiegsleisten vorn (optional mit Beleuchtung)
  • Pedale und Fußstützen in Edelstahl
  • Optional Leder-Paket „Savona“ oder „Vienna“
  • ErgoComfort Sitze mit Sitzbezügen in zweifarbiger Ausführung (Carbon-Style)
  • Beheizbare Vordersitze

Designpaket „Black Style“ (aufbauend auf R-Line Paket)

  • Schwarz glänzender Kühlergrill
  • Schwarz lackierte Spiegelkappen
  • Schwarz glänzende Zierleisten an den Fenstern

Fazit

Der VW Touareg überzeugte seit der ersten Generation von Vielfältigkeit und Prägnanz. Mit markanten Design und seinem hohen Leistungspotenzial spricht er heute Familien an, die komfortabel unterwegs sein möchten. Mit starker Motorisierung und elegantem Design zeigt er auf der Straße Einzigartigkeit und Stil. Im Laufe der Generationen hat sich VW angepasst und bietet ein Rundum-Paket für individuelle Ansprüche. Mit hohen Sicherheitsstandards und dem Hauptaugenmerk auf zukunftsorientiertes Fahren werden Fahrer und Insassen gleichermaßen begeistert. Wer mehr Luxus und Eleganz aus der Oberklasse rausholen möchte, ist mit einem Design-Paket seiner Wahl gut beraten. Mit dem R-Line Paket geht es sportlich voran. Eine weitere Unterstützung bietet das Black Style-Paket mit schwarzen Akzenten. So sind Power, Energie und Eleganz immer dabei.

Häufige Fragen zum VW Touareg

Wie viel kostet ein VW Touareg?

Für den Neukauf eines VW Touareg sollten zwischen 55.000 und 65.000 Euro eingeplant werden. Der VW Touareg als Gebrauchtwagen kostet im Schnitt 22.000 Euro. Gebrauchte Modelle mit einem Kilometerstand von unter 100.000 km kosten bis zu 50.000 Euro, dieser Wert halbiert sich ab circa 130.000 km.

Wann kommt der neue VW Touareg?

Der neue VW Touareg prämierte im März 2018 in Peking. Das familienfreundliche SUV-Fahrzeug besticht seitdem mit seinem erwachsenen Design gepaart mit modernen und innovativen Assistenzsystemen. Das digitale Innovision Cockpit verspricht den Insassen neben einem gewohnt sicheren Fahrgefühl auch ein ansprechendes Entertainmentumfeld.

Wo wird der VW Touareg gebaut?

Der VW Touareg wird im firmeneigenen Werk in Bratislava in der Slowakei hergestellt. Im Werk sind 7.500 Mitarbeiter tätig und fertigen hier Fahrzeuge für den Export in 148 Länder. Die größten Märkte, für die das Werk in Bratislava produziert, sind Deutschland, USA und China.

Wann wurde der erste VW Touareg gebaut?

Der VW Touareg wird seit 2002 serienmäßig hergestellt. Die zweite Generation des Fahrzeugs kam 2010 auf den Markt. Seit Produktionsstart verkaufte sich der Wagen bisher über eine Million Mal. Besonders in China steigt die Nachfrage nach SUVs weiter stetig an.

Was verbraucht der neue VW Touareg?

Der neue VW Touareg verbraucht auf 100 Kilometer nur 3 Liter Benzin. Das ermöglicht der neue Plug-in-Hybrid-Motor, mit welchem der Familienwagen die ersten 50 Kilometer elektrisch zurücklegen kann. Auch eine Gewichtsreduzierung von circa 300 Kilogramm im Vergleich zum Vorgängermodell konnte erreicht werden.

Fahrzeugbewertungen zu VW Touareg

77 Bewertungen

4,7

Technische Daten VW Touareg

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen