Gebrauchte Audi A6 Allroad QuaTTro bei AutoScout24 finden

Audi A6 Allroad QuaTTro

Audi A6 Allroad QuaTTro

Als der Ingolstädter Autohersteller Audi mit dem Modelljahr 2000 eine allradangetriebene Variante des Audi A6 Avant auf den Markt brachte, setzten die Konstrukteure ein Crossover-Konzept mit Technik und Optik von Offroadern in einem Kombi der oberen Mittelklasse um, das sich auch im Namen Audi allroad quattro widerspiegeln sollte. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Offroad-Technik für die Kombis der Baureihe Audi A6 allroad quattro

Im Zuge der Planungen für ein kleineres allroad-Modell der Baureihe Audi A4, grenzten die Bayern die 2006 präsentierte zweite Generation des Allrad-Avants durch die Einbeziehung der Baureihenbezeichnung ab. Seither liefen die mit Offroad-Technik ausgestatteten Kombis unter dem Namen Audi A6 allroad quattro vom Band. Im Jahr 2012 stellte der Konstrukteur eine technisch und optisch modifizierte Generation des Modells vor.

Crossover-Design für den Audi A6 allroad quattro

Gegenüber den herkömmlichen Serienmodellen unterschieden sich die Audi A6 allroad quattro durch ein höhergelegtes Fahrwerk, wodurch eine Bodenfreiheit von 18,5 Zentimetern realisiert werden konnte. Optisch waren die Audi A6 allroad quattro an den Verbreiterungen der Kotflügel, an den ausgestellten und verkleideten Radkästen sowie an den Trittleisten der Türen zu erkennen. Zum Schutz von Unterboden und Karosserie erhielten die Kombis zudem einen Unterfahrschutz aus Aluminium an Front und Heck, der sich ab dem Baujahr 2012 fast über die gesamte Fahrzeugbreite erstreckte.

Der Audi A6 allroad quattro mit V6- und V8-Motorisierung

Für die Motorisierung des Audi A6 allroad quattro setzten die Ingolstädter die stärksten Benziner und Diesel der A6-Baureihe ein. In der ersten Bauphase kam der Kombi in der Basisversion mit einem V6-Dieselaggregat mit 140 kW (190 PS) in den Handel. Spitzenmodell war der Audi A6 allroad quattro mit V8-Benziner und 257 kW (350 PS). Zum Marktstart der zweiten Generation bot der Hersteller den Audi A6 allroad quattro als Benziner mit 228 kW (310 PS) und in drei Dieselversionen mit bis zu 230 kW (313 PS) Leistung an.

Fahrzeugbewertungen zu Audi quattro 3.0 TDI DPF

31 Bewertungen

4,9

  • R

    21. Januar 2018

    Y

    Fgttb5g5g5h5h5b5b5b5g

  • T. Sawtschenko

    23. Oktober 2017

    toller Allrounder

    perfekte Komination für Reisen über Langstrecke (durch hohen Komfort) und Arbeitseinsatz sowohl On- und Offroad (durch viel Kraft und Traktion) Die bekannte Audi Qualität ist bei diesem Model robust und langlebig.

  • Micha

    17. Oktober 2017

    Absolut zuverlässig

    Besser geht es nicht