Gebrauchte BMW 1er bei AutoScout24 finden

BMW 1er

BMW 1er

Das jüngste Kind BMWs ist der 1er. Angestoßen durch den andauernden Erfolg des VW Golf kam BMW auf die Idee, ein entsprechendes Modell herauszubringen und zu versuchen, dem Golf den Rang abzulaufen. Und das, obwohl das Unternehmen in dieser Klasse bis dahin nicht vertreten war. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Aufgabe für die Entwickler war es, sowohl den technischen und komfortablen Standard eines BMWs weitestgehend zu halten, als auch den Preis so weit wie möglich zu senken. Heraus kam der 1er BMW, dessen markanteste Eigenschaften äußerlich die geringere Größe, die sportlich lange Haube und das kurze Heck sowie die für neuere BMW-Modelle charakteristischen starken Linien sind. Innerlich verfügt der 1er über modernste Technik, wie zum Beispiel einen Startknopf, das iDrive-System (Navigation, Medien- und Klimasteuerung) und ab der 118i-Version über ein 6-Ganggetriebe. Der klassische Heckantrieb sorgt für gute Gewichtverlagerung und damit sichere und sportliche Straßenlage. Der Kraftstoffverbrauch beträgt je nach Motorgröße und -art und und Fahrweise 5,6 bis 9,4 Liter. Sicherheit bieten sechs Airbags (Fahrer-, Beifahrer-, Seiten- und Kopfairbags hinten), Xenon-Scheinwerfer für bessere Sicht und eine Zwei-Stufen-Bremsleuchte zur Verdeutlichung der Bremsintensität. Das Cockpit mutet durch klare Gestaltung, Rundinstrumente, Sportlenkrad mit Multifunktion und integrierte Handy-Freisprecheinrichtung sportlich an. Ausstattung und Motorisierung sind beim 1er im entsprechenden Rahmen frei wählbar. Von der Basis-Version bis hin zum 120i mit Volllederausstattung, Klimatronic, Comfort-M-Sportpaket und vielem mehr ist der 1er nach eigenen Vorstellungen auszustatten.

Häufige Fragen zum 1er BMW

Wie viel kostet ein BMW 1er?

Der BMW 1er ist als Neuwagen in der Grundausstattung beim Händler ab 25.150 Euro zu kaufen. Gebrauchtwagen der ersten Generation sind bereits ab 5.000 Euro erhältlich, Wagen der zweiten Generation variieren von 10.000 bis 17.000 Euro. Luxuriösere Ausführungen werden gebraucht für 21.000 bis 25.00 Euro auf dem Markt angeboten.

Wann kommt der neue BMW 1er?

Der neue BMW 1er startet 2019. Das neue Modell macht Schluss mit dem Hinterradantrieb. Es punktet durch die Plattform des Mini Countryman und Active Tourer mit mehr Platz im Innenraum und wird durch die sportliche Optik vom BMW 5er inspiriert. Das leistungsgesteigerte Modell kann es bis zu 408 PS bringen.

Wo wird der BMW 1er gebaut?

Die erste BMW 1er Generation wurde 2007 bis 2011 als Fünftürer im Werk Regensburg gefertigt. Die restlichen Varianten der ersten Generation im BMW-Werk Leipzig. Ebenfalls in Regensburg produziert wurde die zweite Generation ab 2011. Die Limousine der dritten Generation hingegen wird seit 2017 in China von BMW Brilliance gebaut.

Welche Kfz-Typklasse hat der BMW 1er?

Die Versicherungseinstufung des BMW 1er liegt im Vergleich zum Klassendurchschnitt auf einem mittelmäßig hohen Kostenniveau. Der Durchschnittswert liegt beim BMW 1er in der Haftpflichtversicherung bei 18,14. In der Teilkasko- und Vollkaskoversicherung liegt die Marke bei 22,54. Die Vollkaskoversicherung ist beim BMW 1er vergleichsweise günstig.

Wie oft muss man beim BMW 1er Öl nachfüllen?

Der Ölwechsel für den BMW 1er steht in der Regel alle 25.000 Kilometer oder 24 Monate (Ottomotor) beziehungsweise alle 30.000 Kilometer oder 24 Monate (Dieselmotor) an. Dabei handelt es sich um eine maximale Zeitspanne. In welchen Abständen man einen Ölwechsel machen sollte, steht außerdem im Handbuch des BMW 1er.