Gebrauchte Audi A6 V6 bei AutoScout24 finden

Audi A6 V6

Leistung satt dank Vorsprung durch Technik

Der Audi A6 als V6-Motorvariante wurde in der ersten Generation zwischen 1994 und 1997 angeboten und der Käufer konnte zwischen zwei Versionen wählen: einem 2,6-Liter-Motor mit 150 PS und einem 2,8-Liter-Motor mit 174 PS, wobei letzterer im Rahmen der Modellpflege im Jahr 1995 auf 193 PS verbessert wurde.

V6 als mittlere Motorisierung der Folgegenerationen

Während in der ersten Generation der V6 als Spitzenmodell angeboten wurde, produzierte Audi in der zweiten Generation zwischen 1997 und 2005 insgesamt sechs V6-Versionen des Motors. So konnte der Sechszylinder mit 2,4, 2,7 oder 2,8 Litern Hubraum bestellt werden - die PS-Zahl variierte dabei zwischen 136 PS und 250 PS. Die maximale PS-Zahl stand jedoch nicht mit dem 2,8-Liter-Motor, sondern mit dem 2,7-Liter-T-Modell zur Verfügung.

Die dritte Generation

In der dritten Generation wurde das Spektrum des V6 des Audi A6 erweitert, sodass die Basis wieder ein 2,4-Liter-Motor mit 177 PS bildete und der größte Hubraummotor ein 3.2 FSI Aggregat mit 255 PS bildete, aber auch in dieser Generation wurde die größte PS-Zahl mit 290 durch einen kleineren Motor erzeugt, nämlich einem 3.0 TFSI. Die vierte Generation ab 2010 wurde nur noch mit zwei V6 Motoren ausgestattet, welche 2,8 Liter oder 3,0 Liter Hubraum lieferten. Für den schmalen Geldbeutel lassen sich auch Gebrauchtwagen finden.