Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
hyundai-ioniq-5-front

Hyundai IONIQ 5

1 / 3
hyundai-ioniq-5-front
hyundai-ioniq-5-side
hyundai-ioniq-5-back

Stärken

  • Großer Kofferraum für viel Stauraum
  • Geringer Stromverbrauch
  • Durchzugsstarke Motoren

Schwächen

  • Vergleichsweise schlechte Federung
  • Weniger gut für Städte geeignet
  • Hohe Ladekante

Hyundai IONIQ 5 im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Hyundai IONIQ 5, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Neu ab:
Gebraucht ab:
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:5.1 - 8.5s
Höchstgeschwindigkeit:185 - 185 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):0 - 0 g CO2/km
Verbrauch (komb.): 0
Maße (L/B/H) ab:4635 x 1890 x 1605 mm
Türen:5
Kofferraum:531 - 1591 Liter
Anhängelast:515 - 540 kg

Hyundai Ioniq 5: Elektroauto aus Südkorea mit hoher Reichweite

Der Hyundai Ioniq 5 ist nicht nur ein schicker Elektro-SUV mit ausgezeichneter Technik, sondern überzeugt vor allem durch seine 390 Kilometer Reichweite. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Ausstattungsvarianten, die verschiedene Accessoires und Extras beinhalten. Weiterlesen

Interessiert am Hyundai IONIQ 5

Hyundai IONIQ 5 Gebrauchtwagen
Hyundai IONIQ 5 Neuwagen
Hyundai IONIQ 5 Händlerangebote

Unser Wissen zu Deiner Suche

Gute Gründe

  • Zwei Elektromotoren mit kräftigem Antrieb.
  • Die Reichweite liegt bei 390 und nach WLTP bei 481 Kilometern.
  • Die 800 Volt Schnellladetechnik ist bereits integriert.
  • Großes Platzangebot macht Wagen ideal für Familien.

Daten

Motorisierung

Hyundai ist bereits seit vielen Jahren auf dem Markt und bietet mit der Ioniq-Baureihe Modelle mit einem rein elektrischen Antrieb an. Die ersten Modelle werden bereits seit 2016 gebaut. Die Abkürzung Ioniq leitet sich aus den Worten ION für den elektrischen Antrieb und IQ für unique ab. Im Zuge von Facelifts wurden hauptsächlich die Akkukapazität und Reichweite erhöht.

Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen des Hyundai Ioniq 5:

Hybrid Plug-in-Hybrid Elektro
Motortyp R4-Ottomotor & Elektromotor R4-Ottomotor & Elektromotor Elektromotor
Getriebe 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe 1-Stufen-Reduktionsgetriebe
Hubraum 1.580 cm³ 1.580 cm³ -
Leistung 141 PS (104 kW) 141 PS (104 kW) 217 PS (160 kW)
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h 178 km/h 185 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 10,8 s 10,6 s 9,9 s
Leergewicht 1.445 kg 1.570 kg 1.985 kg
Kraftstoffverbrauch auf 100 km 3,4 – 5,2 l 1,1 l -
Energieverbrauch auf 100 km - 10,3 kWh 11,5 – 13,8 kWh
Batteriereichweite - 63 km 200 – 390 km

Der heckgetriebene Hyundai Ioniq 5 besitzt einen Elektromotor an der Hinterachse, der den Wagen innerhalb von 7,3 bis 8,5 Sekunden auf 100 km/h befördert. Dabei stellt der Motor zwischen 400 und 507 Newtonmeter zur Verfügung, wobei die Kraft verzögerungsfrei umgesetzt wird.

Daneben gibt es den SUV noch mit Allradantrieb, bei dem die Motoren an der Vorder- und Hinterachse verbaut sind. Dabei bringen die Motoren das Auto in 5,2 Sekunden auf 100 km/h. Das Gesamtdrehmoment liegt bei 605 Newtonmeter, wobei 255 Newtonmeter an der Vorder- und 350 Newtonmeter an der Hinterachse liegen. Dank des niedrigen Schwerpunkts wird eine Gewichtsverteilung von nahezu 50:50 erreicht, was dem Ioniq 5 eine schnelle Beschleunigung beschert. Die Versionen mit Allradantrieb werden bis zu 185 km/h schnell und die Reichweite liegt zwischen 362 und 507 Kilometern.

Abmessungen

Bei dem Hyundai Ioniq 5 handelt es sich um einen SUV der Mittelklasse, der als Kombilimousine vermarktet wird. Dabei ist er 4,64 Meter lang und 1,89 Meter breit. Die Höhe liegt bei 1,60 Metern. Dank des breiten Radstands von 3,0 Metern finden im Innenraum bequem fünf Personen Platz, wobei der Ein- und Ausstieg äußerst einfach gelingt. Das freut vor allem ältere Menschen und Vielfahrer.

Das Fahrwerk ist gutmütig ausgelegt und gleicht Bodenwellen gut aus. Allerdings wirkt der SUV auf langen Fahrten etwas holprig. Der Wendekreis liegt bei respektablen 12,6 Metern linken beziehungsweise 11,6 Metern rechten Einschlag. Das Kofferraumvolumen beträgt zwischen 410 Litern und 780 Litern. Das macht den Ioniq 5 ideal für Gruppen- und Familienausflüge oder einen umfangreichen Wocheneinkauf.

Varianten

Ein Vorläufer des Hyundai Ioniq 5 wurde erstmals im September 2019 auf der IAA in Frankfurt am Main präsentiert. Das Hyundai 45 EV Concept wurde designtechnisch an den Hyundai Pony aus den 1970er Jahren angepasst und sollte an das 45-jährige Jubiläum des Hyundai Pony anspielen. Der Hyundai Ioniq 5 kam schließlich im Februar 2021 als reines Elektroauto auf den Markt.

Grundsätzlich gibt es den Hyundai Ioniq 5 als SUV, der mit unterschiedlichen Ausstattungspaketen bestückt sein kann. So kann das Paket Dynamiq gewählt werden, das unter anderem ein Heizsystem für die Batterie, einen Autobahnassistenten und eine Einparkhilfe vorne beinhaltet. Zu der Variante Techniq gehört darüber hinaus eine verschiebbare Mittelkonsole, eine wärmedämmende Frontscheiben und Voll-LED-Scheinwerfer.

Die Ausstattungslinie mit der größten Auswahl nennt sich Uniq und besitzt ein Head-up-Display und elektrisch ausklappbare Türgriffe. Nach Wunsch können hier eine größere Batterie, ein Panorama-Glasdach und elektrisch verstellbare Sitze verbaut werden.

Preis

Der Neupreis für die gut ausgestattete Basisvariante liegt in Österreich bei 54.990 Euro inklusive Umsatzsteuer, aber ohne Überführungskosten. Daneben kann der Hyundai Ioniq 5 geleast werden, wobei die Raten zwischen 265 Euro und 524 Euro liegen. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt es den Ioniq 5 bereits für 45.500 Euro.

Die Unterhaltskosten sind erfreulich gering. So liegt die Kfz-Steuer in Abhängigkeit von der Motorleistung zwischen 68 und 74 Euro. Für die Inspektion sollten monatlich 18 Euro zurückgelegt werden. Die reine Kfz-Haftpflichtversicherung von 51 Prozent liegt im Schnitt bei 50 Euro, wobei die Vollkaskoversicherung bei 47 Prozent etwa 84 Euro kostet.

Design

Exterieur

Das Design des Hyundai Ioniq 5 ist an den Hyundai Pony der 1970er Jahre angelehnt und ist insgesamt sehr stimmig und in hellen Farben gehalten. Darüber hinaus greift der SUV Designelemente von anderen Klassikern wie den Delorean auf. Die Scheinwerfer in Keilform strahlen zudem eine sportliche Note aus.

Die Designsprache zieht sich über die sauberen Seitenflanken bis hin zum Heck. Die Rückleuchten mit LED-Technik werden dabei von einem LED-Band verbunden, das den Ioniq-Schriftzug beinhaltet und die Optik komplettiert. Die Fenster wurden eckig gestaltet und passen sich so sehr gut in das gesamte Fahrzeugkonzept ein.

Interieur

Das Interieur des Hyundai Ioniq 5 besteht aus einer 60:40 teilbaren Rücksitzbank, wobei der Innenraum insgesamt recht groß ausfällt. Dabei ist die hintere Bank sowie die Mittelkonsole verschiebbar. Das Herzstück sind zwei 12,25 Zoll große Displays, welche einfach per Touch bedient werden können.

Optional gibt es auch noch ein Head-up-Display, das die wichtigsten Daten auf der Frontscheibe spiegelt. Zusätzlich ist es möglich, ein Smartphone entweder per Android Auto oder Apple Car Play zu verbinden, wobei ein Kabel benötigt wird. Daneben gibt es noch eine schmale Knopfleiste, mit welcher beispielsweise die Klimaanlage gesteuert werden kann.

hyundai-ioniq-5-interior

hyundai-ioniq-5-seats

Sicherheit

Das umfangreiche Sicherheitsausstattung beinhaltet gegen einen Aufpreis beispielsweise teilautonomes Fahren. Serienmäßig gibt es noch einen autonomen Notbremsassistenten. Ebenso ist ein Aufmerksamkeits- und Ausstiegsassistent serienmäßig an Bord. Dafür gibt es beim Euro NCAP-Crashtest fünf von fünf Sternen.

Alternativen

Der Hyundai Ioniq 5 ist ein besonderer SUV, da er sportliches Design, viel Platz und hohe Sicherheitsstandards verbindet. Direkter Konkurrent zu diesem ist der Tesla Model 3, der ebenfalls mit einem sportlichen Design beeindruckt. Die Motoren des Model 3 leisten dabei bis zu 510 PS und beschleunigen das Fahrzeug in 3,3 Sekunden auf 100 km/h. Neu gibt es den Tesla Model 3 für 49.990 Euro, wobei Gebrauchtwagen bereits für 32.990 Euro zu haben sind.

Auch Mercedes-Benz bietet Elektrofahrzeuge an und so könnte der EQB eine interessante Alternative zum Hyundai Ioniq 5 sein. Das Modell ist seit 2021 auf dem Markt und entweder mit Vorder- oder Allradantrieb zu haben. Die Leistung der Motoren liegt dabei zwischen 190 und 292 PS. Ein neuer Mercedes-Benz EQB kostet mindestens 52.550 Euro, wobei gebrauchte Exemplare mindestens 47.590 Euro kosten.

FAQ

Wieviel PS hat ein Hyundai Ioniq 5?
Die Motoren des Hyundai Ioniq 5 leisten rund 217 PS (160 kW).
Wie groß ist der Normverbrauch beim Hyundai Ioniq 5?
Der Normverbrauch des Hyundai Ioniq 5 liegt je nach Leistung zwischen 11,5 und 13,8 kWh.
Wie viele Zylinder hat der Hyundai Ioniq 5?
Bei dem Hyundai Ioniq 5 handelt es sich um ein Elektroauto, das ohne Zylinder auskommt.
Wie viel kostet ein Hyundai Ioniq 5?
Den Hyundai Ioniq 5 gibt es neu bereits für 54.990 Euro. Gebrauchte Modelle kosten stattdessen mindestens 45.500 Euro.

Weiterführende Links im Überblick

Mehr Details