Mercedes-Benz R-Klasse kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Die 2005 in New York präsentierte R-Klasse ist ein - zumindest für europäische Verhältnisse - recht ungewöhnliches Auto. Das liegt wohl in erster Linie daran, dass die R-Klasse nicht für den europäischen Markt konzipiert, sondern auf den Herstellungsort USA abgestimmt wurde. So lässt sich diese Mischung aus Limousine, Van und SUV keiner bisherigen Klasse zuordnen, sondern eröffnet unter dem Namen "Grand Sports Toure” (GST) eine neue und eigene Fahrzeugkategorie. Die auf amerikanische Ansprüche zugeschnittene Mischung erfordert vor allen Dingen viel Platz und viel Komfort. In Langversion misst das Oberklassefahrzeug 5,16 Meter, bietet bis zu sechs Personen Raum und bei umgeklappter Rückbank ein Ladevolumen von bis zu 2.350 Liter. Derzeit wird die R-Klasse in einer Diesel- und zwei Benzinvarianten angeboten: als R 320 mit einem 224 PS starken V6-Dieselmotor oder als Benziner R 350 mit 272 PS beziehungsweise als R 500 mit 306 PS. Die Serienausstattung umfasst einen permanenten Allradantrieb, das 7-Gang-Automatikgetriebe 7G-Tronic sowie Klima-Automatik. Diese Motoren- und Funktionspalette offenbart - neben dem Herstellungsort USA - die Verwandtschaft mit der M-Klasse, allerdings fehlen der R-Klasse echte Off-Road-Elemente. Stattdessen steigern Extras wie ein voraussehendes Sicherheitssystem oder crashaktive Kopfstützen die Bequemlichkeit - und die Preise.