Zum Hauptinhalt springen
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

Ruf Turbo R

Das im Jahre 1983 gegründete Unternehmen Ruf hat sich darauf spezialisiert, Sportwagen von Porsche zu veredeln oder auf der Basis von Porsche-Karosserien eigene Sportwagen zu entwerfen. Die Firma mit dem Sitz im oberschwäbischen Pfaffenhausen hat seine Modelle und Dienstleistungen im Laufe der Zeit erweitert. So stellt das Unternehmen Neufahrzeuge her, modifiziert aber auch gebrauchte Sportwagen nach Kundenwunsch. Auch der von der Firma hergestellte Ruf Turbo R kann dort auf den neuesten Stand gebracht werden.

Ruf Turbo R - deutsche Wertarbeit

Ruf Turbo R - Rasant unterwegs

Den Ruf Turbo R nach seinen Möglichkeiten auszufahren, dürfte dem Fahrer schwer fallen. Er erreicht ein Maximum von rund 330 Stundenkilomtern. Bei ihm ist bei 250 Stundenkilometern, dem Tempo, bei dem bei manchem Auto schon die Elektronik erschlafft, noch nicht alles vorbei. Diese Leistung verdankt das Auto dem Sechszylinderboxer-Motor mit 550 PS. Eine modifizierte Ansaug-Anlage und der Auspuff-Trakt mit verbessertem Durchsatz sorgen dafür, dass der Wagen durchstarten kann. Die Drehzahl des Turbo R beträgt 5800 Umdrehungen die Minute. Die Beschleunigung kann sich ebenfalls sehen lassen. In 3,7 Sekunden erreicht der Turbo R eine Geschwindigkeit von 100 Kilometern die Stunde. Der Sound des Wagens ist bei niedrigen Drehzahlen heiser und dezent, steigert sich aber zu einem intensiven Dröhnen. Durch die dynamische Verlagerung der Achsen entsteht bei der Beschleunigung das Gefühl, leicht abzuheben.

Ruf Turbo R - die Ausstattung

Allrad- oder Hinterrad-Antrieb konnte der Kunde bei Ruf für einen Aufpreis bekommen. Der sportliche Wagen überzeugt auch durch seine Optik. In der Regel ist die Karosserie in einem ansprechenden Silberton gehalten. Die Bremssättel haben ebenfalls eine silberne Färbung. Das Interieur punktet durch Sitze in grauem Leder. Das Cockpit ist mit Rufrundinstrumenten ausgestattet. Reifen von Michelin runden die Ausstattung ab. Freunde des schnellen Fahrstils bekommen den Ruf als Gebrauchtfahrzeug. Dieses kann optional bei der Firma überarbeitet werden, sodass es den modernsten Anforderungen entspricht.