Zum Hauptinhalt springen

Ruf Dakara

Die deutsche Ruf Automobile GmbH (RUF) ist eigentlich für ihre getunten Versionen der 911er Porsche bekannt, der Ruf Dakara basiert hingegen auf dem Porsche Cayenne. Die Präsentation des ersten Ruf-Cayenne fand auf dem Auto Salon in Genf statt. Viele Exemplare basieren auf einem Cayenne aus dem Modelljahr 2004. Die SUV-Sportwagen mit 600 PS sprinten in 4,8 Sekunden von Null auf 100 km/h - genauso schnell sprintet auch der Cayenne S Turbo. Viele Karosserieteile sind aus Karbonfaser hergestellt.

Ruf Dakara: Der schönere Porsche Cayenne

Zur Zusatzausstattung gehört eine Voll-Lederausstattung mit neuem Sitzdesign, eine iPod-Schnittstelle sowie eine Frontal- und Heckkamera für die optimale Rundumsicht. Auch für Infotainment ist gesorgt, das High-End-Multimediasystem ermöglicht den TV-Empfang unterwegs, bietet einen Internetzugang, integriert einen CD-/DVD-Wechsler und sorgt auf diese Weise für beste Unterhaltung bei den Passagieren. Ein LED-Lichtpaket wertet den Innenraum zusätzlich auf, es beleuchtet die Türen, den Kofferraum und den Fußbereich von Fahrer und Beifahrer.

Äußerliche Unterschiede zum Cayenne

Von außen fallen bei der Ruf-Version gegenüber dem originalen SUV die veränderten Frontscheinwerfer auf, die vom Porsche 911 Typ 991/998 stammen. Der SUV Ruf Dakara ist von einem umfangreichen Karosserie-Kit geprägt. Mit imposanten Schürzen an Front und Heck, ausgestellten Kotflügeln und neuen Seitenschwellerverkleidungen hebt sich die Version vom Original ab. Die Bereifung veredeln 22 Zoll große Fünfspeichenfelgen. Das Auftreten des Dakara kommt dem Markenimage von Porsche sogar näher als das Auto, auf dem es basiert.

Ruf Dakara mit V8-Turbo und 600 PS

Typisch Ruf, geht die Evolution des Porsche-Modells unter der Motorhaube weiter. Der V8-Turbomotor leistet im Ruf-SUV 600 PS mit einem maximalen Drehmoment von beachtlichen 890 Nm. Gleichzeitig hat das Team der erfahrenen Tuner die Bremsanlage und das Fahrwerk überarbeitet, optional stand Käufern die Aufrüstung mit einer Keramikbremsanlage zur Auswahl. Ruf ist die erste Veredelung eines SUV gelungen, der Ruf Dakara übertrifft sein Original in vielen Bereichen. Zwar beschleunigt der Porsche Cayenne Turbo S genauso schnell, dafür profitieren die Piloten im Ruf von der verbesserten Federung und dem High-Performance Bremsenpaket.