Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Alfa Romeo GTV bei AutoScout24 finden

Alfa Romeo GTV

Alfa Romeo GTV

Der Alfa GTV ist der schnellste jemals bei Alfa Romeo in Serie gegangene Wagen. Die 6-Zylinder-Version Alfa GTV 3,2 V6 schafft 255 km/h bei einer Motorleistung von 177 kW/240 PS und schlägt damit die wohl bekannteste Modellreihe aus dem Hause Alfa Romeo, den Alfa Spider...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Wohlgemerkt handelt es sich, sowohl im Falle des Spider wie auch des Alfa GTV, um die jeweils zweite Generation der beiden Sportcoupés.

Die erste Generation des Alfa GTV wurde von 1974 bis 1986 gebaut, die zweite von 1994 bis 2005. In ebendiesem Jahr wurde der Alfa GTV vom Nachfolgemodell Alfa Brera abgelöst, ein in einigen Bereichen verbesserter, wenn auch nicht mehr ganz so leistungsstarker Sportwagen wie der GTV. Dieser konzentriert seine Schwachpunkte im Fahrgastraum – und hier vor allem im Bereich Komfort. Zunächst ist hier eine gewisse Enge festzustellen, die aber sportwagentypisch ist und auch bei gleichartigen Modellreihen der Firmen Porsche oder Ferrari ins Gewicht fällt. Außerdem bietet der Alfa GTV mit seiner „2+2”-Ausführung auf den Rücksitzen lediglich Platz für zwei größere Gepäckstücke.

Auch Schwachpunkte, die als typisch für Produkte aus dem Hause Alfa Romeo gelten können, lassen sich beim Alfa GTV bestätigen: Zu nennen wären etwa von Zeit zu Zeit verrückt spielende Bereiche der Elektronik oder klappernde Teile der Innenverkleidung. Dies darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Alfa GTV rein äußerlich mit exklusivstem italienischen Sportwagendesign des Karosseriedesigners Pininfarina überzeugt: Es finden sich alle unverkennbaren Merkmale eines Alfa Romeo wieder. Angefangen von der Frontpartie und deren klassischem herzförmigen Kühlergrill mit Firmenemblem bis zum steil abfallenden Heck überzeugen Formensprache und Linienführung rundum.

Auch das Fahrverhalten ist hervorragend, hier ist das einzige Manko ein Schlingern des Wagens bei starker Beschleunigung und gleichzeitigem Lenken, bedingt durch den Frontantrieb. Und nicht zuletzt kann neben dem Alfa GTV 3,2 V6 schließlich auch auf weniger leistungsstarke, dafür aber im Unterhalt etwas sparsamere Varianten zurückgegriffen werden: Zu nennen wäre hier vor allem der Alfa GTV 2,0 JTS, der es immerhin noch auf 166 PS bringt.

Fahrzeugbewertungen zu Alfa Romeo GTV

5 Bewertungen

4,8

Technische Daten Alfa Romeo GTV

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen