Gebrauchte Triumph Cabrio bei AutoScout24 finden

Triumph Cabrio

Triumph-Cabrios: sportliche Eleganz mit deutsch-britischer Geschichte

Triumph ist eine Marke, deren Wurzeln in das ausgehende 19. Jahrhundert zurückreichen. Bis in die frühen Achtzigerjahre des 20. Jahrhunderts entstanden unter dem Markennamen Triumph sportliche, vorwiegend zwei- oder viersitzige Automobile, darunter auch Cabrios. Die Modelle Stag und Spitfire sind die in Deutschland bekannteren Varianten der Triumph-Cabrios, die auch als Gebrauchtwagen erhältlich sind.

Spitfire und Stag: sportliche Cabrio-Modelle von Triumph

Der Spitfire ist ein Roadster, der zwischen 1962 und 1980 produziert wurde. Er verfügt über ein 4-Gang-Schaltgetriebe. Der 4-Zylinder-Reihenmotor ist 60 bis 75 PS stark und das Fahrzeug wird 140 bis 160 km/h schnell. Das Modell Stag ist ein viersitziges Cabriolet, dessen Design von Giovanni Michelotti stammt. Es wurde zwischen 1970 und 1977 hergestellt. Der 3-Liter-Ottomotor bietet eine Leistung von 108 kW. Zu den bekannteren Cabrios von Triumph zählen auch Vertreter der Linie Herald mit 29 bis 43 kW starken Motoren und die Coupés und Roadster der Linie TR, die bis zum Beginn der Achtzigerjahre des letzten Jahrhunderts aufgelegt wurden.