Zum Hauptinhalt springen

Gebrauchte Mahindra CJ bei AutoScout24 finden

Mahindra CJ

Der Mahindra CJ Geländewagen

Das indische Unternehmen Mahindra wurde im Jahre 1945 von den gleichnamigen Brüdern und Ghulam Mohammed, einem späteren pakistanischen Politiker gegründet. Der Sitz der Firma ist in Mumbai. Im Jahre 1947 begann der Import von CJ-Jeeps der Marke Willys-Overland. Kurze Zeit danach begann die Produktion von Jeeps aus importierten Bestandteilen der Marke. Seit 1949 stellt das Unternehmen unter der Lizenz dieser Marke her. Optisch und technisch basiert der Jeep auf dem Jeep CJ 3B von Willys, der die Zivil-Version des amerikanischen Jeeps aus dem Zweiten Weltkrieg ist. Rund um dieses Modell ist eine ganze Palette an verschiedenen Jeeps entstanden.

Der Mahindra CJ - ideal für das Gelände

Der Mahindra CJ ist seit dem Jahre 1979 mit einem Motor des französischen Herstellers Peugeot ausgestattet. So sind der CJ 340 und 540 mit Dieselmotoren mit einer Stärke von 64 PS ausgestattet. Alle Modelle werden ohne Dach geliefert und können daher nur bei trockenem Wetter gefahren werden. Sehr unterschiedlich sind die beiden Varianten des CJ nicht. Der 540 ist lediglich 30 Zentimeter länger und verfügt über zwei weitere, also sechs Sitzplätze. Aufgrund seines militärischen Retro-Looks gilt der CJ als echter Klassiker und wird von vielen Autofans in aller Welt geschätzt.

Mahindra CJ - die technischen Daten

Der Mahindra CJ ist puristisch ausgestattet und als Off-Roader ideal für Fahrten im Gelände geeignet. Ausgestattet ist der Wagen mit einer Vier-Gang-Schaltung. Eine Servolenkung ist nicht vorhanden, sodass der Fahrer von einem ursprünglichen Fahrgefühl profitiert. Die Vorderachse des Wagens lässt sich bei Bedarf manuell zuschalten. Vorne hat das Unternehmen Scheibenbremsen, im hinteren Bereich sind Trommelbremsen installiert. Besonders sicher ist der Wagen durch die mit einem Bremskraftverstärker ausgestattete Zweikreis-Bremsanlage. Die Feststellbremse wirkt auch auf die Hinterachse des Jeeps. Der Tank fasst 40 Liter, sodass ausdauernde Fahrten auf freier Strecke möglich sind. Das indische Auto ist in zahlreichen Varianten als Neu- und Gebrauchtwagen verfügbar.