Gebrauchte Seat Fura bei AutoScout24 finden

Seat Fura

Der gebrauchte Seat Fura: Kompakt und wendig

Im Jahr 1982 trat der Seat Fura die Nachfolge des Modells 127 an. Er basiert auf dem Fiat 127 und wurde bis 1985 hergestellt. Es standen dreitürige und fünftürige Kombilimousinen zur Auswahl bereit.

Die erste Baureihe des Fura von Seat

Nachdem der VW-Konzern Seat übernommen hatte, sollte eine optische und namentliche Trennung von Fiat stattfinden. Daher wurden die Frontpartie und die Heckpartie verändert und der Name erinnert nicht mehr an den italienischen Hersteller. Die bisher verfügbaren Motoren wurden um einen 1,5-Liter-Motor mit 75 PS ergänzt. Bisher konnten die Kunden aus einem 47 PS starken und einem 52 PS starken Motor auswählen. Mit dem neuen Motor ausgestattet, trug das Modell nun den Namen Fura Crono. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei diesem Gebrauchtwagen bei 160 km/h. Im Jahr 1984 trat der Seat Ibiza die Nachfolge an. Er zählt zur Klasse der Kleinwagen und ist als Kombi und als Kombilimousine erhältlich. Die maximale Leistung liegt in der ersten Generation bei 80 Kilowatt.

Technische Daten Seat Fura

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen