Gebrauchte GAZ Siber bei AutoScout24 finden

GAZ Siber

Ein russischer Wolga mit amerikanischen Zügen - der GAZ Siber

Zu Beginn des Jahres 2008 brachte der russische Autobauer Gorkowski Awtomobilny Sawod - kurz GAZ - den Siber auf den Markt. Diese Limousine der oberen Mittelklasse sollte neue Standards in dieser Klasse setzen und unterschied sich sowohl optisch als auch technisch stark von ihren Vorgängern. Der GAZ Siber entstammt dabei einer Kooperation zwischen GAZ und dem amerikanischen Konzern Chrysler. Im gleichen Jahr stellten diese die Produktion der Limousine Sebring in den USA ein und GAZ erwarb sowohl die Lizenz als auch die Produktionsstätte dieses Modells. Da die Produktion bereits 2010 wieder eingestellt wurde, ist der Siber inzwischen nur noch gebraucht erhältlich.

Ein Blick in den Innenraum und unter die Motorhaube

Bei den serienmäßigen Extras orientiert sich der Siber von GAZ am amerikanischen Vorbild. Airbags für Fahrer und Beifahrer sind in jedem Fahrzeug vorhanden, genauso wie ESP und eine Klimaanlage. Weiterhin verfügt der Siber über beheizbare und elektrisch justierbare Außenspiegel und auch der Fahrersitz lässt sich vollautomatisch einstellen. Die beiden Benzinmotoren mit 2,0 und 2,4 Litern Hubraum stammen ebenfalls von Chrysler und leisten 141 beziehungsweise 142 PS. Diese Limousine ist aufgrund ihrer modernen Ausstattung auch als Gebrauchtwagen weiterhin sehr beliebt.