Zum Hauptinhalt springen

Brilliance BC3

Beim BC3 handelt es sich um eine Sportcoupé des chinesischen Herstellers Brilliance China Auto. Das Karosseriedesign wurde von Pininfarina entwickelt, einem italienischen Karosseriebauer, dessen Designs auch bei Herstellern wie Ferrari, Maserati oder Jaguar zum Einsatz kamen. Der BC3 wurde erstmals 2007 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt.

Der Brilliance BC3: ein chinesischer Pkw im italienischen Design

Technik und Ausstattung

Der BC3 ist mit einem 1,8-Liter-Vierzylinder-Motor ausgestattet, der 125 kW leistet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 210 km/h. Zur Serienausstattung gehören Ledersitze, ABS, Klimaanlage, ein lederbezogenes Lenkrad, zwei Airbags, elektrische Fensterheber und vieles mehr. Optional stehen Alufelgen, weitere (Seiten-)Airbags, ein elektronisches Schiebedach sowie ein Automatikgetriebe zur Verfügung.

Der BC3 als Gebrauchtwagen

Der BC3 von Brilliance ist ein sehr gut ausgestattetes Sportcoupé, dessen elegantes Erscheinungsbild zahlreiche Käufer ansprechen dürfte, die auf der Suche nach einem nicht alltäglichen, gebrauchten Pkw sind. Zugleich stellt er eine günstige Möglichkeit dar, einen von Pininfarina designten Sportwagen zu erhalten, der durchaus eine Alternative zu gebrauchten italienischen oder amerikanischen Sportcoupés sein kann. Wer den Brilliance BC3 als Gebrauchtwagen erstehen möchte, sollte auch ein Auge auf Importmodelle haben, die teilweise mit einem von Porsche entwickelten Fahrwerk ausgestattet sind.