Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Acura RL bei AutoScout24 finden

Acura RL

Acura RL

Der Acura RL - eine Marke von Honda

Der Name Acura wird seit dem Jahre 1986 von dem japanischen Autohersteller Honda verwendet. Modelle von Acura sind sportliche Premium-Wagen, die in Nordamerika, in Mexiko, Hongkong und China verkauft werden. Auch in Russland sind die Modelle von Honda erhältlich. Der Acura RL ist eine Limousine der oberen Mittelklasse, deren Kürzel für "Road Luxury" steht...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Der Acura RL - eine Marke von Honda

Die erste Generation des Autos produzierte Honda zwischen 1996 und 2005, die zweite Generation zwischen 2005 und 2012. Das Vorgängermodell der Limousine war der Acura Legend, das Nachfolgemodell der Acura RLX.  

Acura RL - die erste Generation

Das erste Modell war der Acura 3.5 RL. Das Auto wurde überall dort angeboten, wo der Honda Legend nicht verfügbar war. Später folgten weitere Varianten des Autos. Angetrieben wurde der Acura von einem 3,5-Liter-V6-Motor mit 260 PS. Im Laufe seiner Geschichte wurde der Acura fast jährlich überarbeitet. Der Wagen von 1999 punktete beispielsweise mit Xenon-Schweinwerfern und optisch überarbeiteten Rücklichtern. Für Sicherheit sorgten Seitenairbags. Zur Jahrhundertwende brachte Honda ein Modell mit einem Navigationssystem heraus. 2002 erhöhte man die Motorleistung auf 225 PS und ein Jahr später kamen Klarglas-Blinkleuchten heraus.

Die zweite Generation des Acura RL

Zwischen 2005 und 2012 stellte das japanische Unternehmen eine zweite Serie des RL her. Erneut war eine Limousine das bevorzugte Modell. Der Kunde hatte die Wahl zwischen einem 3,5- oder einem 3,7-Ottomotor mit Leistungen zwischen 220 und 224 kW. Da die älteren Modelle sich nur noch schlecht verkauften, bedurfte das Auto einer Überarbeitung. Eine große Verbesserung stellten die Motoren dar. Zudem wurde das Fahrzeug dank eines Allradantriebs für alle Arten von Untergründen tauglich. Innovativ war der schlüssellose Zugang, der zu dieser Zeit noch nicht häufig zum Einsatz kam. 2009 änderte sich die Optik des Wagens. Er wurde größer und wurde mit einer dekorativen Leiste aus Chrom versehen. 2012 wurde die Produktion des Autos eingestellt. Freunde japanischer Wagen finden den Acura RL hie und da als Gebrauchtwagen.