Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

„Qualität, Transparenz und persönlicher Kontakt – das ist immer das Beste!“

Angerschmid KFZ aus Neuhofen an der Krems wurde 2021 bei der AutoScout24 Händler-Bewertungsinitiative auf den ersten Platz in Oberösterreich gewählt. Matthias Angerschmid erzählt uns woher der Erfolg seines Betriebes kommt und er sich in einem hart umkämpften Markt durchsetzen konnte.

Klein aber fein, so lässt sich der Betrieb von Matthias Angerschmid wohl sehr gut beschreiben. Rund zwanzig Fahrzeuge hat der Oberösterreicher, der sein Unternehmen seit dem Jahr 2000 betreibt, durchschnittlich in seinem Bestand, Qualität vor Quantität ist sein Motto. Als seine Kernkompetenz führt Angerschmid seine angeschlossene Werkstatt an, die ausschließlich für die eigens verkauften Gebrauchtwagen betrieben wird. „Bei uns bekommt der Kunde ein top-gepflegtes Auto verkauft und durch unsere Werkstatt können spätere Probleme schnell und einfach gelöst werden“, erklärt der Unternehmer.

Eine feste Größe
Über mittlerweile 21 Jahren hat sich der Betrieb im Herzen Oberösterreichs fest etabliert - das erklärt sich anhand mehrerer Punkte. Besonders Ehrlichkeit und ein hoher Qualitätsstandart spielen eine große Rolle für Angerschmid: „Qualität, Transparenz und persönlicher Kundenkontakt ist immer das Beste.“ Besonders in der regionalen Umgebung hat sich das Unternehmen eine breite Kundenbasis aufgebaut. Diese Kunden schätzen vor allem die hohe Qualität der an den Betrieb angeschlossenen Werkstatt. Kein Wunder, Matthias Angerschmid ist Meister der KFZ-Technik.

Corona brachte viele Herausforderungen
„Man merkt, dass die Kunden vorsichtiger sind. Viele Berufsgruppen sind von der Krise betroffen, das merkte man in der Menge der Anfragen“, analysiert Angerschmid. Viele seiner Kunden warten noch mit einem Kauf, die Krise müsse erst überstanden sein. Mittelfristig ist es das Ziel des Unternehmers wieder auf das Niveau vor der Krise zu kommen. „Danach kann man sich wieder langfristig orientieren“, meint er.

Auch privat kann der Oberösterreicher nicht genug vom Thema Auto bekommen. „Die KFZ-Technik ist meine Berufung“, schwärmt Angerschmid von seiner Leidenschaft. So erklärt sich auch, dass der Unternehmer selbst eine 15 Jahre alte Mercedes E-Klasse fährt: „Einen Neuwagen kann man relativ einfach fahren, aber ein älterer Gebrauchtwagen, an dem man herumtüfteln kann, das fasziniert mich mehr.“

Alle Artikel

Das sind Österreichs beste Autohändler 2021

AutoScout24 & gebrauchtwagen.at Händlerblog · Automarkt News

Gebrauchtwagenpreise stiegen 2020 europaweit leicht an

AutoScout24 & gebrauchtwagen.at Händlerblog · Automarkt News

AutoScout24 Europa Studie: Das Auto nach der Krise

AutoScout24 & gebrauchtwagen.at Händlerblog · Automarkt News
Mehr anzeigen