Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen. Doch lieber altes Design verwenden? Oben im Menü geht’s per Klick zurück.

Mehr erfahren

Gebrauchte Smart Limousine bei AutoScout24 finden

Smart Limousine

Der forfour - die Limousine von smart

Über die 1994 begründete Marke Smart wollte sich die Daimler AG eine Marktposition im unteren Preissegment aufbauen, ohne seine etablierte Oberklassemarke Mercedes damit abzuwerten. Die ab 1998 produzierten Zweisitzer sind heute in der Tat nicht mehr aus dem Straßenbild, vor allem in Deutschland, wegzudenken und verkaufen sich weiterhin sehr gut.

2004 brachte Smart eine Limousine in Gestalt des viersitzigen forfour auf den Markt, mit der an die bisherige Erfolgsgeschichte angeknüpft werden sollte. Allerdings wurde die Produktion bereits Mitte 2006 nach nur einer Baureihe (W 454) und 100.000 gefertigten Exemplaren aufgrund zu geringer Absatzzahlen eingestellt.

Kompakter Wagen - gute Leistungswerte

Der forfour war ursprünglich mit Drei- sowie Vierzylinder-Ottomotoren von 75 bis 109 PS sowie Dieselaggregaten mit 68 beziehungsweise 95 PS verfügbar. 2005 wurde das Angebot nachträglich durch zwei 64 beziehungsweise 177 PS starke Ottomotoren verbreitert.

Die Verbrauchswerte fallen relativ niedrig aus: Sie liegen bei 4,6 Litern Diesel oder 5,4 Litern Super für die "kleinen" Motorisierungen, die in der Spitze gut 160 km/h erreichen. Selbst die 6,8 Liter Durchschnittsverbrauch beim maximal 211 km/h schnellen 177-PS-Benziner erscheinen in Anbetracht der Motorleistung noch akzeptabel. Das macht den forfour zu einer recht interessanten Option für alle, die auf der Suche nach einem kompakten und verbrauchsarmen Gebrauchtwagen sind.