Zum Hauptinhalt springen

Gebrauchte Peugeot 307 CC bei AutoScout24 finden

Peugeot 307 CC

Peugeot 307 CC

Peugeot 307 CC als preisgünstiger Gebrauchtwagen

Der Peugeot 307 CC ist das Cabriolet und gleichzeitig die Coupé-Version des Peugeot 307. Das Modell zeichnet sich durch seine komfortable Ausstattung und als Cabrio insbesondere durch das vollwertige Stahldach aus, das elektrisch betätigt wird und daher auf Knopfdruck in seinem Staufach versinkt. Dafür muss der 307 CC nicht einmal geparkt werden, denn das Dach lässt sich bis zu einer Geschwindigkeit von zehn Stundenkilometern versenken...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Karosserieform

Wer den Peugeot 307 CC als Gebrauchtwagen kauft, erhält das Fahrzeug aus den Baujahren 2003 bis 2009 und daher in einer großen Preisspanne. Zudem steht der Peugeot 307 CC mit verschiedenen Motorvarianten und Ausstattungsversionen zur Verfügung.

Peugeot 307 CC - ein vollwertiger Viersitzer

Der Peugeot 307 CC ist nach dem 206 CC das zweite Cabriolet, das Peugeot seit Ende der 1990er Jahre auf den Markt brachte. Dieses Auto ist ein vollwertiger Viersitzer in der sogenannten Golf-Klasse, also vergleichbar mit dem VW Golf, dem Renault Mégane, dem Audi A3 oder dem Opel Astra. Nicht vergleichbar mit der Konkurrenz ist der einst günstige Neuwagen-Preis für dieses Auto, der sich auch positiv auf den Preis für einen Peugeot 307 CC Gebrauchtwagen auswirkt. Wer einen 307 CC als Gebrauchtwagen kauft, erhält ein geräumiges Fahrzeug und genießt dabei den Luxus, mit der ganzen Familie oder mit Freunden an schönen Sommer- oder Wintertagen den Fahrtwind hautnah zu spüren. Der große Vorteil des 307 CC ist sein vollwertiges Blechdach, aufgrund dessen dem Auto bei geschlossenem Dach nicht anzumerken ist, dass es sich um ein Cabriolet handelt. Anders als ein Cabrio mit Stoffdach zeichnet sich der 307 CC daher zum Beispiel durch eine geringe Geräuschkulisse aus. Interessenten, die den Peugeot 307 CC als Gebrauchtwagen kaufen, profitieren darüber hinaus vom hohen Sicherheits- und Komfortstandard dieses Autos mit speziellen Verstärkungen in verschiedenen Bereichen der Karosserie.

Ausstattungsvarianten

Charakteristisch für die französische Marke sind komfortable Ausstattungen bereits in den Grundversionen. Das wirkt sich insbesondere bei dem Flaggschiff der 307er Serie, dem 307 CC, aus. Schon in der preisgünstigen Serienausstattung sind zahlreiche Komfortelemente inbegriffen, für die andere Marken einen Mehrpreis verlangen, zum Beispiel

  • eine Klimaanlage
  • elektrisch verstellbare Außenspiegel
  • die Fernbedienung für die Zentralverriegelung.

Wer den Peugeot 307 CC Gebrauchtwagen in der Grundausstattung kauft, genießt daher bereits erheblichen Komfort. Entscheiden sich Interessenten für den 307 CC mit einer höheren Ausstattung, zum Beispiel in den Modellversionen Tendance, Sport oder JBL, sind höhenverstellbare und beheizbare Vordersitze, eine komfortable Soundanlage oder eine Geschwindigkeitsregelanlage ebenfalls vorhanden. Auf den Gebrauchtwagenpreis wirkt sich die Ausstattungsvariante nur minimal aus.

Peugeot 307 CC als Gebrauchtwagen - Verfügbare Motorisierungen

Der Peugeot 307 CC steht auf dem Gebrauchtwagenmarkt mit vier verschiedenen Motorisierungen zur Verfügung. Aus den Baujahren 2003 und 2004 ist das Modell mit folgenden Ottomotoren erhältlich:

  • 1,6 Liter Hubraum und 109 PS
  • 2,0 Liter Hubraum mit 136 oder 140 PS und
  • 2,0 Liter Hubraum mit 177 PS.

Ab Baujahr 2005 ist der Peugeot 307 CC als Gebrauchtwagen darüber hinaus mit einem Dieselmotor mit 2,0 Liter Hubraum und 136 PS im Angebot. Dabei zählt der Dieselmotor von Peugeot zu einem der ersten Modelle, die serienmäßig mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet sind.

Fahrzeugbewertungen zu Peugeot 307 CC

128 Bewertungen

4,4

Technische Daten Peugeot 307 CC

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen