Gebrauchte Diesel Van bei AutoScout24 finden

Diesel Van

Diesel Vans für mehr Leistung bei weniger Verbrauch

Als Vans werden in Europa verschiedene Klassen verkauft. So wird unterschieden zwischen Minivans, Großraumlimousinen, Kompaktvans, Kleinbussen und Kleintransportern. So können Vans für die unterschiedlichsten Zwecke gekauft werden. Ein Dieselmotor ist bei den meist größeren und schwereren Vans nützlich, da vor allem in Verbindung mit einem Turbolader oft viel Leistung geholt werden kann, ohne dass der Treibstoffverbrauch in gewaltige Höhen ansteigt.

Kleintransporter-Vans mit Diesel-Antrieb

Eine häufig als Gebrauchtwagen erhältliche Van-Variante sind die Kleintransporter. In dieser Kategorie vertreten sind beispielsweise der Mercedes Vito sowie der Renault Trafic und der Opel Vivaro. Unter den Kleintransportern mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen ist vor allem der Mercedes Sprinter hervorzuheben. Der seit 1995 produzierte Transporter wurde hauptsächlich mit Dieselmotoren ausgestattet, diese können einen Hubraum von bis zu 3,0 Litern aufweisen. Zudem wurde der Sprinter in der ersten und zweiten Generation auch mit Ottomotoren ausgeliefert.

Kompaktvans für den Personentransport

Die Klasse der Kompaktvans zeichnet sich vor allem durch eine erhöhte Sitzposition sowie eine Veränderbarkeit des Fahrgastraums aus. So kann in einem Kompaktvan mit wenigen Handgriffen die Anzahl der Sitzplätze verändert werden. Durch das Entfernen der hinteren Sitzreihe ist es zudem möglich, das Kofferraumvolumen zu vergrößern.