Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
1hWmsY8xbh4qZEHRTuqHnR-5cf848be7ee739ca58edff8a97161873-9ff-gturbo-front-1100.png

9ff Gturbo

1 / 2

Stärken

  • leistungsstarker Motor
  • enorme Beschleunigung
  • hochwertige Ausstattung

Schwächen

  • hoher Anschaffungspreis
  • hohe Wartungskosten
  • kleiner Innenraum

9ff GTurbo im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto 9ff GTurbo, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Gebraucht ab:
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat

9FF Gturbo: Getunter Porsche für alle, die es noch leistungsstärker lieben

Der 9ff Gturbo ist eine getunte Ausführung des Porsche GT3. Abhängig von der gewählten Tuningstufe erbringt der Sportler eine Leistung von bis zu 1.200 PS. Auch das Design wurde angepasst: Ob bissiges Orange oder sportliches Rot – die Tuner von 9ff lassen nahezu keine Wünsche offen. Weiterlesen

Interessiert am 9ff Gturbo

9ff Gturbo Gebrauchtwagen
9ff Gturbo Händlerangebote

Alle Artikel

Gute Gründe

  • Sportwagen mit bis zu 1.200 PS Leistung unter der Motorhaube.
  • Individuell getuntes Fahrzeug für anspruchsvolle Kunden.
  • Porsche mit umfangreicher Serien- und Sonderausstattung.
  • Wochenendfahrzeug mit Spaß-Garantie.

Daten

Motorisierung

9ff ist eine Tuningwerkstatt aus Dortmund. Das Unternehmen widmet sich der Leistungsverbesserung von Fahrzeugen der Marke Porsche. Die Kunden wählen aus verschiedenen Tuningstufen und erhöhen dadurch die Motorleistung des Automobils. Nicht nur der Motor wird verbessert: Die Tuner passen Bremsen und Fahrwerk an die neue Leistung des Automobils an.

Beim 9ff Gturbo 1200 setzt die extrem kraftvolle Ausführung unglaubliche 1.200 PS um. Es handelt sich um einen getunten Porsche GT3. Das Fahrzeug verfügt über eine sehr gute Durchzugskraft. Die 100-Stundenkilometer-Marke ist nach 2,8 Sekunden geknackt. Weiter geht es in Richtung 200 Stundenkilometer. Nach insgesamt 7,1 Sekunden hat das Fahrzeug aus dem Stand auf 200 Stundenkilometer beschleunigt. Um 300 Stundenkilometer zu erreichen, benötigt der 9ff Gturbo 14,1 Sekunden.

Es existieren verschiedene Ausführungen des 9ff Gturbo, wie ein Beispiel für erfolgreiches Tuning aus dem Jahr 2008 zeigt: Die 672 PS starke Variante aus dem Jahr 2008 weist einen Kraftstoffverbrauch von 13,1 Litern auf. Diese Angabe bezieht sich auf eine kombinierte Fahrstrecke aus Abschnitten Innerorts und Abschnitten Außerorts angegeben. Auf reinen Fahrten Innerorts liegt ein Kraftstoffverbrauch von 15,1 Litern auf 100 Kilometern vor. Das häufige Abbremsen und Anfahren führt zu einem hohen Verbrauch. Werden reine Strecken Außerorts gefahren, dann beträgt der Kraftstoffverbrauch 9,1 Liter auf 100 Kilometer.

Abmessungen

Der 9ff Gturbo ist ein 4,52 Meter bis 4,57 Meter langes Fahrzeug, das eine Breite von 1,85 Meter bis 1,90 Meter aufweist. Die Höhe liegt bei rund 1,3 Metern. Das Kofferraumvolumen fällt mit 132 Litern klein aus.

Daten und Abmessungen 9ff Gturbo 1200
Bauzeit Ab 1999
Länge, Breite, Höhe 4,5 m x 1,9 m x 1,3 m
Radstand 2,5 m
Kofferraumvolumen 132 l
Leergewicht 1.430 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.720 kg
Hubraum 4.000 cm³
Drehmoment 1.100 Nm
Höchstgeschwindigkeit 414 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 2,8 s
Tankvolumen 64 – 90 l
Verbrauch 15 l
CO2-Emissionen 300 – 311 g/km

Varianten

Die Kunden wählen für das Tuning bei 9ff aus verschiedenen Leistungsstufen aus. Entscheidend ist zunächst die PS-Leistung, die durch das Tuning erreicht werden soll. Basierend auf dieser Leistung passen die Tuner – sofern erforderlich – weitere Komponenten des Fahrzeugs an.

Preis

Es handelt sich beim 9ff Gturbo um ein luxuriöses, sportliches und daher teures Automobil. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind Modelle mit dem Baujahr 2008 für 115.000 bis 120.000 Euro erhältlich. Neu weist das Fahrzeug einen Preis von 220.000 Euro bis 339.000 Euro auf.

Für die Haftpflichtversicherung existiert für den 9ff Gturbo keine einheitliche Einstufung in einen Typenklasse. Es handelt sich um ein Fahrzeug in geringer Stückzahl, welches zu keinen bis wenigen Erfahrungswerten bei deutschen Versicherern geführt hat. Die Versicherungsgesellschaften entscheiden daher individuell, wie sie den 9ff Gturbo einstufen. Eine ähnliche Ausgangssituation liegt bei der Berechnung der KFZ-Steuer vor. Die Hauptzollämter sind für die Festsetzung und Erhebung der KFZ-Steuer zuständig.

Der als Basis für den 9ff Gturbo 1200 dienende Porsche GT3 verursacht jährliche Versicherungskosten in Höhe von 300 bis 350 Euro. Für die Berechnung wurde von einem 30-jährigen Fahrer ausgegangen, der pro Jahr 10.000 Kilometer fährt und dessen Versicherungsvertrag in die Schadensfreiheitsklasse SF10 eingestuft ist. Die KFZ-Steuer beträgt 470 Euro pro Jahr. Die Haftpflichtversicherungen nehmen mehrheitlich das Basisfahrzeug als Ausgangspunkt für die Berechnungen, eventuell wird ein Aufschlag berechnet, da es sich um ein getuntes Fahrzeug handelt. Die Hauptzollämter berücksichtigen bei der Berechnung der KFZ-Steuer abhängig vom Datum der Erstzulassung verschiedene Kennwerte des Fahrzeugs, wie den Hubraum und die Kategorisierung in die Schadstoffnorm.

Design

Exterieur

Der 9ff Gturbo ist in der Serienausstattung mit einer Metallic-Lackierung, Bi-Xenon-Scheinwerfern und Leichtmetall-Felgen ausgestattet. Hinzu kommen noch ein Regensensor, eine dritte Bremsleuchte sowie Nebelscheinwerfer. Eine Alarmanlage erhöht zudem die Sicherheit.

Zur für den 9ff Gturbo verfügbaren Sonderausstattung gehören lackierte Felgensterne, rote Heckleuchten sowie eine Keramik-Bremsanlage. Zudem ist dieses Modell zusätzlich mit einem Park-Assistenten ausgestattet.

Interieur

Der 9ff Gturbo kann mit einer umfassenden Serienausstattung aufwarten. Dazu gehören eine Klimaautomatik, ein Bordcomputer und ein Sound-System der Firma Bose. Zudem gefällt der Innenraum mit einer hochwertigen Lederausstattung.

Darüber hinaus konnte der Sportwagen mit einer exklusiven Sonderausstattung aufwarten. In dieser waren die Kopfstützen mit einem Porschewappen versehen. Die adaptiven Sportsitze sind zudem mit einer Sitzheizung ausgestattet. Hinzu kommt ein Multifunktions-Lenkrad.

9ff-gturbo-interior

Sicherheit

Bereits in der Serienausstattung verfügt der 9ff Gturbo über eine zuverlässige Sicherheitsausstattung: So sind Fahrer und Beifahrer im Falle eines Unfalls durch Airbags geschützt. Dazu kommt ein Anti-Blockier-System sowie eine Servolenkung, die das sichere Fahren unterstützt.

Alternativen

9ff hat weitere Tuning-Ergebnisse im Angebot. Einen Rekord hat das Eigenmodell GT9 Vmax aufgestellt: Mit einer Leistung von 1.400 PS durfte sich das bis zu 437 Stundenkilometer schnelle Fahrzeug für einige Zeit das "Stärkste Fahrzeug mit Straßenzulassung" nennen. Der Neupreis für dieses Automobil beträgt rund 500.000 Euro. Lediglich sechs Exemplare sind gefertigt worden.

Eine gute Alternative zum 9ff Gturbo ist der Porsche 911 in der Standardausführung. Das Fahrzeug ist für etwa 120.000 Euro bis 140.000 Euro erhältlich, sodass es sich aus finanzieller Sicht um eine gute Alternative handelt. Der Ferrari SF90 ist eine weitere Option: Beachtliche 1.000 PS setzt das Kraftpaket um, sodass es eine ernstzunehmende Konkurrenz für den 9ff Gturbo ist.

Weiterführende Links im Überblick

Mehr Details