Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Bugatti Chiron Profilée - der teuerste Neuwagen der Welt

Der letzte Bugatti Chiron mit dem legendären Achtliter-W16-Motor wurde bei RM Sotheby's in Paris versteigert. Sein Erlös? Genug für 331 neue VW Golf.

Bugatti-Chiron-Profilee-Side

Die Erwartungen weit übertroffen

Der einzige Bugatti Chiron Profilée (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 25,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 572 g/km)², das letzte Modell der Chiron-Serie, hat bei der Auktion durch RM Sotheby's einen erstaunlichen Erlös von fast 10 Millionen Euro (exakt 9.792.500 Euro inklusive Kommission, vor Steuern) erzielt. Trotz einer Erwartung von 4,2 bis 5,5 Millionen Euro fand der letzte Bugatti mit W16-Motor bei der Auktion in Paris einen Käufer (es wird gemunkelt aus der Schweiz), der bereit war, einen deutlich höheren Preis für das exklusive Fahrzeug zu bezahlen als ursprünglich gedacht.

Bugatti-Chiron-Profilee-Interior

Ein letztes Mal 1.500 PS aus 16 Zylindern

Die Auktion bot die letzte Chance, einen Chiron neu ab Werk zu erstehen, nachdem alle anderen 500 geplanten Exemplare bereits verkauft wurden. Speziell der Profilée war als weiteres Modell zwischen Chiron Pur Sport und Super Sport mit maximaler Performance bei zugleich höherem Komfort gedacht. Da während seiner Entwicklung die Bugatti Chiron-Serie bereits vollumfänglich verkauft werden konnte, blieb es bei nur einem Vorserienfahrzeug des erlauchten W16-Boliden. Genau genommen hat das Triebwerk acht Liter Hubraum und leistet 1.500 PS. Der Sprint von null auf 100 km/h dauert lediglich 2,3 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird mit 380 km/h angegeben.

Bugatti-Chiron-Profilee-Rear

Der normale Chiron war ein Schnäppchen

Die nun bei RM Sotheby's erzielten knapp 10 Millionen Euro liegen deutlich über dem Niveau anderer Chiron-Varianten, die je nach Ausstattungswünsche der Kunden, zwischen 2,4 und 3,9 Millionen Euro inklusive deutscher Mehrwertsteuer verkauft wurden. (Text: tv, mh/sp-x | Bilder/Quelle: RM Sotheby's)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Lambroghini-Revuelto-2023-Front

Lamborghini Revuelto - der erste Stier mit V12-Hybrid

News
r230381h-hero

Renault Espace 2023 – der Van ist tot

News
RR Wraith Final V12 2

Black Badge Wraith Black Arrow - das düstere Ende des V12 bei Rolls-Royce

News
Mehr anzeigen