Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

BMW Alpina B5 GT – limitierter Abgesang

Der auf 250 Einheiten limitierte BMW Alpina B5 GT ist das bis dato stärkste Modell in der fast 40-jährigen Alpina Firmengeschichte. Zugleich dürfte er eines der letzten von den Allgäuern eigenständig entwickelte Neufahrzeuge sein. Denn ab 2026 wandern die Markenrechte von Alpina zur BMW AG.

Noch dieses Jahr wird BMW den neuen 5er vorstellen. Noch digitaler, mit neuen Motoren versehen und erstmals als vollelektrischer BMW i5. Einen Vorgeschmack auf die neue Businessklasse liefern bereits 4er und 7er, wobei das Nierenschauspiel an der Front nicht ganz so ausladend ausfallen dürfte. Alpina indes wird vom nächsten 5er keinen Ableger mehr produzieren, denn mit dem 01. Januar 2026 gehen die Markenrechte der Buchloer Automanufaktur, wie berichtet, an die BMW AG über.

BMW-Alpina-B5-GT-Front

634 PS, exklusive Farben und Bespoke-Interieur

Das Ende der aktuellen 5er Generation G30/G31 feiern die Allgäuer derweil mit dem streng limitierten BMW Alpina B5 GT (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,0-11,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 272-263 g/km)². Mit 634 PS und 850 Nm Drehmoment ist dieser das bislang stärkste Alpina Modell der Firmengeschichte. Gegenüber dem regulären B5 ist das 4,4-Liter-V8-Triebwerk zwar um 13 PS (und 50 Nm) erstarkt, an den bereits sehr guten Fahrleistungen ändert dies aber nichts. Die auf 250 Stück limitierte Sonderedition erreicht als Limousine aus dem Stand die 100-km/h-Marke in 3,4 Sekunden, der Touring folgt in 3,6 Sekunden. Auch bei der Höchstgeschwindigkeit lässt Alpina nichts anbrennen. Die B5 GT Limousine sprintet ohne elektronischen Begrenzer auf eindrucksvolle 330 km/h und der B5 GT Touring ist mit Tempo 322 weiterhin schneller als der stärkste Porsche Panamera Sport Turismo.

Jetzt lesen: Fahrbericht BMW Alpina B5 Limousine

Den Abgesang auf den wohl letzten neuen, nicht elektrifizierten V8 in einem Alpina zelebrieren die Allgäuer ferner mit exklusiven Sonderlackierungen wie Verde British Racing, Imolarot oder Daytonaviolett. Im Innenraum bieten die BMW-Spezialisten wahlweise eine Bespoke-Ausstattung an, dessen Kernelement "Sportsitze mit Schalensitzoptik" sind.

BMW-Alpina-B5-GT-Interieur

Markstart und Preise

Der BMW Alpina B5 GT ist weltweit auf 250 Stück limitiert, es gilt das First-Come-First-Service-Prinzip. Bestellungen werden ab sofort angenommen. In Deutschland startet die B5 GT Limousine ab 145.500 Euro, der B5 GT Touring kostet mindestens 148.500 Euro. Zum Vergleich: Die BMW M5 Limousine startet aktuell ab 132.200 Euro (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,3-11,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 259-253 g/km)². (Text: Thomas Vogelhuber | Bilder: Hersteller)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Hyundai-Kona-2023-Hero

Hyundai Kona 2023 - mehr Größe zeigen

News
Porsche-Cayenne-Facelift-Hero

Porsche Cayenne 2023 – der Turbo GT muss gehen

News
Volvo XC40 Recharge

Volvo XC/C40 Recharge – Antrieb wechsel dich

News
Mehr anzeigen