VW 2.0 tdi finden Sie auf AutoScout24.de

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

VW 2.0 TDI

Allgemeine Informationen

Der TDI 2.0 von VW kommt derzeit im aktuellen Golf der Baureihe VII zum Einsatz. Der stärkste unter den Golf-Dieseln wird auch in Kombination mit optionalem Allradantrieb (4Motion) oder dem Doppelkupplungsgetriebe DSG angeboten. Bereits seit Ende der 1980er verbaut der Volkswagenkonzern Dieselmotoren mit Direkteinspritzung und Turboaufladung. Das erste Serienfahrzeug war seinerzeit der Audi 100. Der 2,5 Liter große TDI holte aus dem Hubraum eine Leistung von 120 PS und beschleunigte den Wagen auf ca. 200 km/h. Seither werden TDI-Motoren bei VW vielfältig eingesetzt. Abgesehen vom Golf, wird der Motor unter anderem im Beetle, Scirocco, Touran und Passat verbaut. Er ist also ein echtes Universaltalent und für verschiedenste Einsatzbereiche nutzbar. Auch gebraucht ist der VW 2.0 tdi in unterschiedlichsten Modellen und Ausstattungsvarianten zu haben.

Geschichte

Als im Jahre 1893 Rudolf Diesel den selbstzündenden Verbrennungsmotor erfand, war kaum absehbar, dass dieser nur gut 100 Jahre später als Antrieb für Rennwagen im Motorsport eingesetzt werden sollte. Anfangs galten Dieselmotoren als träge, laut und relativ leistungsschwach. Auch VW setzte Dieselmotoren erst ab 1976 in seinen Personenwagen ein. Hatten die ersten VW TDI-Motoren noch eine Verteilereinspritzpumpe, setzte der Hersteller mit der zweiten Generation (ab 1998) auf die Pumpe-Düse-Technologie. Seit 1999 wurde sukzessive auf die Common-Rail-Technik umgestellt. Aufgrund der guten Erfahrung bezüglich der Leistungsentfaltung und des Geräuschniveaus, behielt man beim Hersteller diese Technologie bis heute grundlegend bei.

Leistungsspektrum

Der VW 2.0 tdi leistet im Golf derzeit 150 PS und erlaubt eine Spitzengeschwindigkeit von 214 km/h. Er verbraucht in dieser Spezifikation im besten Falle nur 4,1 Liter auf 100 Kilometer. Etwas sportlicher ausgelegt ist der Motor als SCR-Version im Passat. Ganze 240 Diesel-PS stehen dort zur Verfügung. Das reicht für flotte Fahrleistungen der fast 1,8 Tonnen schweren Limousine. In nur 6,1 Sekunden ist der Sprint auf Tempo 100 vollbracht, bei Bedarf beschleunigt der Motor das Fahrzeug auf bis zu 240 km/h. Egal in welcher Auslegung und Variante - gebrauchte VW 2.0 TDI-Modelle werden wegen ihrer Sparsamkeit und Leistungsstärke von den Käufern besonders geschätzt.