Zum Hauptinhalt springen

Piaggio PK500

Der mit Diesel betriebene Piaggio PK500 bietet Platz für zwei Personen. Das Gefährt darf bereits ab 16 Jahren mit einem Führerschein der Klasse S gefahren werden und benötigt lediglich ein Versicherungskennzeichen. Der mit Diesel betriebene Motor bringt es auf eine Leistung von 5,44 PS (4 KW). Bei dem Modell PK500 von Piaggio handelt es sich um ein sogenanntes Mopedauto beziehungsweise Leichtkraftfahrzeug.

Piaggio PK500 - steuerfreies Leichtfahrzeug für Kurzstrecken

Wendiges Leichtfahrzeug mit niedrigen Unterhaltskosten

Der italienische Fahrzeughersteller Piaggo visierte mit dem PK500 eine Zielgruppe an, die ein im Unterhalt günstiges Fahrzeug für den Gebrauch auf kurzen Strecken benötigte. Auf der aufklappbaren Ladefläche können Waren und Werkzeuge transportiert werden. Das wendige Gefährt wird innerorts oft von Angestellten der Stadtreinigung benutzt. Als Gebrauchtwagen erfreut es sich auch bei Besitzern von Campingplätzen und all jenen großer Beliebtheit, die ein handliches Gefährt mit Transportkapazität benötigen.