Zum Hauptinhalt springen

Gebrauchte Fiat Scudo Kombi bei AutoScout24 finden

Fiat Scudo Kombi

Fiat Scudo Kombi - ausreichend Platz für die Fahrt

Der Kombi Fiat Scudo kam als Nutzfahrzeug zusammen mit seinen Schwestermodellen Citroen Jumpy und Peugeot Expert 1996 auf den deutschen Markt. Wer nach einem Fahrzeug für 9 Personen und deren Gepäck sucht, findet im Scudo ausreichend Platz. Der Kombi des Fiat Scudo mit optionaler Sitzbank in der dritten Reihe, ist sowohl für Familien als auch für Handwerker gleichermaßen interessant. Er wurde mit 2 Otto- und 6 Dieselmotoren auch als Kastenwagen und Doppelkabine in kurzer und langer Ausführung angeboten. Der stärkste Benziner leistet 136 PS, der 2,0-Liter-Diesel 109 PS. Gebraucht findet man ihn ab Baujahr 2004 in überarbeiteter Form, im Januar 2006 wurde er durch die zweite Generation ersetzt.

Scudo 2

Um 29 Zentimeter in der Länge gewachsen ist der Kombi Scudo II mit 1,88 Meter etwas flacher als sein Vorgänger. Die Motorenpalette ist mit einem 2-Liter-Benziner und zwei Dieselaggregaten mit 1,6 und 2 Litern recht überschaubar. Der 120-PS-Diesel erfüllt die Euro-4-Norm, sein 163 PS-Bruder mit Rußpartikelfilter bereits Euro 5. Das 1,6-Liter-Modell mit 5-Gang-Schaltgetriebe erreicht in 18,3 Sekunden Tempo 100, mit 163 PS und 6 Gängen braucht man 13,5 Sekunden. Auch als Gebrauchtwagen findet man den Scudo mit umfangreicher Ausstattung zu erschwinglichen Preisen.