Die Firma Kögel Trailer GmbH & Co. KG, die ihren Sitz in Burtenbach in Bayern hat und nach dem Gründer, Franz Xaver Kögel, benannt ist, feiert im Jahre 2014 ihr 80-jähriges Bestehen. Sie gehört heute zu den leistungsfähigsten Produzenten von nicht motorisierten Nutzfahrzeugen und zeichnet sich durch eine besonders hohe internationale Präsenz aus. Als Reaktion auf die Anforderungen an den nationalen und grenzüberschreitenden Gütertransport hat sich die Firma Kögel hauptsächlich auf leistungsfähige, zuverlässige und ressourcenschonende Anhänger, Kofferanhänger, Tieflader, Sattelauflieger, einschließlich Kühlfahrzeuge, und andere Produkte spezialisiert. Jährlich werden mehrere Tausend Fahrzeuge in hoher Qualität an Kunden ausgeliefert. Bei einigen Produkten gehört das Unternehmen zu den Technologieführern. Es unterhält ein eigenständiges Technologie- und Kompetenzzentrum in Duingen. In Europa gehört es zu den führenden Produzenten von Anhängern sowie anderen Fahrzeugen und weltweit. Das Unternehmen hat im Verlauf seiner Firmengeschichte eine Vielzahl von Innovationen auf den Markt gebracht, die sich danach international durchgesetzt haben. Dazu gehören beispielsweise der Kühlsattelauflieger vollständig aus Kunststoff gefertigt, die Wechselpritsche mit Stützvorrichtung, die selbsttragende Kipperrundmulde aus Aluminium, der Zentralachskippanhänger und ein Sattelauflieger in Leichtbauweise.

Wichtige Kögel-Produkte für das Speditionsgewerbe

Kögel bietet verschiedene Anhänger und Sattelauflieger in Mehrachsausführung mit unterschiedlicher Ladekapazität. Die Pritschenfahrzeuge werden in den Produktsparte Cargo, Light, Mega und Multi produziert. Die Anhänger sind zum Teil mit Planen versehen, die sich versetzt öffnen lassen. Bei den Kofferfahrzeugen sind zwei Hauptvarianten im Angebot: der Kühlanhänger und der Anhänger für vielfältige Trockenfrachtarten, beide in hinterer Dreiachsausführung. Bei den Sattelaufliegern, Euro-Trailer genannt, werden vier Varianten unterschieden: Mega für Hochlast, Combi für verschiedene Transportarten, Rail, die sich auch für den kombinierten Bahntransport eigenen, und schließlich die Kühlvariante. Eine hoch effektive Besonderheit stellt das Swop-Wechselsystem dar. Es besteht aus einem absetzbaren Frachtkoffern, der auf Stelzen steht, und die dazu passenden zwei- oder dreiachsigen Fahrgestelle. Es kann ähnlich wie beim Containertransport verfahren werden.

Spezialisierte Produkte für die Bauwirtschaft

Die wichtigsten von der Firma Kögel produzierten Transportlösungen sind zwei- und dreiachsige, hochwandige Muldenkipper sowie Sattelauflieger für Schüttgut und Tieflader mit Drehschemel in drei- und vierachsiger Ausführung zur Beförderung von Baumaschinen und anderer Fracht. Außerdem ist ein Schwerlast-Tieflader als Sattelauflieger mit gekröpftem Plateau und angeschrägten Hochbrettern zum Transport von schweren Baumaschinen im Sortiment. Alle Produkte zeichnen sich durch ein modernes Design, hohe Wirtschaftlichkeit und Sicherheit aus. Die Firma Kögel bietet häufig auch zahlreiche gebrauchte und aufgearbeitete Fahrzeuge an, die den gleichen hohen Standards unterliegen wie die Neufahrzeuge.
Nach oben