Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

AutoScout24-Umfrage: Männern sind Assistenzsysteme wichtiger

Ob Automatik, Tempomat Abstandsregelung oder Navi: Für Männer ist die technische Unterstützung beim Fahren von größerer Bedeutung.

Wien, 1. Dezember 2021 – Autos sind in den letzten Jahren immer intelligenter geworden, auch wenn sie uns das Fahren noch nicht abgenommen haben. Immer mehr Ausstattungsmöglichkeiten und Assistenzsysteme machen das Fahren bequemer und teilweise auch sicherer. Was davon die Österreicher:innen wichtig finden, dem ist eine aktuelle Umfrage* unter 520 Österreicher:innen im Auftrag von AutoScout24.at nachgegangen.

Navi und Tempomat sind eher Männern wichtig

Danach gefragt, was den Österreicher:innen bei einem Auto wichtig ist, sagen je 54 Prozent der Befragten, dass ein Multifunktionslenkrad (64 Prozent der Männer, 42 Prozent der Frauen) und ein Totwinkel-Assistent ein Muss ist. Das eingebaute Navi und den Tempomat findet jede:r Zweite von Vorteil. Männer messen diesen Annehmlichkeiten überdurchschnittlich mehr Bedeutung zu als Frauen. Das Navigationssystem finden 57 Prozent sehr hilfreich (Frauen 46 Prozent), beim Tempomat sind es 63 Prozent (Frauen 38 Prozent). Immerhin noch 42 Prozent legen Wert auf einen gut gewärmten Sitz.

Assistenzsysteme sind kein Muss

Ob Einparkhilfe, Spurhalteassistent oder Abstandsregelung: Es gibt viele Möglichkeiten, Fahrer:innen zu unterstützen. Wie die Umfrage zeigt, ist das für die Österreicher:innen nicht besonders wesentlich. So sagt etwas weniger als die Hälfte (je 47 Prozent), dass es ihnen wichtig ist, eine Einparkhilfe oder automatisch regulierte Scheinwerfer zu haben. 44 Prozent geben an, dass die Abstandsregelung von Bedeutung ist. Einen Spurhalteassistenten zu haben, ist nur 38 Prozent ein Anliegen. Und auf die Sprachsteuerung kann jede:r Zweite verzichten.

Männer sind affiner für Assistenzsysteme

Auch wenn es oft als Klischee abgetan wird, zeigt die Studie deutlich, dass Männer Sonderausstattung bzw. Assistenzsystemen mehr zugetan sind als Frauen. Anders gesagt, sie lassen sich offenbar lieber durch Technik unterstützen. Das zeigt sich auch bei der Frage nach der Schaltung. Während gerade einmal ein Viertel der Frauen ein Automatikgetriebe als wichtig empfindet, sind es unter den männlichen Befragten 41 Prozent. Auch eine Sprachsteuerung stößt bei den Fahrern auf mehr Resonanz: Ein Drittel der Männer findet sie wichtig, unter den weiblichen Befragten ist es nicht ganz ein Fünftel.

Auf Kühlung und Beschallung will fast niemand verzichten

Was sich niemand mehr vorstellen kann: Mit offenen Fenstern zu fahren und vom Luftzug gekühlt zu werden. Denn viel stärker als im Wohnbereich, hat die Klimaanlage in heimischen Pkw Einzug gehalten. Was früher ein Luxus war, ist heute kaum mehr vorstellbar. Insofern wundert es nicht, dass nur rund 5 Prozent sagen, dass eine Klimaanlage im Auto nicht wichtig ist. Ähnlich steht es um die musikalische Unterhaltung. Ein Radio im Auto finden nur 4 Prozent der Befragten nicht wichtig, unter den 18- bis 29-Jährigen gibt es überhaupt niemanden, der oder die auf Musik verzichten könnte.

Über die Umfrage:
*Die Innofact AG hat im Juli 2021 für die Umfrage im Auftrag von AutoScout24 520 Österreicher:innen bevölkerungsrepräsentativ nach Alter (18 bis 65 Jahre) und Geschlecht quotiert befragt.

Über AutoScout24 und gebrauchtwagen.at
AutoScout24 ist mit rund 2 Mio. Fahrzeug-Inseraten und mehr als 43.000 Händlerkunden europaweit der größte Online- Automarkt. Mit AutoScout24 können Nutzer Gebraucht- sowie Neuwagen finden, finanzieren, kaufen, abonnieren und verkaufen. In Österreich ist gebrauchtwagen.at seit 2017 Teil des Unternehmens. Die beiden Portale verzeichnen in Österreich rund 8 Millionen Besuche (Google Analytics Durchschnitt 2020) pro Monat, ihre Nutzer können unter rund 130.000 Angeboten wählen. Weitere Informationen finden Sie unter autoscout24.at und gebrauchtwagen.at.

Medienkontakt:
Maria Hirzinger
Tel.: +43 699 19544462
E-Mail: maria.hirzinger_ext@autoscout24.com

Alle Artikel

AutoScout24-Trendumfrage: VW hat auch bei E-Autos die Nase vorne

News & Medien · Pressemitteilungen Umfragen

AutoScout24-Umfrage: Auto ist für Sommerurlaub 2022 Verkehrsmittel der Wahl

News & Medien · Pressemitteilungen Umfragen

AutoScout24-Trendumfrage: Hohes Potenzial für Klimaticket bei Autobesitzer:innen

News & Medien · Pressemitteilungen Umfragen
Mehr anzeigen