Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

AutoScout24-Trendumfrage: Mehr als die Hälfte der Wege werden mit dem Auto zurückgelegt

Trotz Öffi-Ausbau wird das Auto in Österreich für übliche Wege häufig genutzt. Jüngere und Wiener:innen legen am wenigsten Strecken mit dem PKW zurück.

Wien, 29. März 2023 – Wie die aktuelle AutoScout24-Trendstudie unter 500 Befragten zeigt, ist das Auto immer noch ein wichtiger Begleiter im Alltag. Mehr als die Hälfte der Wege – rund 57 Prozent – legen die Österreicher:innen in einer durchschnittlichen Woche mit dem fahrbaren Untersatz zurück. Beinahe ein Drittel (30 Prozent) der Autobesitzer:innen kann sogar als „Heavy User“ eingestuft werden und gibt an, min-destens vier Fünftel der Wege mit dem Auto zurückzulegen.

Jüngere und Wiener:innen nutzen das Auto seltener

Signifikant unter dem Schnitt bei der Nutzung des PKW liegen jüngere Personen zwischen 18 und 29 Jah-ren. Sie geben an, in einer normalen Woche knapp 46 Prozent der anfallenden Wege mit dem Auto zurück-zulegen. Danach steigt die Autonutzung rapide: Die über 30-Jährigen legen 60 Prozent der Strecken vier-rädrig motorisiert zurück. Zwar sind die östlichen Bundesländer mehr mit dem Auto unterwegs (63 Prozent der Wege) als die westlichen (58,7 Prozent), aber in der Bundeshauptstadt ist es dennoch anders: Wie-ner:innen nutzen ihr Fahrzeug noch weniger als unter 30-Jährige und legen im Schnitt nur 36 Prozent der anfallenden Wege mit dem fahrbaren Untersatz zurück.

Für Großeinkäufe kommt das Auto am häufigsten zum Einsatz

Besonders häufig kommt der PKW für den Wochenendeinkauf bzw. Großeinkäufe zum Einsatz. Drei Viertel nutzen ihr Auto dafür regelmäßig, weitere 18 Prozent gelegentlich. Doch auch der Weg zum täglichen Ein-kauf wird immerhin von 47 Prozent regelmäßig mit dem PKW erledigt, ein weiteres Drittel fährt gelegentlich mit dem Auto Kleinigkeiten besorgen.

Rund jede:r Zweite fährt mit dem Auto zu Terminen, Treffen, in die Arbeit und auf Urlaub

Regelmäßig zum Einsatz kommt das Auto zudem bei rund der Hälfte der Befragten für jegliche Termine – von Arzt bis zur Behörde (53 Prozent), Wochenendtrips (51 Prozent), den Weg in die Arbeit, zur Schule oder Uni (50 Prozent) und für Treffen mit anderen (49 Prozent). Längere Urlaube legen 48 Prozent regelmäßig mit dem Auto zurück, Ausflüge in die nähere Umgebung 47 Prozent. Den Weg zum Sport legt immerhin nur ein knappes Drittel (30 Prozent) regelmäßig motorisiert zurück, ebenso viele tun das zumindest gelegentlich.

Über die Trendumfrage:
*Für die Trendstudie hat Integral Markt- und Meinungsforschung im Jänner 2023 für AutoScout24 501 österreichische Autobesitzer:innen von 18 bis 69 Jahren online repräsentativ für diese Zielgruppe befragt.

Über AutoScout24 und gebrauchtwagen.at
AutoScout24 ist mit mehr als 1,5 Mio. Fahrzeug-Inseraten und mehr als 43.000 Händlerkunden europaweit der größte Online-Automarkt. Mit AutoScout24 können Nutzer Gebraucht- sowie Neuwagen finden, finanzieren, kaufen, abonnieren und verkaufen. In Österreich ist gebrauchtwagen.at seit 2017 Teil des Unternehmens. Die beiden Portale verzeichnen in Österreich rund 5,5 Millionen Besuche (Google Analytics Durchschnitt 2021) pro Monat, ihre Nutzer:innen können unter rund 100.000 Angeboten wählen. Weitere Informationen finden Sie unter autoscout24.at und gebrauchtwagen.at.

Medienbeauftragte:
Maria Hirzinger
Tel.: +43 699 195 444 62
E-Mail: maria.hirzinger_ext@autoscout24.com

Alle Artikel

Freude mit eigenem Auto

AutoScout24 Umfrage: Für jede:n Zweite:n ist ein eigenes Auto sehr wichtig

News & Medien · Pressemitteilungen Umfragen
Auto und Natur

AutoScout24 Umfrage: Nur 2 von 10 Personen würden ihr Auto für den Klimaschutz verkaufen

News & Medien · Pressemitteilungen Umfragen
Mann steigt ins Auto

AutoScout24 Umfrage: Nur jeder Dritte glaubt, dass sich die Anzahl der Autos reduzieren wird

News & Medien · Pressemitteilungen Umfragen
Mehr anzeigen