Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Gebrauchtwagenpreise Oktober 2022: 28.000 Euro-Marke überschritten

AGPI: Gebrauchtwagen verteuern sich von September auf Oktober nochmals um 1,5 Prozent auf 28.280 Euro / Begehrte Kleinwagen liegen nun bei 15.830 Euro und kosten damit um 2.100 Euro mehr als noch vor einem Jahr / Nachfrage erstmals seit Monaten rückläufig.

Wien, 7. November 2022 – Mit 28.280 Euro Durchschnittspreis haben sich gebrauchte Autos im Oktober nochmals 430 Euro gegenüber dem Vormonat verteuert, wie aus dem AutoScout24-Gebrauchtwagen-Preis-Index (AGPI) hervorgeht. Damit sind die Preise innerhalb von zwei Jahren um knapp 8.000 Euro gestiegen. Im Oktober 2020 konnte man im Schnitt für 20.448 Euro einen neuen Gebrauchten erwerben. Das Angebot gebrauchter E-Autos auf AutoScout24 hat dafür im Oktober erneut um 9 Prozent erhöht.

Nachfrage erstmals seit Monaten rückläufig, Angebot steigt

Während in den vergangenen Monaten die Nachfrage nach Gebrauchtwagen bei sinkendem Angebot permanent gestiegen ist, konnte im Oktober erstmals ein leichter Rückgang in der Nachfrage registriert werden. Das Angebot ist hingegen bei Kleinwagen, SUV, Geländewagen und Kleinbussen um bis zu 4,7 Prozent gestiegen. Mit 6,8 Prozent Zuwachs gab es im Oktober auch deutlich mehr Jahreswagen für Interessenten zur Auswahl. Beim Blick auf die Fahrzeugsegmente zeigt sich, dass die Teuerung im Oktober erneut vor allem von älteren Gebrauchten getrieben wird. So legten Fahrzeuge zwischen 10 bis 20 Jahren um 2,8 Prozent auf durchschnittlich 11.310 Euro zu. Unter den Fahrzeugklassen ziehen die Preise vor allem bei Sportwagen auf durchschnittlich 66.843 Euro und somit um 4,5 Prozent an. Die zweitstärkste Steigerung gab es bei Kleinwagen: Der Durchschnittspreis von 15.829 Euro liegt immerhin 3,6 Prozent über dem Vormonatswert und 15,4 Prozent über dem Vorjahr. Im Oktober 2021 kostete der gebrauchte Kleinwagen noch 13.720 Euro.

GW Preise Oktober 2022

Weiter steigendes Angebot bei E-Autos

Im Oktober wurden erneut um 9 Prozent mehr gebrauchte Elektroautos auf AutoScout24 zum Verkauf eingestellt, die Nachfrage ist aber um 4 Prozent zurückgegangen. Blickt man auf die anderen Antriebsarten ist das Angebot aber eher rückläufig. Ein Plus von 6 Prozent wurde auch bei CNG-Modellen verzeichnet, die um 11 Prozent häufiger gesucht wurden, ebenso wie LPG-Fahrzeugen, die ein Nachfrageplus von 18 Prozent aufweisen. Die Beliebtheit von Diesel- und Hybridfahrzeugen sowie von Benzinern ist um bis zu 5 Prozent gesunken.

Über AutoScout24 und gebrauchtwagen.at
AutoScout24 ist mit mehr als 1,5 Mio. Fahrzeug-Inseraten und mehr als 43.000 Händlerkunden europaweit der größte Online-Automarkt. Mit AutoScout24 können Nutzer Gebraucht- sowie Neuwagen finden, finanzieren, kaufen, abonnieren und verkaufen. In Österreich ist gebrauchtwagen.at seit 2017 Teil des Unternehmens. Die beiden Portale verzeichnen in Österreich rund 5,5 Millionen Besuche (Google Analytics Durchschnitt 2021) pro Monat, ihre Nutzer können unter rund 100.000 Angeboten wählen. Weitere Informationen finden Sie unter autoscout24.at und gebrauchtwagen.at.

Maria Hirzinger
Medienbeauftragte
Tel.: +43 699 195 444 62
E-Mail: maria.hirzinger_ext@autoscout24.com

Alle Artikel

Mai 2022: Gebrauchtwagen kosten durchschnittlich rund 26.000 Euro

News & Medien · Pressemitteilungen AGPI

März 2022: Preise für Gebrauchtwagen steigen weniger als zuletzt

News & Medien · Pressemitteilungen AGPI

Jänner 2022: Preise für Gebrauchtwagen nochmals gestiegen

News & Medien · Pressemitteilungen AGPI
Mehr anzeigen