Zum Hauptinhalt springen
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

Great Wall H6

Great Wall H6 - Made in China

Der im Jahre 1976 gegründete Autohersteller Great Wall gilt als eine der hoffnungsvollsten Firmen im Land. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Stadt Baoding in der Provinz Hebei. Der Name der Firma steht für die Chinesische Mauer und soll auch deren Tugenden, zum Beispiel Langlebigkeit, vermitteln. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst Kleinwagen, Pick-ups und SUVs wie den Great Wall H6. Dieser ist ein mittelgroßer SUV, der im Jahre 2011 erstmals auf der Shanghai Auto Show präsentiert wurde….Weiterlesen

Das Auto ist der Nachfolger des Great Wall H5. Der Wagen ist mit einem Front-, aber auch mit einem Allradantrieb erhältlich. Später änderte man den Namen des Wagens in Great Wall Haval H6, da er sich ideal in das neu entwickelte Brand Haval einfügte. Im Jahre 2015 war das Modell der am besten verkaufte SUV in China.

Great Wall H6 - die Ausstattung

Der Kunde hat die Wahl zwischen drei verschiedenen Motoren: Zwei Benzin-Motoren mit 110 oder 120 kW oder einem Diesel-Motor mit einer Leistung von 110 kW. Die Höchstgeschwindigkeit des Wagens liegt bei 180 Stundenkilometern, der Verbrauch bei sparsamen 6,8 Litern auf einer Strecke von 100 Kilometern. Darüber hinaus beschleunigt das Auto in 11,2 Sekunden auf eine Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometer. Das Fahrzeug entspricht der Euro V-Abgasverordnung und ist daher auch für die Straßen Europas geeignet. Der Fünftürer ist aufgrund seiner fünf Sitze und seiner großen Geräumigkeit ein Auto für die ganze Familie. Ebenso bietet sich der Wagen für Campingausflüge an. Dank der robusten Fahrgastkabine, den Seiten- und Front-Airbags und dem Bremsassistenten ist der SUV besonders sicher. Zu den Highlights des Great Wall H6 zählt zudem das Reifendruck-Messsystem und die rückwärts blickende Kamera. Das Interieur des H6 hat ein modernes und ansprechendes Design. Der Bordcomputer im Inneren des Cockpits kann sich mit dem Internet verbinden. Aus diesen Gründen ist der Great Wall H6 als Neu-und Gebrauchtwagen beliebt.