Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte TGB Motorräder bei AutoScout24 finden

TGB

Das taiwanische Unternehmen TGB stellt Motorroller und Quads her

Als Taiwan Vespa Corporation Mitte der 1960er Jahre gegrundet, entwickelte sich der Rollerproduzent Taiwan Golden Bee (TGB) vom Lizenzfertiger von Piaggio und vom Zulieferer internationaler Rollerhersteller zum Konstrukteur mit eigener Marke. Außer Motorrollern der Hubraumklassen bis 125 ccm kamen von TGB auch All Terrain Vehicles (ATVs) oder Quads.

50 ccm Motorroller von TGB

Als Kompaktmodell bei den 50 ccm Motorrollern bot TGB den Tapo an, der auch in einer Mofa-Version erhaltlich war und mit Details wie einer integrierten Handyladestation auffiel. In der RS-Variante lief zudem eine Sportversion des TGB Tapo vom Band. Erganzt wurde das Programm der Sportroller durch den TGB Hook 50 und den Automatikroller TGB Bull&T, der in mehreren Karosserieversionen als TGB Bull&T RS oder RR gefertigt wurde. Besonderheit im Rollerprogramm: Der TGB Express Lieferroller, der sich dank der angebauten Staufacher auch als praktischer Einkaufsroller nutzen ließ.

Motorroller der großeren Hubraumklassen von TGB

In der Klasse der Motorroller mit 125 ccm Hubraum boten die Asiaten den TGB X-Large mit wassergekuhltem Einzylinder-Viertaktmotor an. Spitzenmodell war der City- und Reiseroller TGB X-Large 300 mit 264 ccm Hubraum. Als Retroroller prasentierte der Hersteller den TGB Bellavista, der in zwei Motorvarianten als Roller der 125 ccm Klasse sowie als Motorroller mit 300 ccm Hubraum in den Handel kam.

Quads von TGB

All Terrain Vehicles des Produzenten kamen in zwei Baureihen als Sportquad TGB Target oder ATV der Bauserie TGB Blade fur den Freizeit- und Arbeitseinsatz in den Handel. Angeboten wurden die TGB Quads in unterschiedlichen Leistungsstufen mit Motoren von 325 ccm bis 550 ccm Hubraum.