Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Simson Oldtimer Motorräder bei AutoScout24 finden

Simson Oldtimer

Ein Motorradhersteller mit Tradition

Nicht nur für DDR-Nostalgiker sind die Motorräder des thüringischen Herstellers Simson interessant. Wer sie gebraucht kaufen möchte, findet auf dem Markt ausschließlich Oldtimer. Denn das Unternehmen wurde im Jahr 1990 geschlossen, weil die Nachfrage nach Motorrädern in Ostdeutschland nach der Wende eingebrochen war. Frühere Mitarbeiter gründeten nach dem Ende von Simson Ende 1991 die Suhler Fahrzeugwerk GmbH und führten die Produktion mit neuen Modellen und neuen Modellbezeichnungen fort. Die ältesten Simson Oldtimer stammen aus den 1950er Jahren. Auf Weisung der sowjetischen Militäradministration entwickelte Simson ein Motorrad mit einem 250 Kubikzentimeter großen Viertaktmotor, das unter der Modellbezeichnung AWO 425 auf den Markt kam. Die Produktion von motorisierten Zweirädern wurde ab Mitte der 1950er Jahre ausgeweitet, während keine Fahrräder mehr hergestellt wurden. Weil ab dem Jahr 1962 Motorräder in der DDR ausschließlich von der MZ produziert werden sollten, konzentrierte man sich bei Simson auf Mopeds und Kleinkrafträder. Zu den bekanntesten Modellen von Simson gehören die “Schwalbe” und die “S50”.