Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Piaggio Trike Motorräder bei AutoScout24 finden

Piaggio Trike

Hat das Piaggio Trike Vorteile gegenüber herkömmlichen Rollern?

Im Jahr 2006 präsentierte der italienische Fahrzeughersteller mit dem Piaggio MP3 ein dreirädriges Gefährt, welches die Fahreigenschaften eines Motorrollers mit denen eines Pkws verbinden soll. Das Piaggio Trike wurde in der ersten Baureihe mit 125-, 250- und 400-cm³-Motoren angeboten. Später folgten die Motorvarianten 300 und 500 cm³, die die 250er und 400er ersetzen sollten. Heute bietet Piaggio das MP3 auch mit Hybridantrieb an. Die Besonderheit des Trikes sind die beiden parallel angeordneten Vorderräder, die sich in Kurven um bis zu 40 Grad neigen können. Durch die Kurvenneigung der beiden Vorderräder bietet das Piaggio Trike eine bessere Bodenhaftung als Zweiräder. Das macht sich vor allem bei ungünstigen Witterungsverhältnissen bemerkbar. Gebraucht wird das Piaggio MP3 verstärkt nachgefragt, was nicht zuletzt daran liegt, dass das dreirädrige Gefährt als einspurige oder mehrspurige Variante zugelassen werden kann. Für das Führen der einspurigen Variante ist ein Führerschein der Klasse A1 oder A (ab 15 kW aufwärts) nötig. Für die mehrspurige Piaggio MP3 genügt ein Führerschein der Klasse B.