Gebrauchte Piaggio MP3 250 Motorräder bei AutoScout24 finden

Piaggio MP3 250

Piaggio MP3 250 - einspurig oder mehrspurig?

Das einzigartige Design des Großrollers MP3 250 von Piaggio, der seit 2006 angeboten wird, ist geprägt durch seine beiden nebeneinander angeordneten Vorderräder. Optisch handelt es sich sozusagen um ein umgekehrtes Trike. Der Abstand der beiden Vorderräder, die in einer aufwändigen Parallelogramm-Aufhängung montiert sind, lässt mit nur geringen Modifikationen wahlweise auch die Zulassung als zweispuriges Fahrzeug zu. Das hat Auswirkungen auf die Führerscheinpflicht. Führerscheininhaber, deren Lizenz vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurde, dürfen im Zuge des Bestandsschutzes das Fahrzeug auch mit der Fahrerlaubnis B (Pkw) betreiben. Seit 2006 werden die Motorrollerversionen MP3 125 RL, 250 RL und 400 RL angeboten sowie die mit technischen Änderungen versehenen LT-Versionen als mehrspuriges Fahrzeug.

Die gebrauchte Piaggio MP3 250: Dreiradkonzept bietet mehr als nur Umgehung der Motorradlizenz

Die spezielle Aufhängung der Vorderräder lässt eine Kurvenneigung von 40 Grad zu. Von Vorteil sind die beiden Vorderräder für eine bessere Bodenhaftung, besonders bei nasser Fahrbahn oder bei Kopfsteinpflaster. Angetrieben wird der MP3 250 von einem 4-Zylinder-QUASAR-Motor mit geregeltem Katalysator. Zwei Scheibenbremsen vorne und eine hinten sorgen im Bedarfsfall für eine gute Verzögerung. Gebrauchte MP3 250 finden sich auf dem Markt als einspuriges wie auch als mehrspuriges Fahrzeug (LT-Versionen).